JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

++++ Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 29,- € bis zum 01.01.2019 ++++

mydlink Home besteht aus vernetzten drahtlosen Geräten, die Ihr Zuhause steuern, überwachen und schützen. Das Heimautomatisierungssystem von D-Link nutzt dazu eine Gratis-App als Steuerzentreale und zeichnet sich durch eine einfache Einrichtung und Bedienung aus.

   

mydlink Home: Heimautomation für Einsteiger

mydlink Home: Heimautomation für Einsteiger

Ihr Zuhause in der mydlink Home-App vereint

Die kabellose Hausautomation mydlink Home von D-Link nutzt das herkömmliche Heimnetzwerk zur Kommunikation. Das modulare System besteht aus einer Reihe smarter per Funk gesteuerter Geräte wie Steckdosen, Bewegungssensoren und Rauchmeldern, die Sie einzeln auswählen und dadurch ganz nach Bedarf einsetzen können. Ihr Vorteil: Sie können preisgünstig mit einem einzigen mydlink Home-Gerät beginnen und jederzeit weitere Komponenten hinzufügen. Eine Montage ist nicht erforderlich – einfach auspacken, aufstellen und loslegen. Dadurch eignet sich das System auch sehr gut als Nachrüstlösung für Miet- und Eigentumsobjekte.

mydlink Home App

Herzstück von mydlink Home ist die kostenlose mydlink Home-App für Android und iOS. Darüber steuern Sie sämtliche Smart Home-Produkte von D-Link – von der intelligenten Steckdose bis hin zu Sensoren zum Schutz vor Feuer- und Wasserschäden. Die App zeigt Ihnen den Status aller in Ihren Wohnräumen vorhandenen Geräte an. Auf Basis einfacher Regeln können die Geräte auch miteinander interagieren. So werden beispielsweise der Bewegungsmelder und die Sirene zur Alarmanlage.

mydlink Home Connected Home Hub

Hausautomation ohne Gateway

mydlink Home-Geräte mit WLAN binden Sie ganz einfach in Ihr bereits vorhandenes Funknetzwerk ein – Sie benötigen dadurch keine separate Basisstation. Über die kostenlose App von D-Link konfigurieren Sie die Geräte, richten Zeitpläne ein oder aktivieren Alarmbenachrichtigungen. Jedes WLAN-Gerät aus der mydlink Home-Serie ist eigenständig einsetzbar – entscheiden Sie sich für mehrere mydlink Home WLAN-Produkte, können Sie diese gemeinsam über eine App verwalten.

Der optionale mydlink Home Connected Home Hub erlaubt Ihnen auch Z-Wave-Geräte in Ihren mydlink Home-Verbund zu integrieren. Sie benötigen das Gateway als Bindeglied aber nur dann, wenn Sie zusätzlich zu den WLAN-Geräten aus der mydlink Home-Serie auch mydlink Home-Geräte mit Z-Wave-Protokoll einsetzen möchten. Das Gateway verbindet die Z-Wave-Geräte mit dem Heimnetzwerk und den mydlink Home-WLAN-Geräten. Für eine gute Verbindung sorgt der im Gateway integrierte Funk-Repeater zur Verstärkung des WLAN-Signals. Beispiele für Z-Wave-Geräte von D-Link sind der Bewegungsmelder DCH-Z120, der Tür-/Fensterkontakt DCH-Z110 sowie der Rauchmelder DCH-Z310. Der Hub lässt sich ebenfalls über die mydlink Home-App einrichten und verwalten.


 

Zwei Starter-Kits zur Auswahl

Die Smart Home Starter Kits von D-Link sind der einfachste und schnellste Einstieg, wenn Sie Ihr Zuhause mit mydlink Home intelligent steuern möchten.  


Smart Home HD Starter Kit

Das Smart Home HD Starter Kit DCH-100KT/E beinhaltet die über Funk steuerbare Steckdose DSP-W215, den Bewegungssensor DCH-S150 sowie die Innenraum-HD-Überwachungskamera DCS-935L. Damit schalten Sie das Licht automatisch ein, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen, und werden alarmiert, etwa wenn der Bewegungsmelder oder die Kamera ungewohnte Aktivitäten registrieren. Über Ihr Smartphone haben Sie jederzeit Online-Zugriff auf die Live-Videos der Kamera und sehen auch aus der Ferne was Zuhause vor sich geht.

Funk-Sicherheits-Set Starter Security

Das Funk-Sicherheits-Set Starter Security DCH-107KT beinhaltet den mydlink Connected Home Hub als Gateway für Z-Wave-Geräte, die Alarmsirene DCH-Z510, den Tür-/Fensterkontakt DCH-Z110 und die Überwachungskamera DCS-935L.

Die mydlink Home-Geräte im Überblick

Funk-Bewegungsmelder

Die drahtlosen Bewegungsmelder von D-Link beachrichtigen Sie mit einer Push-Mitteilung auf Ihrem Handy, wenn eine Bewegung erkannt wird. Sie eignen sich beispielsweise zur Überwachung von Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen. Wenn Sie den Funk-Bewegungsmelder mit einer Funk-Steckdose koppeln, geht das Licht automatisch an, sobald jemand den Überwachungsbereich betritt. Zudem lassen sich die Bewegungsmelder mit weiteren mydlink Home-Geräten im Verbund einsetzen.

Bei mydlink Home stehen Ihnen zwei handliche Funk-Bewegungsmelder zur Auswahl. Das Modell DCH-Z120 nutzt das Z-Wave-Protokoll und wird mit dem mydlink Connected Home Hub als Gateway verbunden. Das Modell DCH-S150 unterstützt die WLAN-Standards 802.11 b/g/n und wird mit Ihrem WLAN-Router gekoppelt. Den DCH-S150 können Sie dadurch auch unabhängig vom mydlink-Gateway einsetzen. In Verbindung mit dem Gateway wird der DCH-S150 zum Bestandteil Ihres Smart Home-Systems.

Gut zu wissen: Beide Modelle sind batteriebetrieben, lassen sich also unabhängig von einer Steckdose platzieren.  

Funk-Rauchwarnmelder

Der Funk-Rauchwarnmelder schützt Ihre Familie und Ihr Zuhause im Brandfall. Sobald der Sensor eine Gefahr erkennt, ertönt ein durchdringender, gut wahrnehmbarer Alarmton. Zusätzlich werden Sie durch eine Push-Meldung auf Ihr Smartphone informiert. Die Verbindung ins Internet erfolgt über den mydlink Connected Home Hub. Über das Gateway können Sie den Rauchmelder auch mit anderen mydlink Home-Geräten kombinieren, beispielsweise mit eine Zusatzsirene oder Funk-Zwischensteckern, die mögliche Rettungswege ins Freie beleuchten. Das batteriebetriebene Gerät erinnert Sie zudem bei niedrigem Batteriestand an einen Batteriewechsel.  

D-Link Funk-Sirenen

Funk-Sirenen

Die beiden Funk-Sirenen von D-Link warnen Sie in Gefahrsituationen akustisch und mittels Push-Mitteilung auf Ihr Smartphone. Gleichzeitig schlägt ein lauter, weit vernehmbarer Alarmton Einbrecher in die Flucht und weist Nachbarn auf die Gefahr hin. Auch als zusätzliche Türklingel leisten die Sirenen gute Dienste.

Das Modell DCH-Z510 nutzt das Z-Wave-Protokoll und verbindet sich mit dem mydlink Connected Home Hub. Über das Gateway kombinieren Sie die Alarmsirene mit anderen mydlink Home-Geräten und lösen etwa bei erkannter Bewegung oder Rauch einen Alarm aus. Die netzbetriebene Sirene beherrscht fünf Signaltöne und lässt sich mit einer Backup- Batterie ausrüsten.

Das Modell DCH-S220 nutzt das WLAN (802.11 b/g/n) und lässt sich auch ohne das mydlink Home-Gateway mit anderen mydlink Home-Geräten koppeln, die ebenfalls das WLAN nutzen. Zusätzlich können Sie die Sirene mit dem Gateway kombinieren und dadurch in die Hausautomation mit Z-Wave-Komponenten einbeziehen. Die Alarmsirene mit integriertem Netzstecker beherrscht sechs unterschiedliche Warntöne und bietet eine einstellbare Lautstärke von 80, 90 und 100 dB.

IFTTT erweitert mydlink Home

mydlink Home arbeitet mit dem kostenlosen Web-Automatisierungsdienst IFTTT zusammen, der smarte Geräte vernetzt, die normalerweise nicht direkt miteinander kommunizieren. IFTTT kann Abläufe automatisieren, wenn eine oder mehrere von Ihnen definierte Bedingungen eintreten. Neben individuellen Regeln steht eine große Zahl fertiger Rezepte – so heißen die Aktions-Skripte bei IFTTT – zur Auswahl. Beispielsweise kann Ihnen IFTTT eine Mail zusenden, wenn eine mydlink-Funksteckdose ein- oder ausgeschalten wird. Auch das Einschalten von Leuchten wenn jemand an der Türe klingelt oder Sie nach Hause kommen ist vorgesehen. Ebenso kann der praktische Dienst Ihre über einen mydlink Home-Zwischenstecker verbundene Kaffeemaschine einschalten, wenn draußen die Sonne aufgeht.  

IFTTT D-Link

Es lohnt sich, IFTTT einmal auszuprobieren, denn der Dienst bringt mydlink-Nutzern nicht nur mehr Komfort, sondern auch mehr Sicherheit. So kann IFTTT im Falle eines Leckalarms durch den mydlink Wassersensor die Philips-Hue-Leuchten im ganzen Haus blinken lassen, um die Bewohner auf den Feuchtigkeitsalarm hinzuweisen.

Fernzugriff im Browser

Ergänzend zur mydlink Home-App bietet der Hersteller D-Link mit dem kostenlose mydlink-Webportal eine zusätzliche Bedienmöglichkeit für Ihre Smart-Home-Geräte an. Über das Portal haben Sie sicheren Zugriff auf Ihre mydlink Home-Geräte. Rufen Sie die mydlink-Seite am PC, Notebook, Smartphone oder Tablet im Browser auf und melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Benutzernamen und dem zugehörigen Passwort an. Schon können Sie über eine verschlüsselte Verbindung den Status Ihrer Geräte überprüfen, Funk-Steckdosen steuern, Überwachungsbilder abrufen und Einstellungen anpassen.  

Nach oben