JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Drone Champions League

Drone Champions League - Die besten Piloten und die faszinierendsten Locations

Drone Champions League Reutte
Drone Champions League-Rennen 2016 in Reutte.

  

  

Was ist die Drone Champions League?

Die Drone Champions League (DCL) hat sich innerhalb kürzester Zeit zur absoluten Königsklasse für Race Copter-Piloten aus ganz Europa entwickelt. Das ist kein Wunder, denn die spektakulären DCL-Rennen finden weltweit an genialsten Locations statt und es werden nur namhafte nationale und internationale Top-Piloten zu den Rennen eingeladen. 

Ihre 600 g leichten Race Copter beschleunigen in nur 1,8 s von 0 auf 100 km/h und dann geht es mit bis zu 140 km/h durch die bunt beleuchteten Racegates. Das treibt den Puls der Piloten bis auf Anschlag und Adrenalin pur ist auch bei den Zuschauern angesagt.

Die Bildsignale, die von den Coptern an die Videobrillen der Piloten übertragen werden, ermöglichen das intuitive Steuern der Rennmaschinen aus der Cockpitsicht. Parallel dazu werden die Kamerabilder auch auf großen Monitoren gezeigt, damit die Zuschauer das tolle Gefühl haben, als virtueller Copilot im Race Copter mit zu fliegen.

Die pfeilschnellen Copter sind mit 32 LEDs verschiedenfarbig beleuchtet, damit die Zuschauer auch ohne Blick auf den Monitor sofort erkennen, an welcher Position ihr Favorit gerade fliegt. 

  

 

Renntermine und Locations - Die DCL-Tour 2017

Termin Veranstaltungsort
4. Juni 2017 Paris
12. - 13. August 2017 Reutte
23. - 24. September 2017 Brüssel
14. - 15. Oktober 2017 Salina Turda
November 2017 Asien
2. - 3. Dezember 2017 Berlin (Finale  Conrad Electronic)

Die DCL-Tour 2017 beginnt in der Hauptstadt von Frankreich und danch geht es über die Burgruine Reutte in Österreich nach Brüssel in Belgien. Im Oktober steht dann das Salzbergwerk in der nordwestrumänischen Stadt Turda (Thorenburg) in Siebenbürgen auf den Tourplan. Wie im letzten Jahr werden dann die Piloten unter Tage um Sieg und Punkte kämpfen.
Im November geht die Tour dann weiter nach Asien. Der genaue Zeitpunkt ist noch ebenso geheim, wie auch die Location. Wenn man aber an Asien denkt, kann es nur einige wenige echt coole Locations geben.
Zum Abschluss der Tour gehtes dann zurück nach Deutschland, wo in Berlin das große Finale stattfinden wird. 

Wer mehr zur Drone Champions League erfahren möchte oder sich die Bilder und Videos der vergangenen Rennen ansehen möchte, kann sich direkt auf der Homepage der DCL informieren

  

  

Wir bringen Dich als Race Copter-Pilot zur Drone Champions League nach Berlin!

Drone Champions League powerd bei Conrad Electronic
Nein, durch das Brandenburger Tor werden wir nicht fliegen. Aber Berlin hat noch viele weitere coole Locations.

In enger Zusammenarbeit mit Herbert Weirather von der Drone Champions AG aus Liechtenstein veranstaltet Conrad Electronic das erste 

Drone Champions League-Rennen in Berlin.

Die perfekte Location dafür haben wir schon gefunden. Wo genau das Rennen in Berlin stattfinden wird, ist aber noch unser kleines Geheimnis.

Dann haben wir noch eine absolut geniale Überraschung für Euch:
Neben unseren vier Teampiloten, die bereits fest für die Teilnahme an diesem Rennen gesetzt sind, haben wir noch die Möglichkeit, per Wildcard ein weiteres Team in die Startaufstellung zu bringen. Das ist die Chance für jeden ambitionierten Hobby-Racer.

Denn wenn Ihr das notwendige Talent, den erforderlichen Racecopter und auch genügend Mut habt, bei einem DCL-Rennen zu starten, bekommt Ihr nun die Möglichkeit, Euch für unser DCL-Rennen am 2./3. Dezember in Berlin zu qualifizieren!

  

  

Sei auch Du ein Mitglied unseres Wildcard-Teams

Logo-DARS-200px.jpg

Damit wir für unser Wildcard-Team die besten Piloten bekommen, schaffen wir mit unserer Drone Air Race Series die perfekte Möglichkeit sich zu qualifizieren.

Bei unterschiedlichen Rennen, die im Regelfall in den Tiefgaragen bei unseren Conrad Electronic Filialen stattfinden, habt Ihr nun die Chance Euer Renntalent unter Beweis zu stellen.
 

Das Auftaktrennen ist am 29./30. April im Parkhaus des Conrad Electronic Megastores in Linz (A).

Wann und wo die weiteren Rennen stattfinden werden, könnt Ihr auf unserer Seite mit den Rennterminen sehen. Am Ende erhalten die vier schnellsten Piloten von uns eine Wildcard, die zum Start beim Drone-Champions League-Rennen in Berlin berechtigt. 

Ich bin bereits heute schon sehr gespannt, wer sich die vier heißbegehrten Tickets nach Berlin erkämpft.

Drone Champions League

  

  

Voraussetzungen für Deinen Start als Wildcard-Pilot bei der Drone Champions League

Drone Champions League powerd bei Conrad Electronic

Um beim DCL-Rennen in Berlin als Wildcard-Pilot mitfliegen zu können, werden bestimmte technische Voraussetzungen* erwartet, die der teilnehmende Pilot in jedem Fall erfüllen muss. Dazu zählen:

- Race Copter entsprechend dem Reglement der DCL
- Minimalgewicht 700g
- Race Copter-Beleuchtung mit 40 farbigen LEDs und Standard LED-Treiber
- Connex Videoübertragungssystem
- Halterung für eine GoPro Session oder ähniche Kameras
- Funkübertragungssystem TBS Crossfire
- Modellflug-Haftpflichtversicherung
- Brillen und Propeller können von der DCL gestellt werden

*Rechtlicher Hinweis:
Die beim Rennen eingesetzte Drone mit allen Zubehörkomponenten sowie das vorgeschriebene Video- und Funkübertragungssystem sind nicht Bestandteil des Gewinns der Wildcard und müssen vom jeweiligen Piloten gestellt werden.
 

  

  

Die Rennveranstaltung mit dem ganz besonderen Ambiente

Es gibt wohl kaum eine Rennveranstaltung bei der Action, Speed und Ambiente so perfekt miteinander harmonieren, wie bei der Drone Champions League. Jeder, der so ein Rennen schon einmal besucht hat und live dabei war, weiß was gemeint ist. Und für alle, die noch kein DCL-Rennen persönlich erlebt haben, habe ich noch ein sehr schönens Video vom Rennen 2016 in Reutte: 

  

  

Weitere tolle Aktionen und Überraschungen rund um das DCL-Rennen in Berlin

Selbstverständlich wird es für unsere Zuschauer neben dem Copter-Rennen noch weitere tolle Aktionen und Überraschungen geben, die ich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht alle verraten möchte. Aber nur soviel schon einmal vorab: Unser komplettes Adrenalin-Actionteam wird beim DCL-Rennen in Berlin mit vor Ort sein und zusammen mit unseren Lieferanten und Partnerfirtmen ebenfalls für ordentlich Action sorgen. 

Dabei ist dann nicht nur zusehen angesagt. Nein, speziell für Kinder und Jugendliche haben wir attraktive Mitmach- und Ausprobier-Aktionen geplant. Somit ist an diesem Tag für die ganze Familie Spaß und Modellbau-Action pur angesagt.

Adrenalin-Tage
Die Vorführungen bei den Adrenalin-Tagen sind immer ein absoluter Publikumsmagnet.