JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Reely Raptor 6S Brushless 1:8 RC Modellauto Elektro Buggy Allradantrieb RtR 2,4 GHz

Reely
Reely Raptor 6S Brushless 1:8 RC Modellauto Elektro Buggy Allradantrieb RtR 2,4 GHz is rated 4.3 out of 5 by 4.
  • y_2019, m_3, d_25, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.11
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_, sid_1688017, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 1688017 - 62
Hst.-Teile-Nr.: RE-5064051 |  EAN: 4053199545773
379,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Verkauf und Versand durch: Conrad Electronic
Online verfügbar (6) Lieferung: 28.03 bis 30.03.2019

  • Brachialer 6S Brushless-Antrieb
  • Superhelle LED-Lichtbalken vorne und hinten
  • Wasserdichtes 15 kg Lenkservo
Teilen
  • Google+
  • Pinterest

1:8 Elektro Buggy Raptor 6S 4WD RtR

Technische Daten

Elektromotor-Art
Brushless
Motor-Typ
6S 4274 KV2000
Gewicht
4580 g
Altersklasse
ab 14 Jahre
Antrieb
Allradantrieb
Bodenfreiheit
45 mm
Breite
340 mm
Fernsteueranlage
GT2 Evo
Frequenz
2,4 GHz
Geschwindigkeit (max.)
100 km/h
Höhe
220 mm
Kategorie
RC Modellauto
Länge
540 mm
Maßstab
1:8
Modell
Raptor
Modell-Art
Buggy
Modellausführung
RtR
Motor-Art
Elektro
Radstand
362 mm
Reifen-Ø
135 mm
Reifenbreite
56 mm
Spurbreite
284 mm
hinten
135 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Brachialer 6S Brushless-Antrieb
  • Superhelle LED-Lichtbalken vorne und hinten
  • Wasserdichtes 15 kg Lenkservo

Beschreibung

Die Waffe! Raptor!

Wenn Du auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bist, bist Du bei diesem Fahrzeug genau richtig. Die gewaltige Kraft und Geschwindigkeit des Raptor wird Dir das Fürchten lehren.
Die verbauten Materialien wie z.B. Aluminium, Stahl und Reinforced-Kunststoff, sind notwendig, damit das Fahrzeug dieser enormen Kraft auch standhält. Die verbauten Elektronik-Komponenten sind wasserdicht, damit man diesen Kraftprotz bei jeder Wetterlage bewegen kann. Ein breiter LED-Leuchtbalken sorgt für perfekte Ausleuchtung der Piste bei Dämmerung.

Erlebe den Geschwindigkeitsrausch von bis zu 100 km/h!

Ausstattung

  • Alu-Chassis mit seitlichen Kunststoff Dirt Guards
  • Karosserie mit tollen Details wie Tankdeckel, Feuerlöscher, Flagge, vollwertiger Ersatzreifen, Fahrer- und Beifahrerfigur usw.
  • Überrollbügel
  • Alu-Lenkungsplatte
  • 5 mm Alu-Dämpferbrücken
  • Pivot Ball Aufhängung
  • Servo Saver
  • Massive Aufhängung für harten Off-Road Einsatz
  • Reinforced Kunststoffteile wie Querlenker, Getriebegehäuse usw.
  • Gehärtetes Stahl-Hauptzahnrad
  • Heavy Duty CVD-Antriebswellen vorne
  • Komplett kugelgelagert
  • Chassisversteifung vorne und hinten
  • Motorbefestigung bequem von oben schraubbar
  • Massive M4 Motorbefestigungs-Schrauben
  • Big Bore Alu-Öldruckstoßdämpfer über Rändelschrauben einstellbar und Kolbenstangenschutz
  • Dämpfer-Hoodie
  • Abgedichtete Differentiale mit Silikonöl befüllt (7.000 CPS Differential vorne und hinten, 10.000 cps Mittel-Differential)
  • Spiralverzahnte Differential-Zahnräder mit Spezial-Legierung
  • Stabilisator vorne und hinten
  • Superhelle LED-Lichtbalken vorne und hinten
  • Wasserdichtes 15 kg Lenkservo mit Metallgetriebe und Alu-Servoarm
  • 150 A wasserdichter Fahrtregler mit XT-90 Stecksystem
  • Universal Akkuhalter mit Klettverschlüssen
  • Staub- und Spritzwassergeschützer Ein-Ausschalter
  • Spezialverklebte und verstärkte 6S High Performance Tyre mit stabilen Reifeneinlagen.

Lieferumfang

  • Fahrzeug
  • Fernsteueranlage
  • Zusätzliches High Speed Motorritzel (14 Zähne)
  • Zusätzliches XT90 Stecksystem zum anlöten an bereits vorhandene Akkus
  • Binding-Stecker
  • Gedruckte Anleitung für das Fahrzeug
  • Anleitung auf CD für Fernsteueranlage.
Hinweise
Nur mit dem zusätzlich beiliegendem 14 Zähne Motorritzel ist die max. Geschwindigkeit von 100 km/h zu erreichen. Die Verwendung dieses Motorritzels empfehlen wir nur erfahrenen Piloten. Achtung: Bremsweg verlängert sich dadurch enorm. Zudem ist eine höhere Belastung auf den Komponenten. Das Fahrzeug ist auch 4S fähig (2x 2S).
Optionales Zubehör (13)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Erweiterungen / Ersatzteile (25)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by from Mit kleinen Verbesserungen ein echt guter 1:8er
Date published: 2019-03-20
Rated 4 out of 5 by from
Date published: 2019-03-17
Rated 5 out of 5 by from Ja nun mein zweites Fazit zum Reely Raptor nach ausgiebigen Test. Also, ich hatte ja die wackeligen Räder bemängelt, tu ich nach wie vor, ist aber nur eine Schluderarbeit der Reely Schmiede, also kein Mangel, der nicht behoben werden kann mit wenig Zeitaufwand und zwar wie folgt : Alle Räder abschrauben. Vorn, hinter die Radaufnahme, dort, wo schon eine Passscheibe sitz noch 2 dazu packen auf jeder Seite. Dann und das ist ganz wichtig, die Radaufhängung kontrollieren. Die innenliegenden Inbusschraubensoweit festziehen, bis nur noch minimales Spiel ist-fertig! Hinten, einfach nur wie vorne die Passscheiben dazu packen. Das Gesamtergebnis ist so wie es sein soll und eigentlich man ab Werk erwarten kann, na macht nichts, kommt auch schon mal bei den Top-Markenherstellern vor. Nun zur Testfahrt. Also mit 6s hat die Karre brachiale Power !!! On-wie Offroad sehr gute Fahreigenschaften. Wer mehr Vortrieb im Gelände will, einfach dickeres Diff-Öl und gut. Auch die Stoßdämpfer sehr gut, fürs Gelände einen Tick zu hart aber insgesamt ein guter Kompromiss zwischen Straße und Gelände. Bashen nur für geübte. Er ist etwas frontlastig und selbst mit seiner Power bekommt man ihn vorn schlecht hoch aber pflügen über Dünen und Hügel kein Problem und die Reifen haben guten Grip. Sattes aufsetzen, Überschlag, alles ohne Bruch überstanden, die Alu-Bodenplatte nicht verzogen, auch die wichtigen Verschraubungen waren nach Fahrtende alle noch fest. Erstaunlicher Weise hat auch die von mir kritisierte freiliegende Ritzel-Hauptzahnrad-Verbindung seine Sache gut gemacht, trotz pflügen im Sand, bleibe aber bei meiner Meinung, dass das gekapselt gehört. Habe den Raptor eines Freundes getestet und bin prinzipiell begeistert, was verbessern, je nach seinen Ansprüchen, kann man immer. Eines noch zum Schluß zu den optionalen 100 km/h. Vergesst das so wie er ist ganz schnell. Die Motorpower schafft das aber nicht die Reifen. Bis 80 kein Problem, darüber wird der Raptor unkontrollierbar weil sich die Reifen aufblähen, in diesem Zug zu Spalttabletten schmälern und aus 56mm Reifenbreite werden geschätzte 25-30 mm, also nur noch geringe Haftung. Ist nach meiner Meinung nach bei einem Offroad.Buggy auch nicht notwendig, sein Terrain ist das Gelände, das sollte man den Glattbahnern überlassen. Alles im Allem eine wirkliche Kaufempfehlung!
Date published: 2019-03-13
Rated 3 out of 5 by from Optisch wieder mal ein Reely-Hammer. Habe den Raptor genau unter die Lupe genommen. 2 Dinge muß ich leider beanstanden, die Reely unbedingt nachbessern muß !!! Zu einem, dass Spiel in der vorderen Radaufhängung, die Räder wackeln wie ein Lämmerschwanz, was einen nicht ermutigt, die Max. 100 km/h auszureizen. Zum zweiten, das freiliegende Ritzel incl. Hauptzahnrad. Mensch Reely, sowas gehört gekapselt, bei einem Offroader fürs Gelände. Elektronik wasserdicht und dann sowas ?! Ein paar Steinchen zwischen die Zahnflanken und das war es mit dem Fahrspass. Das Hauptzahnrad ragt dazu noch frei durch die Bodenplatte, und damit über Stock und Stein ? Bastler wie ich werden hier selber eine Kapselung basteln aber das kann man werksseitig erwarten. Das es Reely besser kann, zeigt der gekapselte Antrieb vom Dune Fighter oder Bulldog, so gehört sich das ! Unbedingt nachbessern und der Raptor ist eine wirkliche Kaufempfehlung. Für alles andere, was ich soweit beurteilen kann Daumen hoch.
Date published: 2019-02-27
  • y_2019, m_3, d_25, h_17
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.11
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_, sid_1688017, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben