EZVIZ Funkalarmanlage: Sicherheit ohne Schmutz und Kabelverlegung

Die EZVIZ Alarmanlage ist ein flexibles kabelloses Sicherheitssystem zum Schutz von Häusern und Wohnungen. Es besteht aus drahtlosen Sensoren zur Überwachung von Fenstern, Türen und Innenräumen und einer lauten Alarmsirene. Mit der EZVIZ-App überwachen Sie Ihr Zuhause bequem am Handy.

Mit der drahtlosen EZVIZ-Alarmanlage ist Ihr Zuhause optimal geschützt

Sie suchen ein preiswertes kabelloses Alarm-Funksystem mit App-Steuerung, guter Reichweite und Anbindung an Überwachungskameras? Dann sollten Sie die smarte EZVIZ-Funkalarmanlage ezAlert in die engere Wahl einbeziehen. EZVIZ verbessert die Sicherheit von Häusern sowie Wohnungen und erhöht den Schutz vor Einbrechern. Das Sicherheitssystem kommt ohne komplizierte Kabelführung oder schwierige Einstellungen aus und benötigt nur ein Stromkabel.

Bei EZVIZ kommunizieren alle Komponenten über Funktechnik miteinander – sogar die EZVIZ Überwachungskameras, mit denen Sie rund um die Uhr in Ihre Wohnräume blicken und nach dem Rechten sehen können. Über die EZVIZ-App auf Ihrem Smartphone steuern und kontrollieren Sie das System.

Die Alarmanlage zeichnet sich durch eine ausgesprochen einfache Installation und Handhabung aus. Die schnelle Montage erfolgt ohne Verkabelung und Schlitzarbeiten – alle Wände bleiben unversehrt. Sie können EZVIZ ganz einfach selbst einrichten, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Durch die Funkverbindung ist diese Alarmanlage eine gute Wahl für die Nachrüstung in bestehende Gebäude. Im Falle eines Umzugs nehmen Sie die Anlage einfach mit.

Der elektronische Einbruchsschutz von EZVIZ besteht aus einer Funkalarmzentrale, die als Basisstation dient, und Sensoren, die Sie im Gebäude nach Bedarf kombinieren. Die Sensoren erkennen unerlaubte Zutrittsversuche und leiten diese per Funksignal an die Alarmzentrale weiter. Sie kann eine Sirene zur Warnung der Bewohner und zur Alarmierung der Nachbarschaft und des gesamten Umfelds auslösen. Gleichzeitig erfolgt eine Benachrichtigung auf Ihrem Handy. Der durchdringend laute Sirenenalarm lenkt die Aufmerksamkeit auf Ihr Gebäude und schlägt Einbrecher in die Flucht.

Aus welchen Bestandteilen besteht eine EZVIZ-Alarmanlage?

Das Überwachungssystem von EZVIZ ist modular aufgebaut und jederzeit leicht erweiterbar. Herzstück der Alarmanlage ist der EZVIZ Hub, der als Funkzentrale dient und alle Komponenten verbindet. Bis zu 32 Sensoren lassen sich einbinden und über den Hub vernetzen.

Durch die kabellose Verbindung des Hubs mit Ihrem WLAN-Router steht die Sicherheitslösung von EZVIZ in Kontakt mit Ihrem Heimnetzwerk und dem Internet. So können Sie das gesamte System bequem mit der kostenlosen EZVIZ-App für Android und iOS auf Ihrem Smartphone steuern. In der App richten Sie den Hub ein und lernen die gewünschten Sensoren an. Anschließend dient die App als smarte Fernbedienung zum Aktivieren und Deaktivieren der Überwachungsmodi (abwesend, anwesend, Schlafmodus und deaktiviert) sowie der Notfallfunktionen. Die App sendet Ihnen oder anderen Familienmitgliedern Benachrichtigungen aufs Smartphone, sobald etwas Ungewöhnliches erkannt wird.

Mit der als Zubehör angebotenen ezSensor Remote Funkfernbedienung steuern Sie Ihre neue EZVIZ-Alarmanlage auch ohne Handy. Über die Tasten auf dem kompakten Handfunksender für den Schlüsselbund schalten Sie die Anlage scharf oder deaktivieren das System. Über die Notruftaste (Paniktaste) auf der Sicherheitsfernbedienung lösen Sie in Gefahrensituationen einen Sofortalarm aus. Eine LED auf der Fernbedienung bestätigt Ihre Aktionen.

Zum Einstieg empfiehlt sich das EZVIZ Starterpaket ezAlert Kit. Es besteht aus dem Hub, dem Funk-Tür-/Fensterkontakt T6, dem Funk-Bewegungsmelder Pet T1 und der Funk-Fernbedienung K2. Das Starter-Kit meldet Alarme auf Ihr Smartphone und Tablet. Für den umfassenden Schutz Ihres Hab und Guts kombinieren Sie das Starter-Kit am besten mit der drahtlosen Funk-Innensirene T9.

So einfach stellen Sie Ihr individuelles Überwachungssystem zusammen

Mit diesen Alarmsensoren und Funk-Komponenten erweitern Sie das EZVIZ-Starterpaket nach Ihren Vorstellungen:

Funk-Bewegungsmelder Pet

Der Infrarot-Sensor Pet erfasst die Bewegungen des menschlichen Körpers. Überwacht wird ein großer Bereich von bis zu 12 Metern mit einem Erkennungswinkel von maximal 100 Grad. Hunde, Katzen und andere Haustiere unter 25 kg Gewicht werden ignoriert und lösen keinen Fehlalarm aus. So kann die Alarmanlage trotz eines Vierbeiners in den Räumen Ihren Besitz absichern. Eine Batterie versorgt das Gerät bis zu zwei Jahre lang mit Strom. Durch seine kompakten Abmessungen ist der Bewegungsmelder vor Ort kaum zu entdecken. Sein unauffälliges Gehäuse fügt sich harmonisch in Ihre Wohnungseinrichtung ein.

Funk-Tür-/Fensterkontakt

Der Tür-/Fensterkontakt T6 lässt sich unauffällig an Türen und Fenstern befestigen, passendes Montagematerial wird mitgeliefert. Der Sensor registriert, wenn eine Tür oder ein Fenster mit einem Winkel von mehr als 3 Grad geöffnet wird. Die Stromversorgung erfolgt über eine aufladbare Batterie, die Sie einfach nachladen können.

Funk-Wassermelder

Der EZVIZ Wassersensor T10 mit Funkkommunikation wird auf dem Fußboden von Küche, Waschraum, Keller oder anderen durch auslaufendes Wasser gefährdeten Bereichen eingesetzt. Er reagiert auf Kontakt mit Wasser und ähnlichen Flüssigkeiten, wie sie etwa bei undichten Wasserschläuchen an Spül- oder Waschmaschinen, defekten Aquarien oder Rohrbrüchen austreten. Durch den Einsatz des Sensors entdecken Sie Lecks frühzeitig, können sofort handeln und vermeiden teure Reparaturen samt Folgeschäden.

Funk-Innensirene

Die Funk-Innensirene T9 gibt im Alarmfall ein akustisches Signal aus und warnt per blinkendem Lichtalarm. Der 85 dB laute Warnton ist im gesamten Gebäude hörbar und dringt auch nach draußen.

Echtzeit-Videoüberwachung als Zubehör zur Alarmanlage von EZVIZ

Die EZVIZ-Alarmanlage ist mit vielen EZVIZ-Überwachungskameras kompatibel. Die hochauflösenden WLAN-Kameras lassen sich mit einem Handgriff in der App ins System einbinden. Der Datenaustausch mit dem EZVIZ-Hub erfolgt kabellos über das WLAN.

Mit den Funk-Überwachungskameras entgeht Ihnen nichts mehr. Als Zubehör zur Auswahl stehen unter anderem Kameras mit Full-HD-Auflösung, Panoramaansicht, Zoom, integriertem Lautsprecher sowie Mikrofon und Nachtsichtfunktion über IR-LEDs im Gehäuse. Modelle mit MicroSD-Kartenslot zeichnen die Überwachungsvideos auf eine Speicherkarte auf. EZVIZ-Funkkameras mit Magnetsockel und Platzierungs-Kit sind überall installierbar. Modelle mit Schwenk-/Neigefunktion blicken in fast jede Ecke und Kameras mit Fischaugen-Panorama zeichnen Videos mit 360°-Betrachtungswinkel auf.

Praktisch: Mit nur einer Security-App steuern Sie Ihre Alarmanlage und die Kameras. Ist jemand zu Hause? Schläft Ihr Nachwuchs gut? Haben Sie die Fenster wirklich geschlossen? Sehen Sie einfach in der App auf dem Smartphone nach – gleich ob vom Sofa aus, aus dem Auto oder auf Reisen. Das Live-Videobild rufen Sie als Videostream unabhängig von Ihrem derzeitigen Aufenthaltsort auf Ihrem Mobilgerät auf und fühlen sich immer sicher.

Im Ereignisfall erhalten Sie eine Push-Benachrichtigung. Sie können auch Links an Freunde oder Nachbarn weitergeben, damit diese Ihr Video betrachten können.

So einfach richten Sie die EZVIZ-Alarmanlage ein

Das Funk-Alarmanlagen-Set und die als Zubehör erhältlichen Sensoren und Kameras sind sofort startklar. Die EZVIZ-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet führt Sie durch die Einrichtung. Zur Nutzung der App ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Öffnen Sie die App, scannen Sie den QR-Code auf dem Sensor oder der Überwachungskamera, die Sie in Betrieb nehmen möchten, folgen Sie den Anweisungen am Display oder der Sprachführung – und schon kann es losgehen!

Sind Sie Geschäftskunde?
Durch Ihre Auswahl werden zusätzlich passende Inhalte für Sie angezeigt.
Nein
Ja