JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung:
Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Piezo-Signalgeber Geräusch-Entwicklung: 82 dB Spannung: 6 V Dauerton KEPO KPI-G2341-6264 1 St.

KEPO
Bestell-Nr.: 710929 - 62
Teile-Nr.: KPI-G2341-6264 |  EAN: 2050001032362
  • Abbildung ähnlich
  • Piezo-Signalgeber Geräusch-Entwicklung: 82 dB Spannung: 6 V Dauerton KEPO KPI-G2341-6264 1 St.
1,68 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Menge in Stück Preis Ersparnis
Gesamt in €
1 1,68 € --
10 1,60 € 5% = 0,80 €
100 1,51 € 10% = 17,00 €
Ausverkauft
Varianten
  • 82 dB
  • Dauerton
  • 6 V

Piezo-Signalgeber

Technische Daten

Anschluss
Print
Bauform
rund
Befestigungsart
Platine
Durchmesser
23 mm
Geräusch-Entwicklung
82 dB
Höhe
16 mm
Inhalt
1 St.
Kategorie
Piezo-Signalgeber
RM
15 mm
Resonanz-Frequenz
3.4 kHz
RoHS-konform
Ja
Spannung
6 V
Tonart
Dauerton
Typ
KPI-G2341-6264

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • 82 dB
  • Dauerton
  • 6 V
Hinweise
Dieses Produkt enthält sog. "seltene Erden" und kann deshalb enormen Materialpreisschwankungen unterliegen!
Nach oben