JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Plattenspieler

 

 

Plattenspieler für ein authentisches Klangerlebnis

Im Ratgeber erhalten Sie viele wertvolle Informationen rund um Plattenspieler. Mit diesen Tipps finden Sie genau das richtige Modell für Ihre Ansprüche.


Was ist ein Plattenspieler?

Vinyl ist wieder in Mode! Schallplattenspieler oder kurz Plattenspieler sind Geräte, die zum Abspielen von Schallplatten und Schellackplatten benötigt werden. Als Turntable sind sie für die Arbeit eines DJs unerlässlich. Der Nachfolger des Grammophons war bis in die 1980er Jahre weit verbreitet und feiert nun im Zeitalter der digitalen Musik ein kleines Comeback. Nach Ansicht zahlreicher Musikliebhaber besitzen Plattenspieler einen wärmeren, volleren Klang als CD- und MP3-Player. Dies könnte daran liegen, dass die Musik einer Schallplatte mechanisch abgespielt wird und dadurch authentischer wirkt. Eine Nadel tastet die Rillen in der Schallplatte ab und wandelt die Schwingungen in elektrische Signale um. Diese Signale werden innerhalb des Plattenspielers entzerrt und verstärkt. Dadurch entsteht der Klang.

plattenspieler1.jpg

Welche Arten von Plattenspielern gibt es?

Direktantrieb Plattenspieler mit Direktantrieb besitzen eine extrem kurze Hochlaufzeit und sind vor allem für DJs geeignet. Die Achse des Plattentellers ist gleichzeitig die Achse des Antriebsmotors, der aus diesem Grund äußerst präzise gebaut sein muss. Andernfalls kann es beim Abspielen zu Ruckeln kommen. Die Drehzahl des Motors bestimmt die Geschwindigkeit des Plattenspielers.
Riemenantrieb Plattenspieler mit Riemenantrieb sind die gängigen Modelle für den privaten Gebrauch. Die Achsen von Plattenteller und Antriebsmotor sind über einen Gummiriemen miteinander verbunden, der durch seine Elastizität mögliche Vibrationen verhindert. Bei Geschwindigkeitsänderungen wird der Riemen über verschiedene Laufscheiben geführt.

 

Worauf muss ich beim Kauf eines Plattenspielers achten?

Verwendungszweck

  • zum Abspielen von Vinyl- oder Schellackplatten
  • als Turntable zum Scratching oder Beatjuggling

Antriebstechnik

  • Direktantrieb für DJs und Bühnen-/Discogebrauch
  • Riemenantrieb für den privaten Hausgebrauch

Nadelschliff

  • Elliptische Nadeln sind kostspieliger, bieten aber eine höhere Klangqualität
  • Sphärische Nadeln eignen sich besonders gut zum Scratchen

Abspielart

  • manuell: Tonarm manuell auflegen und abnehmen
  • halbautomatisch: Tonarm manuell auflegen, wird am Ende automatisch abgehoben
  • automatisch: Tonarm wird per Knopfdruck aufgelegt und am Ende automatisch abgehoben
  • Zusatzfunktionen wie Reverse oder Repeat

Geschwindigkeit

  • 33 und 45 Umdrehungen pro Minute für Vinyl-Schallplatten
  • 78 Umdrehungen pro Minute für Schellackplatten ( = kleinere Platten mit 10 oder 12 Zoll)

Schnittstellen

  • Phono
  • Line-Out
  • USB oder Bluetooth
  • Kopfhörer-Ausgang

Technisches Zubehör

  • integrierter Vorverstärker
  • integrierte Lautsprecher
  • mitgelieferte Software zur Digitalisierung von Musik
  • spielt ebenfalls Musik von MC, CD oder SD-Speicherkarte

Optik

  • schlichtes oder Retro-Design
  • Abdeckhaube als Staubschutz
     

Der Tonabnehmer macht die Musik

1362045_AB_04_FBklein3.jpg

 


Der Tonabnehmer ist das Herzstück eines Plattenspielers. Er hat großen Einfluss auf die Klangqualität Ihrer Schallplatten und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Sie können den Tonabnehmer auch nachträglich auswechseln, einige Geräte sind jedoch sehr hochpreisig. Die eigentliche Plattennadel ist in Wahrheit der kleinste Teil des Tonabnehmers, der außerdem aus Gehäuse, Wandler und flexibel gelagertem Nadelträger besteht. Über Plattennadel und Wandler werden die Schwingungen Ihrer Schallplatte in elektrische Signale umgewandelt. Die meisten Tonabnehmer arbeiten elektromagnetisch (MM) oder elektrodynamisch (MC). Beide Systeme benötigen einen Vorverstärker. Während Sie bei einem MM-Abnehmer die Nadel separat austauschen können, ist dies bei den meisten MC-Systemen nicht möglich.

Plattenspieler mit USB und Bluetooth

Wenn Sie einen Schallplattenspieler mit USB- oder Bluetooth-Schnittstelle besitzen, können Sie Ihre Musik beim Abspielen gleichzeitig digitalisieren. Viele Plattenspieler bringen die benötigte Software gleich mit. Die Umwandlung in MP3-Dateien spart Platz, schont Ihre wertvollen Schallplatten und macht Ihnen Ihre Musiksammlung auch unterwegs zugänglich. Um Rauschen oder Knacken, das vor allem bei älteren Platten auftreten kann, rausfiltern zu können, benötigen Sie allerdings etwas Geduld und technisches Know-How. Einige Schallplattenspieler werden mit einem integrierten CD-Brenner angeboten. So können Sie zur Aufnahme den PC als Schnittstelle umgehen.

FAQs: Die häufigsten Fragen zu Plattenspielern

Worauf muss ich beim Aufstellen des Plattenspielers achten?
Wenn Sie Ihren Plattenspieler aufstellen, vermeiden Sie wackelige Untergründe sowie die Nähe zu anderen elektrischen Geräten wie HiFi-Anlage oder Lautsprecherboxen. Am besten eignen sich ein stabiler Tisch oder eine Wandhalterung. Nutzen Sie eine Wasserwaage, damit Ihr Schallplattenspieler perfekt ausgerichtet ist. Dadurch erhalten Sie die bestmögliche Klangqualität.

Sind Plattennadeln genormt?
Leider nein. Die meisten Plattennadeln sind auf bestimmte Tonabnehmer-Modelle zugeschnitten und unterscheiden sich im Detail. Wenn Sie Ersatznadeln kaufen möchten, suchen Sie daher vorher Marke und Modellnummer Ihres Plattenspielers heraus.

Wie kann ich meinen Schallplattenspieler richtig reinigen?
Regelmäßige Pflege verbessert das Klangerlebnis und verlängert die Lebensdauer von Schallplatten und Plattenspieler gleichermaßen. Mit einer Nadelbürste entfernen Sie Staub vom Tonabnehmer, ohne die Plattennadel zu beschädigen. Eine antistatische Bürste reinigt die Rillen Ihrer Schallplatte. Reinigungssets enthalten zudem oft eine Reinigungsflüssigkeit.


Fazit: So finden Sie den passenden Plattenspieler

Ein Schallplattenspieler ist eine Bereicherung für Musikliebhaber der alten Schule. Machen Sie sich vor dem Kauf bewusst, welche Ansprüche Sie an Ihr neues Abspielgerät stellen und welche Preiskategorie für Sie in Frage kommt. Ein Modell mit Riemenantrieb statt Direktantrieb bedeutet nicht automatisch eine schlechtere Klangqualität – wichtig ist vor allem die Qualität des Tonabnehmers. Achten Sie bei diesem ebenfalls darauf, ob Sie die Plattennadel separat austauschen können. Ist in Ihrem gewünschten Plattenspieler kein Vorverstärker integriert, müssen Sie diesen als Zubehör zusätzlich kaufen. Moderne Schnittstellen wie USB oder Bluetooth sind ein Muss, um Ihre kostbare Plattensammlung zu schonen. Wer seine Nostalgie ganz ausleben will, sollte zu einem Plattenspieler mit integriertem Kassettendeck greifen.
 

Welche Marken und Hersteller gibt es?

Dual Das deutsche Unternehmen bietet Geräte mit Direkt- oder Riemenantrieb im mittleren bis hohen Preissegment. Viele Modelle besitzen einen USB-Anschluss. Einige Plattenspieler können ebenfalls MC, CD oder MP3 abspielen.
ION Audio Die amerikanische Marke produzierte weltweit den ersten Plattenspieler mit USB-Anschluss. Heute fertigt das Unternehmen hochwertige Schallplattenspieler mit Riemenantrieb für den privaten Gebrauch im niedrigen bis mittleren Preissegment an.
Roadstar Als Retro-Liebhaber werden Sie bei der Schweizer Marke fündig. Roadstar bietet Plattenspieler in aufwändigem Holz-Design im mittleren Preissegment mit umfangreichem Zubehör wie USB-Anschluss und Radio sowie Abspielmöglichkeiten für MC, CD und MP3.
Reloop Der japanische Hersteller ist sehr bekannt im Bereich Hifi und auch bei DJs sehrbeliebt. Mit bewährter Qualität seit 1962 bietet das Unternehmen Produkte im hohen Preissegment. Hauptsächlich werden Plattenspieler mit Direktantrieb angeboten.
Audio Technica Besonders DJs werden durch das umfassende Angebot im DJ-Equipment (auchController, Mixer, etc.) bei dieser Marke fündig. Der Hersteller zählt zu den Top-5 Marken in diesem Bereich und bietet auch Plattenspieler, die speziell zum Scratchen entwickelt wurden. Es sind Produkte im mittleren bis hohen Preissegment verfügbar.