JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Plugwise überwacht und steuert den Stromverbrauch Ihrer Geräte. Mit den vernetzten Funk-Zwischensteckern haben Sie den exakten Energiebedarf immer im Blick und über individuelle Zeitpläne schalten Sie die Beleuchtung und andere Geräte kosteneffizient ein- und aus.

 

   

plugwise circle

Plugwise: Strom sparen durch intelligentes Energiemanagement

Einfache Verbrauchsmessung und Schaltautomatik für Ihren Haushalt

Sie wünschen sich eine smarte Funksteuerung für Ihre Elektrogeräte mit Stromanschluss, die Bedienkomfort mit Einsparmöglichkeiten verbindet? Dann sollten Sie einen Blick auf Plugwise werfen. Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen hat ein modulares Verbrauchsmess- und Steuersystem für Leuchten und andere Geräte im Haushalt entwickelt, mit dem Sie Ihren Energiebedarf ganz einfach nachverfolgen und senken können. Um Strom einzusparen, erstellen Sie Zeitschaltpläne. Darüber schalten Sie die entsprechenden Geräte passend zu Ihrem Rhythmus automatisch an und aus. Für den schnellen Einstieg ins Energiesparen bietet Plugwise praktische Komplett-Sets an.

plugwise Funkstecker

Schritt 1: Stromverbrauch bestimmen

Mit Plugwise erfahren Sie, wie viel Strom jedes einzelne Gerät benötigt, wenn es eingeschaltet ist, und wie hoch der Verbrauch im Standby-Modus ist. Gerade der Standby-Betrieb entpuppt sich oft als heimlicher Stromvergeuder und unterschätzte Größe auf der Stromrechnung. Viele Elektrogeräte, die Sie nur wenige Stunden am Tag benutzen, zehren auch im ausgeschalteten Zustand ständig am Strom, weil sie im Ruhezustand weiterlaufen. Dabei verbrauchen Fernseher, DVD/Blu-ray-Player, Spielkonsolen, Computer, Küchenmaschinen, Netzteile und Ladegeräte zwar jeweils nur eine vergleichsweise geringe Strommenge. Dieser meist unnötige Energieverbrauch summiert sich jedoch zu einem beträchtlichen Wert.  

plugwise Software - Grafische Darstellung des Verbrauchs
Graphische Darstellung des Verbrauchs
plugwise Software - Mögliche Einsparungen durch Zeitschaltpläne
Mögliche Einsparungen durch Zeitschaltpläne

Wie viel jedes einzelne Gerät im Ruhemodus in Ihrem Haushalt verbraucht, finden Sie mit der Plugwise-Software für den PC heraus. Dank einer ausgeklügelten grafischen Darstellung können Sie neben dem aktuellen Energieverbrauch leicht den Strombedarf für einen beliebigen Zeitraum ablesen.

plugwise Funkschalter

Schritt 2: Stromverbrauch senken

Plugwise trennt Geräte, die Sie längere Zeit nicht benutzen, vom Stromnetz. Dazu erstellen Sie in der Plugwise-Software am PC mit wenigen Klicks einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Zeitplan. Für jeden Tag der Woche können Sie genau festlegen, wann Ihre Geräte vom System ein- und wieder ausgeschaltet werden sollen. So leuchten Lampen nur, wenn Bewohner anwesend sind, und Fernseher, Medien-Player, Computer und andere Geräte verbrauchen nur dann Strom, wenn sie auch benötigt werden. In der übrigen Zeit dreht Plugwise den Geräten sprichwörtlich den Saft ab.

Über die Plugwise-Software und den drahtlosen Plugwise-Funkschalter können Sie Lampen und andere Geräte auch jederzeit direkt ein- und ausschalten. Der drahtlose Schalter wird mit einer Einzel- und Doppelwippe geliefert. Dadurch können Sie ihn flexibel für eine oder zwei Schaltfunktionen einsetzen, etwa um die Stehleuchten und Tischleuchten in einem Raum separat zu schalten. Natürlich können Sie für größtmöglichen Bedienkomfort mehrere Plugwise-Funkschalter mit dem System verbinden.

Aus diesen Komponenten besteht Plugwise

Plugwise bietet Ihnen mehrere Komponenten an, die Sie nach Bedarf zusammenstellen können.

Jedes Plugwise-System besteht aus…

  • einem Circle+ Funkzwischenstecker mit grauer Rückseite. Er dient als eine Art Basisstation und koordiniert, welche weiteren Funkzwischenstecker zum System gehören. Deshalb sollte der Circle+ immer zuerst installiert werden.
  • mindestens einem Circle-Funkzwischenstecker mit weißer Rückseite. Er wird zwischen Steckdose und Gerätestecker installiert. In jedem Circle befindet sich ein kleiner Stromzähler, der den Verbrauch eines angeschlossenen Geräts präzise misst. Ein Circle speichert die Daten des Energieverbrauchs, bis diese von der Source-Software abgerufen werden. Mit dem eingebauten Relais kann das angeschlossene Gerät ein- und ausgeschaltet werden.
  • einem Funk-USB-Stick für Ihren PC. Er stellt die Verbindung zwischen der Plugwise-Software, dem Circle+ und den Circle-Funksteckern her.
  • der Plugwise-Software Names Source. Sie gibt Ihnen Einblick in den Stromverbrauch in Ihrem Zuhause und bietet viele Möglichkeiten, den Energieverbrauch auszuwerten. Auch die automatischen Zeitschaltpläne steuern Sie in dieser Software.

ZigBee als zuverlässige Netzwerkbasis von Plugwise

Das Plugwise-System basiert auf dem drahtlosen ZigBee-Standard. Diese bewährteund sichere Funktechnologie bietet viele Vorteile:

  • Sparsamer Betrieb: Die Energie, die das Plugwise-System verbraucht, beträgt nur einen Bruchteil der Strommenge, die das System einspart.
  • AES Verschlüsselung mit 128 Bit: Ihr Energieverbrauch und Ihre persönlichen Daten sind bestens geschützt.
  • Mesh-Netzwerk: Das Plugwise-Netzwerk verwaltet sich selbst und neue Geräte werden automatisch erkannt und in das Netzwerk eingebunden. Jedes Gerät arbeitet als Repeater und vergrößert dadurch die Funkreichweite.
  • Offener internationaler Standard: Dank ZigBee ist Plugwise zukunftssicher und bequem mit anderen Plugwise-Modulen erweiterbar.
  • Sichere Kodierung: Jedes Plugwise-Modul besitzt einen eigenen einzigartigen Code und ist immer durch diesen zu identifizieren.
  • Zukunftssichere Plattform: Plugwise-Produkte haben eine erwartete Lebensdauer von mehr als zehn Jahren.
Nach oben