JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Navi Adapterplatte Hama 91324

Hama
Rated 4 out of 5 by 3 reviewers.
Bestell-Nr.: 372122 - 62
Teile-Nr.: 91324 |  EAN: 4007249913241

Hama 91324 Navi Adapterplatte

Technische Daten

Kategorie
Navi Adapterplatte

Highlights & Details

  • Zur sicheren Befestigung auf allen Haltern mit 4-Krallen-Rastersystem
  • Dreifach einstellbar
  • Auch passend für kleine Tablets

Beschreibung

Der Gerätehalter fungiert als Adapterplatte. Zwischen den verstellbaren Haltebacken könne Navigationsgeräte oder Smartphones befestigt werden. Auf der Rückseite (über das integrierte 4-Loch-Haltesystem) kann er universell auf alle 4-Krallen-Fahrzeughalter aufgesteckt werden.

Ausstattung

  • Dreifach einstellbar: Breite 60 - 170 mm, Tiefe von 20 - 35 mm und Höhe von 70 - 90 mm
  • Mit 4-Loch-Rastersystem
  • Bewegliche Stege.
Kunden suchen auch nach
Navigationsgerät Ständer, Navigationssystem Halter, 91324, Navi Halterung, Navi Ständer, Hama, Navigationsgerät Halterung, Navi Halter, Navigationssystem Ständer, Navigationssystem Halterung, 4007249913241, Navigationsgerät Halter
Rated 5 out of 5 by Hans Universalhalterunh Passt optimal. Schnelle Lieferung. 10. April 2016
Rated 3 out of 5 by Univeraslhalterung für 4 Loch Raster System Die Halterung lässt sich einfach in ein 4 Loch Raster System einhängen. Auch ist die Grössenanpassung für verschiedene Mobilsysteme möglich. Das einzige was mir fehlt, ist eine Drehung um 90°, dies würden die Halterung perfekt machen. 25. Februar 2014
Rated 4 out of 5 by Ganz OK Erfreulicherweise werden bei diesem Produkt die Backen nicht durch eingebaute Federn auseinandergedrueckt (die meiner Erfahrung nach bald den Geist aufgeben) sondern ueber ein (Plastik-)Getriebe, das per Raendelrad manuell bedient wird. 13. Januar 2014
1-3 von 3