JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Nieten

vorherige
  • 1-24 von 703 Ergebnissen
vorherige

Nieten – interessiert an fester Bindung?

Mit dauerhaften Bindungen zu einer Niete haben im Privatleben so einige ihre Probleme. Im Handwerksleben und der Befestigungstechnik sind dauerhafte Verbindungen durch Nieten aber unabkömmlich. Mit Nieten aus unserem Online Shop sind Ihre Befestigungen von Dauer. Verlieren Sie die Angst vor festen Bindungen und setzen Sie auf Nieten, Blindnieten und Blindnietenmuttern von Conrad.

Nieten gibt es seit der Bronzezeit. Nicht nur unter den Menschen, sondern auch in der Verbindungstechnik. Es handelt sich bei den Elementen um zylinderförmige Verbindungselemente, durch die sich vor allem Blechteile zusammenfügen lassen. Die plastisch verformbaren Verbindungselemente werden aus Messing, Aluminium, Kupfer, Titan, Kunststoff oder Stahl hergestellt. Anders als bei Schrauben müssen Sie für eine Niete kein Gewinde in die Bauteile einbringen. Sie versehen die Elemente lediglich mit geringfügig größeren Bohrungen als der Nietendurchmesser. Das angespitzte Ende der Niete schlagen Sie zu einem sicher verschlossenen Schließkopf zusammen. Von dieser irreversiblen Art der Verbindung profitiert vor allem der Flugzeugbau, aber auch verschiedene Heimwerkprojekte können aus unlöslichen Bindungen Nutzen ziehen. Vom Verwendungszweck hängt die Kopfform der Niete ab. Neben Halbrundköpfen stehen Ihnen zum Beispiel Senk-, Flachrund- und Flachsenkköpfe zur Verfügung. Der Kopf der Niete liegt auf einer Seite der späteren Werkstückverbindung an. Den Nietenschaft führen Sie durch das vorgefertigte Loch und verformen ihn in die Breite. Neben einem Hammer kann bei diesem Verfahren eine hydraulische Presse hilfreich sein. Nieten mit mehr als 8 mm Durchmesser schlagen Sie warm. Sie erwärmen sie dazu auf Gelbglut, schlagen sie noch glühend ein und verformen den Kopf wie ein mittelalterlicher Waffenschmied. Die Niete zieht sich erst während des Abkühlens zusammen und stabilisiert damit die Verbindung.

Bestellen Sie Nieten im Conrad Online Shop für dauerhaft feste Bindungen

Feste Bindungen schaffen in der Befestigungstechnik alle Nieten. Die DIN regelt die Sicherheitsbestimmungen für die Verbindungselemente. Abhängig von Ihrem Vorhaben stehen Ihnen verschiedene Nietenarten zur Verfügung. Zu den konventionellen Nietverfahren zählen das Vollnieten, das Blindnieten und das Stanznieten. Bestellen Sie Nieten aus Metall, Aluminium oder anderen Materialien im Conrad Online Shop. Alle Artikel aus unserem Sortiment sind mit der aktuellen DIN konform. Verbinden können unsere Nieten Holz, Metalle und Kunststoffe. Nehmen Sie Kontakt zu unseren Technik-Experten auf und lassen Sie sich bei der Auswahl beraten. Lassen Sie sich von Conrad alle produktspezifischen News, Informationen und bahnbrechenden Ideen in Sachen Nieten vorstellen. Stellen Sie sich selbst ein Nieten-Set aus beliebig vielen Stücken zusammen. Wir kümmern uns um Versand und Lieferung an Ihre Wunschadresse.

Talente verschiedener Nietenarten

Die verschiedenen Nietenarten haben unterschiedlichste Talente. Vollnieten als Halbrundkopfnieten sind eine verbreitete Variante. Abgerissene Nieten finden Sie bei diesem Verbindungsverfahren aufgrund der abgerissenen Köpfe besonders schnell. Senkkopfnieten werden als Vollnieten immer dann eingesetzt, wenn die Niete an der Oberfläche nicht gesehen werden soll. Für dünne Bleche ist die Pilzniet die beliebteste Vollniete. Sie können Werkstücke aber auch durch Stanznieten zwei- oder mehrlagig verbinden. Durchstanzen Sie dazu die obere Werkstücklage und spreizen Sie die untere auf, ohne sie zu durchbrechen. Dieses Verfahren lässt sich mit Kleben kombinieren und bietet sich vor allem dann an, wenn Sie unterschiedlich starke Materialien verbinden wollen. Die konventionellen Durchmesser für diese Hohlnietenart beginnen bei 2,4 mm. Eine ebenso talentierte Nietenart sind Blindnietmuttern und Schrauben. Mit ihnen statten Sie dünne Bauteile mit Gewinde aus. Blindnietmuttern tragen dazu ein innenliegendes Gewinde und lassen Sie Werkstücke an Festelemente schrauben. Wenn Sie Nieten online kaufen möchten, helfen Kurzvorstellungen und Informationen zu den wichtigsten Nietvarianten bei der Auswahl weiter.

  • Vollnieten: Die älteste Nietverbindung eignet sich vor allem in Bereichen, die sicherheitsunkritische Verbindungen erfordern. Unterformen sind die kragentragende Hohlniete, die einseitig gespreizte Halbhohlniete und der feste Schließringbolzen, der durch einen Ring um das genutete Ringbolzenende gekennzeichnet ist.
  • Stanznieten: Diese Art Nieten setzen Sie entweder als Vollnieten oder Halbhohlnieten. Beim Stanznieten müssen Sie nicht verbohren, sondern benutzen ein Hilfsfügeteil als Stempel und stellen die Verbindung in einem einstufigen Setzvorgang her.
  • Blindnieten: Diese besonderen Hohlnieten benötigen nur auf einer Seite der Bauteile einen Zugang und werden durch eine Blindnietzange fixiert. Neben einem hohlen Nietkörper trägt die Blindniete vorne einen Dorn mit sollbruchmarkiertem Kopf. Hinter der Bohrung weitet sich die Niete beim Blindnieten auf. Die Bohrung füllt die Niete nach dem Blindnieten voll aus. Der Dorn bricht an der Sollbruchstelle.

Nieten aus den genannten Bereichen sind in der Verbindungstechnik unersetzliche Helfer. Bestellen Sie bequem von zuhause diese und weitere Hilfsmittel und setzen Sie mit Conrad Ihre Ideen erfolgreich um.