JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Kleine Helfer fürs große Hobby

Langsam werden die Tage kürzer und die Temperaturen sinken. Was dann folgt, ist die perfekte Jahreszeit, um sich in den Hobbykeller oder die Werkstatt zurückzuziehen und an neuen Projekten zu werkeln! Ob Modellbahn, RC-Technik oder Elektronik, mit den Werkzeugen von Conrad gelingen große und kleine Projekte auf Anhieb.

Kleine Helfer fürs große Hobby

Beim Bau von Modellautos oder dem Werkeln an neuen Landschaften mit Terra Formen auf der Eisenbahnplatte sind sichere Klebekraft und perfekter Halt gefragt. Als gute Universallösung hat sich das Heißkleben im Modellbau etabliert. Dafür gibt es gute Gründe. Die populären Klebestangen lassen sich lange lagern und sind lösemittelfrei. Mittels einer Heißklebepistole wird der Klebstoff bei rund 200 °C verflüssigt und lässt sich so punktuell oder flächig auftragen.

Hochwertige Heißklebepistolen ermöglichen dabei die exakte Dosierung des Klebstoffs. Bis zum Erkalten können die zu fixierenden Objekte perfekt ausgerichtet werden. Das Heißkleben lässt sich für glatte wie poröse Gegenstände nutzen. Klebereste können einfach erneut erwärmt und dann leicht entfernt werden. Der flüssige Kleber eignet sich außerdem perfekt zum Ausgleich kleinerer Unebenheiten. Neben dem klassischen Einsatzgebiet in Modellbau und Elektronik gibt es auch im Haushalt unzählige Anwendungsmöglichkeiten von der Möbelreparatur bis zum Kleben von Schuhsohlen.

Löten in einer neuen Präzision 

Neben der Heißklebepistole gehört auch ein hochwertiger Lötkolben zur Pflichtausrüstung im Werkzeugkasten. Denn für Elektronikbasteleien oder zur Reparatur heimischer Elektrogeräte ist der praktische Alltagshelfer unentbehrlich.

Löten in einer neuen Präzision
Neben der Heißklebepistole gehört auch ein hochwertiger Lötkolben zur Pflichtausrüstung im Werkzeugkasten.

Hochwertige Elektrolötgeräte, z. B. von TOOLCRAFT, bieten eine integrierte Temperaturregelung, um Beschädigungen empfindlicher elektronischer Bauteile sicher auszuschließen. Der Lötzinn wird üblicherweise im Temperaturbereich zwischen 150 – 480 °C erhitzt. Die meisten Geräte haben eine Leistungsaufnahme von 15 bis 150 Watt. Eine präzise gefertigte Lötspitze erleichtert das exakte Arbeiten beim Löten bzw. Entlöten von Bauteilen mit Entlötlitze.

Als praktisches Zubehör bieten sich ein Ablageset und Ersatzlötspitzen an. Entlötpumpen bzw. Litze erleichtern das Entfernen defekter Bauteile auf Platinen. Mit etwas Fingerspitzengefühl gelingen auch Laien schnell präzise Lötstellen. Im Modellbau können so vielfach Klemmverbindungen gegen stabilere Lötstellen ersetzt werden. Auch bei zahlreichen klassischen „Wackelkontakten“ hilft der gezielte Einsatz von Lötzinn. Als optimale Ergänzung zum Lötkolben erweist sich die LED-Lupenleuchte mit 3. Hand von TOOLCRAFT.

Diese ermöglicht die Fixierung kleiner Bauteile und die exakte Bearbeitung. So lassen sich auch miniaturisierte Baugruppen optimal löten bzw. entlöten. Zudem umfasst die Lupenleuchte eine integrierte Ablage für Lötkolben sowie einen Schwamm zur Reinigung der Lötspitze.

Vorteile Löten:

• zuverlässige Verbindung elektrischer Leiter
• einfache Handhabung
• Schutz empfindlicher Bauteile durch Temperaturregelung
• umweltfreundliches Arbeiten mit bleifreiem Lot
• zahlreiche preisgünstige Geräte am Markt

Weichlöten, Lösen und Verschweißen auf Knopfdruck

Beim Lösen von Farbresten oder um Trocknungsvorgänge zu beschleunigen leisten Heißluftgebläse hervorragende Unterstützung. Die leistungsstarken Handgeräte sind meist mit einer mehrstufigen Temperaturregelung und einer Luftmengensteuerung ausgestattet. Dadurch kann die Geschwindigkeit und Wärme des Luftstroms dem Einsatzzweck angepasst werden.

Die praktischen Heißluftgebläse lassen sich auch zur Trocknung von lackierten Oberflächen oder dem Aushärten von Epoxidharzen einsetzen. Oft werden die Geräte mit umfangreichem Zubehör, wie unterschiedlichen Luftdüsen und praktischen Schabern zur Farb- und Klebrestentfernung, geliefert.

Werkzeug, speziell für Elektroniker

Eine solide Grundausstattung an Werkzeug ist die perfekte Basis für alle Arbeiten im Bereich Elektrotechnik und Feinmechanik. Häufig werden z. B. zum Öffnen von Gehäusen spezielle Schraubendreher mit Vielzahnsystem benötigt. Auch Innensechskantschrauben gehören zu den populären Verschraubungen für Elektrogeräte.

Der Hersteller BASETech bietet nun ein Werkzeugset, dessen Inhalt speziell auf diese Bedürfnisse abgestimmt ist. Im stabilen Alutransportkoffer befindet sich hochwertiges Werkzeug aus Chrom-Vanadium. Das 30-teilige Set umfasst u. a. zehn Präzisionsschraubendreher mit PHbzw. T-Profil. Kombizangen und Seitenschneider sind ebenso vorhanden wie sechs Innensechskantschlüssel und eine Faltlupe. Zur Feststellung von Wechselspannungen im Niederspannungsbereich von 100 V bis zu 250 V steht ein TÜV/GS-geprüfter Spannungsprüfer bereit.

Versiegeln und Schützen leicht gemacht

Häufig müssen bestückte Platinen oder Gehäuse von Elektrogeräten nach der Reparatur isoliert und vor dem Eintritt von Feuchtigkeit geschützt werden. Einfach und schnell lassen sich diese Arbeiten mit PlastiDip-Flüssiggummi erledigen. Die gebrauchsfertige Masse wird in einer Spraydose geliefert. Das zu schützende Objekt wird einfach mit dem Flüssiggummi besprüht. Nach nur einer Stunde Trockenzeit entsteht ein wasserdichter und isolierender flexibler Überzug, der sich der Oberfläche perfekt anpasst. Der Gummiüberzug hat eine hohe Zugfestigkeit (max. 236 N/mm2). Die praktische Gummierung ist alternativ auch in flüssiger Form lieferbar.

Versiegeln und Schützen leicht gemacht
Der Flüssiggummi schützt sämtliche Materialien vor Feuchtigkeit und Witterung.

Vorteile PLASTIDIP

• einfache Verarbeitung
• Schutz gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse
• für Metall, Holz, Glas, Stein, Gummi, Beton, Stoff, Seile, Carbon, glasfaserverstärkten Kunststoff, Gewebe und Glaswolle geeignet
• zuverlässige Funktion im Temperaturbereich von -34 bis +95 °C

Elektrotechnik leicht verständlich – die Conrad-Lernpakete

Für Hobbyelektroniker und interessierte Laien bietet Conrad Electronic die neuen Basic-Lernpakete. Auf vorgefertigten Steckplatinen lassen sich Schritt für Schritt spannende Experimente aufbauen, ganz ohne Lötarbeiten. Alle notwendigen Bauschritte werden leicht verständlich beschrieben.

Die Basic-Lernpakete enthalten jeweils alle notwendigen Bauteile für eine Versuchsanordnung. So lässt sich Technik im wahrsten Wortsinne leicht „begreifen.“ Übrigens kann auch der Umgang mit dem Lötkolben mit einem der Basic-Lernpakete trainiert werden.