JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Modellbau-Akkupack (LiPo) 11.1 V 1300 mAh 20 C Conrad energy 3.5 mm

Conrad energy
Rated 1 out of 5��by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 209053 - 62
Teile-Nr.: 209053 |  EAN: 4016138658873
Abbildung ähnlich
43,99 €
Sie sparen 4,40 €
39,59 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager Lieferung: 28.09 bis 29.09.2016 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 2 Stunden 24 Minuten

LiPo Akku 11.1 V / 1300 mAh / 20 C

Technische Daten

Technologie
LiPo
Zellen-Zahl
3
Spannung
11.1 V
Kapazität
1300 mAh
Belastbarkeit
20 C
Gewicht
106 g
Stecksystem
3.5 mm
Balancer-Stecksystem
XH
Kategorie
Modellbau‑Akkupack (LiPo)
Breite
35 mm
Inhalt
1 St.
Länge
68 mm
Höhe
22 mm
Dauerentladestrom
39 A
Herst.-Teilenr.
209053
Max. Ladestrom
2.6 A

Dokumente & Downloads

Sicherheitsdatenblätter

Highlights & Details

  • Ladefähig bis 2 C

Beschreibung

Die Akkus sind bereits mit hochwertigen Stecksystemen ausgestattet.

Lieferumfang

  • Akku
  • Anleitung.
Kunden suchen auch nach
209053, Conrad energy
Rated 1 out of 5��by Unterspannung bei Lieferung Den LiPo-Akku fand ich schon beim Auspacken in leicht aufgebl��htem Zustand vor. Ein Ladeversuch war mit einem daf��r vorgesehenen Ladeger��t mit Equalizer wegen Unterspannung nicht m��glich. Daraufhin lud ich den Akku 15 Minuten an einer Konstantstromquelle mit max. 1 A Ladestrom. Dabei wurde eine Ladespannung von 6,9 V angezeigt, durchschnittlich 2,3 V pro Zelle, was laut Betriebsanleitung des Akkus Unbrauchbarkeit bedeutet. Nach diesem kurzen Ladevorgang war der Akku am Lipo-Ladeger��t aufladbar. Ich mache das allerdings drau��en im Freien und mit Abstand zu brennbaren Materialen - die Brandgefahr sehe ich als erheblich an. 15. Oktober 2012
1-1 von 1