Steba Elektrogeräte GmbH & Co. KG

Impressum

Steba Elektrogeräte GmbH & Co. KG
Pointstraße 2
96129 Strullendorf
Ust.-Id Nr.: DE132283188

AGB

1. Preisstellung Es gelten stets die am Tage der Lieferung maßgebenden Preise und Bedingungen. Die Preise verstehen sich zuzüglich der Mehrwertsteuer. 2. Lieferung Lieferfristen werden nach bestem Ermessen angegeben, sind aber nicht verbindlich. Umstände, welche die Herstellung oder Lieferung unmöglich machen oder übermäßig erschweren, ebenso alle Fälle höherer Gewalt, behördliche Maßnahmen, Betriebsstörungen und dergleichen, entbinden für die Dauer der Behinderung oder deren Nachwirkung von der Lieferungspflicht. 3. Versand Sämtliche Sendungen werden auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers abgefertigt. Ohne bestimmte Vereinbarung erfolgt der Versand stets nach bestem Ermessen; eine Verantwortung für billigste Beförderung wird nicht übernommen. Versicherungen werden nur auf ausdrückliche Vereinbarung hin besorgt; deren Kosten gehen zu Lasten des Käufers. 4. Verpackung Evtl. notwendige Verpackung für Sonderartikel wird billigst berechnet und nicht mehr zurückgenommen. 5. Zahlung Die Zahlung hat unabhängig vom Eingang der Ware zu erfolgen. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden unter Vorbehalt der Geltendmachung etwaigen weiteren Verzugsschadens Zinsen in Höhe von 2% über den jeweiligen Wechseldiskont ab Verfalltag bis Zahlungstag in Rechnung gestellt. Wechselzahlungen akzeptieren wir nicht. Ist der Käufer mit einer Zahlung in Verzug, hat er seine Zahlungen eingestellt oder liegen Tatsachen vor, die einer Zahlungseinstellung gleich zu erachten sind, so ist der Lieferer vorbehaltlich seiner sonstigen Rechte berechtigt, Vorauszahlung oder Sicherheit zu verlangen oder von den laufenden Verträgen ganz oder teilweise zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. 6. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie bis zur Bezahlung aller vorangegangenen und zukünftigen Warenlieferungen innerhalb der Geschäftsverbindung einschließlich aller Nebenforderungen bleiben die gelieferten Waren Eigentum des Verkäufers. Der Käufer ist bis dahin nicht berechtigt, die Waren an Dritte zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. 7. Ferngespräche jeder Art sind für den Lieferer ohne Verbindlichkeit, wenn sie nicht schriftlich bestätigt werden. 8. Beanstandungen Beanstandungen wegen erkennbarer Mängel oder wegen erkennbar unvollständiger oder unrichtiger Lieferung sind innerhalb 7 Tagen uns schriftlich mitzuteilen. Andere Mängel, vor allem Mengendifferenzen bei Anlieferung, sind vom Frachtführer unbedingt bestätigen zu lassen und uns unverzüglich mitzuteilen. Bei nicht rechtzeitiger Mitteilung von Beanstandungen oder Mängelrügen gilt die Lieferung als genehmigt. 9. Gewährleistung Nur in den ersten 6 Monaten der Gewährleistungsfrist wird vermutet, dass der Fehler bei Übergabe vorlag. In den verbleibenden 18 Monaten muss der Käufer nachweisen, dass der Mangel bei Lieferung vorlag. Fehler liegen nicht vor, bei Schäden durch unsachgemäße Bedienung, Verschleiß, Eigenverschulden des Kunden sowie Mängel, die bereits beim Kauf dem Kunden bekannt waren. Liegt ein Fehler vor, so ist das Gerät zur Reparatur sachgemäß verpackt mit Kaufbeleg an das Werk per Postpaket einzusenden. Der Mangel wird in angemessener Frist unentgeltlich nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung behoben. Ein Austausch von Teilen verlängert nicht automatisch die Gewährleistungszeit. Sollte der Austausch oder die Reparatur scheitern, so kann der Käufer Wandlung oder Minderung verlangen. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. 10. Erteilte Aufträge gelten als Zustimmung zu vorstehenden Lieferungsbedingungen. Angebote verstehen sich stets freibleibend. Bestellungen und mündliche Nebenabreden gelten erst dann als angenommen, wenn sie von uns schriftlich bestätigt sind. Abweichungen von diesen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen und die Vereinbarung anders lautender Bedingungen bedürfen unserer ausdrücklichen Bestätigung. 11. Ausführung Änderungen in der Konstruktion oder Ausführung, die weder die Funktionstüchtigkeit noch den Wert des bestellten Gegenstandes, noch eine zugesicherte Eigenschaft beeinträchtigen, bleiben Vorbehalten und berechtigen nicht zu einer Beanstandung. 12. Maß-, Gewichts- und Leistungsangaben sowie Abbildungen sind nur annähernd und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. 13. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung und Zahlung sowie für alle aus den Geschäftsbeziehungen sich ergebenden Differenzen ist Bamberg.

Lieferbedingungen

  • Standardlieferung