JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

PIONEER DDJ-SX SERATO DJ-CONTROLLER

Rated 5 out of 5 by 2 reviewers.
Bestell-Nr.: 314631 - 62
Teile-Nr.: 1021137 |  EAN: 4988028196522
Detailansicht

Pioneer DDJ-SX Serato DJ-Controller

Technische Daten

Prinzip
4‑Kanal
Gewicht
5.8 kg
Anzahl USB-Typ B
1 x
Breite
664 mm
Kategorie
DJ Controller
Anzahl Mikrofon Eingänge 6.3 mm
1 x
Höhe
354 mm
Anzahl Cinch-Ausgänge
1 x
Schnittstellen
Kopfhörer‑Ausgang 3.5 mm
Mikrofon‑Eingang XLR
Cinch‑Ausgang
Cinch‑Eingang
Kopfhörer‑Ausgang 6.3 mm
Mikrofon‑Eingang 6.3 mm
USB‑Typ B
XLR‑Ausgang
Anzahl XLR-Ausgänge
1 x
Anzahl Kopfhörer Ausgänge 6.3 mm
1 x
Tiefe
70 mm
Anzahl Cinch-Eingänge
4 x

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Highlights & Details

  • 4 Kanäle
  • Native Steuerung der neuen Software Serato DJ
  • Kann als 4-Kanal-Standalone-Mixer eingesetzt werden

Beschreibung

Der DDJ-SX wurde in enger Partnerschaft mit Serato entwickelt, um sicherzustellen, dass die aufregenden neuen Funktionen der Software mit dieser Hardware intuitiv gesteuert werden können. Mit speziellen Tasten und Reglern erhalten professionelle DJs per Plug-and-Play Kontrolle über Seratos 4 Decks, bis zu 8 Hot Cues, 6 Samples und 10 High-Quality FX powered by iZotope. Pro-DJ-Performances werden durch die neuen Performance Pads noch abwechslungsreicher: 16 gummierte LED-Pads, die Track-Mash-ups um eine zusätzliche Dimension bereichern. DJs können vier Modi aufrufen: Hot Cue, Slicer, Roll und Sampler. Und im neuen Velocity-Modus werden Samples umso lauter abgespielt, je stärker der DJ auf das Pad drückt. Dank Dual Deck Control ermöglicht der DDJ-SX Live-Edits an 2 Decks gleichzeitig, sodass Scratch-Aktionen an Deck A gleichzeitig auf Deck C angewendet wird. Im Slip-Modus läuft ein Track während einer Loop-, Scratch- oder Reverse-Aktion stumm weiter, sodass die ursprüngliche Richtung des Tracks beibehalten wird. Und im neuen FX-Modus können Soundeffekte auf zwei Decks gleichzeitig angewendet werden. Zudem kann das Gerät als 4-Kanal-Standalone-Mixer eingesetzt werden.

Ausführung

  • Performance Pads für abwechslungsreiche Track-Mash-ups
  • Slip-Modus für präzise Edits
  • Optimiertes Jog-Wheel für präziseres Scratchen
  • Sound Colour Filter für jeden Kanal
  • Channel Fader Start: Cue-Steuerung per Channel Fader
  • Needle Search: Touch-Leiste für intuitives und schnelles Suchen
  • Master Level und Channel Level Meter: Gut sichtbare Pegelanzeige für jeden Kanal
  • MIDI-kompatibel: Steuerung jeder DJ-Software
  • Crossfader Curve Adjust: Für jeden Soundtyp
  • Eingänge: 2 CD (Cinch), 2 x Line/Phono kombiniert (Cinch), 2 x Mikrofon (1 x Kombi-Eingang XLR und 6,3 mm Klinke, 1 x 6,3 mm Klinke)
  • Ausgänge: Master x 2 (Cinch x 1, XLR x 1), Booth (6,3 mm Klinke), Kopfhörer/Monitor x 2 (vorne 6,3 mm Klinke, Miniklinke).
Rated 5 out of 5 by Ausgezeichnet! Ich bin absolut begeistert vom ddj-sx! es hat all meine erwartungen erfüllt und sogar übertroffen. als dj kann ich diesen controller nur weiter empfehlen. es hat unzählige möglichkeiten, saubere performances und mixes zu erstellen. die intensität der jog-wheels ist tadellos.. sehr fein. angenehme reglerbedienung und leichte faderführung. die bearbeitung ist sehr hochwertig und ein wunderbares design: fein gefertigtes mattschwarzes aluminium und die touchpads bzw. hot cues sind aus gummi. tolle LED's auf der gesamten oberfläche; bringt dj herzen zum höher schlagen hehe :) den ddj-sx kann ich nur empfehlen! das preis-leistungs-verhältnis ist beinahe unschlagbar. ACHTUNG: für einsteiger Dj's / producer eher weniger zu empfehlen. man braucht ein gewisses know-how um diesen controller bedienen zu können :) Fazit: TOP; 5 Sterne 14. Mai 2013
Rated 5 out of 5 by Das Gerät ist einfach TOP!!! Hallo Leute, ich wollte man eine Bewertung für dieses Gerät hier abgeben und meine Erfahrung mitteilen. Vom Aussehen aus ist das Gerät ein Traum, die LED Ringe, die Pads die Struktur der Knöpfe und etc. passt einfach alles zusammen. Die Qualität des Gerätes beeindruckt mich wirklich. In den letzten Jahren hat Pioneer nur auf den PLastik-Look gesetzt, wie zB. DDJ ERGO, Pioneer DDJ T1 oder S1 und etc. Zum ersten mal seit langen kommt ein Gerät raus bei dem man sagen kann alles ist fix. Die Dreh(knöpfe) sind stabil nicht einfach zu drehen aber auch nicht schwer. Die allgemeine Knöpfe, PLAY, CUE, und alle anderen, sind ebenfalls stabil. Das Gesammtbild vor allem wenn man es einschaltet ist einfach herlich. Im Standby-Modus blinken die Leds durch den Controller. Von der Soundqualität kann ich ebenfalls nur gutes sagen. Zwar ist das immer auch von den anderen Geräten abhängig aber wenn man das Gerät Solo anschließt kommt da richtig was raus ;) Die Vielzahl an Eingängen und die verschieden Ausgänge (Master) sind ebenfalls ein Plus. (Cinch, Klinke, und XLR) Nun kommen wir zur Software. Die mitgelieferte Software Serato DJ ist an sich ein flüssiges und Stabiles Programm. Zwar lässt das Design einige Wünsche offen, da es im Vergleich zum Traktor Pro 2 nicht so ist. Meiner meinung nach sollte Traktor ein Offizieles Mapping für den DDJ-SX erstellen, da manche eher zu Traktor neigen werden, sei es wegen der Library sei es wegen der Vielzahl von einstellungen und etc. Der DDJ-SX funktioniert mit jeder "bekanne" Software. Traktor Pro 2, Traktor Pro Scratch 2, Virtual DJ Pro FULL (nur mit der FULL-Version nutzbar nicht mit Basic) und natürlich Serato DJ auf dem das Gerät abgestimmt ist. Für Virtual DJ braucht man ein Mapping, ohne eine original Lizenz könnt ihr es vergessen. Deswegen immer schön das Original kaufen ;) Ich glaube das wäre auch schon alles von mir, ich hoffe ich konnte manchen helfen. 27. März 2013
1-2 von 2