JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Programmiergerät Conitec GALEP-5D-60

Conitec
Bestell-Nr.: 155105 - 62
Teile-Nr.: 190637-6 |  EAN: 4040596001049
1.362,73 €
(Sie sparen 74,55 €)
1.288,18 €
oder z.B. 24 Raten á 59,19 €  ‑  Mehr erfahren
inkl. MwSt., versandkostenfrei
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

71,00 €

inkl. MwSt.


  • Unterstützt alle Arten programmierbarer Halbleiter
  • Extrem kurze Programmierzeiten

Programmiergerät GALEP-5D-60

Technische Daten

  • Gehäuse: Aluminium gefräst, sandgestrahlt und eloxiert
Kategorie
Programmiergerät
Passend für
PROM
EPROM
EEPROM
FLASH-Speicher
Serielles EEPROM
NV-RAM
LPC
FPGA
PLD
EPLD
GAL
PALCE
PIC
Microcontroller
Gewicht
750 g
Länge
172 mm
Breite
118 mm
Höhe
22 mm
Typ
GALEP-5D-60
Hersteller
Conitec

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Unterstützt alle Arten programmierbarer Halbleiter
  • Extrem kurze Programmierzeiten

Beschreibung

Das GALEP-5D-60 ist ein High-End-Programmiergerät für Produktion und Entwicklung. Sein Modulkonzept, sein USB- und Netzwerk-Anschluss und seine "Stand Alone"-Fähigkeit machen es zu einer universellen Lösung für sämtliche Programmieraufgaben in Labor und Produktion. Das brieftaschengroße Programmiergerät wiegt nur 750 Gramm. GALEP-5D ist kompromisslos auf Geschwindigkeit getrimmt. Für Programmierung und Kommunikation sorgt ein interner 200 MIPS ARM-9 RISC-Prozessor unter Linux, der über ein FPGA die 60 Pintreiber steuert. Das FPGA (freiprogrammierbare Logik) enthält Taktgeber, Zwischenspeicher und State-Machines zur Hardware-Beschleunigung der Programmieralgorithmen. Auf diese Weise lassen sich auch zeitkritische Bauteile in einer Geschwindigkeit programmieren, die allein per Software nicht erreicht werden könnte. Der Ethernet-Port erlaubt Datentransfer mit theoretisch bis zu 100 MB/s. Das interne 128 MB RAM speichert die Daten auch für größere Bauteile im Gerät, bei Mehrfachprogrammierung müssen die Daten nur einmal übertragen werden. Ein eigens entwickelter Pintreiber-Chip garantiert optimale Signalqualität für das zu programmierende Bauteil und erlaubt die geringen Abmessungen (L x B x H 172 x 118 x 22 mm) und den niedrigen Stromverbrauch. Das DIL-Modul kann mit einem Handgriff gegen ein Modul für eine andere Gehäuseform ausgetauscht werden. Wegen der hohen Pintreiber-Zahl werden nur wenige Module oder Adapter benötigt - wer öfters hochpolige Bauteile programmieren muss, für den amortisiert sich GALEP-5D-60 sehr schnell. GALEP-5D-60 lässt sich an einer beliebigen Stelle im Netzwerk anschließen und von jedem PC aus ansteuern. Im "Stand-Alone"-Betrieb kann GALEP-5D-60 im Produktionsprozess ohne PC eingesetzt werden. Die Programmierdaten sind auf einer SD-Speicherkarte oder auf einem Server im lokalen Netzwerk abgelegt, zum Programmieren muss nur der Baustein eingesetzt und ein Knopf gedrückt werden. Die Signale für die In-System-Programmierung (ISP) können über einen ISP-Adapter oder direkt vom DIL-48-Modul abgegriffen werden. Für Serienproduktion gibt es Statistikfunktionen und Seriennummern-Programmierung. Die JTAG Unterstützung ermöglicht Programmierung von Bausteinen mit einer JTAG-Schnittstelle. Zusätzlich lassen sich mit GALEP-Mikrocontroller debuggen, die von der Open-OCD-Software (On-Chip-Debugger) unterstützt werden (ARM7, ARM9, XScale, und Cortex-M3 Prozessoren). Im Batchmode lässt sich GALEP-5D-60 von der Befehlszeile aus bedienen oder in eigene Produktionssoftware implementieren. Weitere Merkmale: 3 Programmierspannungen - jeweils bis 25 V, Low-Voltage-Unterstützung bis 1,3 V, ISP-Unterstützung, Batch Mode und JTAG-Debugger.

Ausstattung

  • 60 universelle Pintreiber
  • Mini-USB 2.0 High-Speed Device-Anschluss
  • Ethernet 10/100 Anschluss
  • Slot SD-Speicherkarte für Stand Alone Betrieb
  • 200 MIPS ARM-9 RISC-Prozessor
  • 128 MB RAM
  • 8 MB Flash
  • Hardware-Beschleunigung durch FPGA (64Kb RAM)
  • Embedded Linux 2.6 inside.

Lieferumfang

  • DIL-48 Modul
  • Mini-USB-Anschlusskabel
  • Ethernet-Anschlusskabel
  • Steckernetzteil
  • CD mit Manual und Software.

Systemvoraussetzungen

  • Windows® 98 SE/ME/NT4/2000/XP/Windows VistaTM · USB 1.0 oder 2.0 Schnittstelle und/oder Ethernet-Anschluss.
Hinweise
Die Software wird ständig weiterentwickelt, um neue Bauteile zu unterstützen (Bauteilliste). Neue Bausteine werden auf Wunsch per "Device-on-Demand"-Service in kurzer Zeit implementiert. Kostenlose Updates gibt es wöchentlich im Internet auf der Seite von Conitec. Zulassungen: UL, RoHS.
Nach oben