Act customer friendly - Handle im Sinne des Kunden

...diesen “Conrad Value” wollen wir auch auf unserem Marktplatz stetig weiterentwickeln.

Und dazu benötigen wir Ihre Unterstützung!

Neben persönlichen Ansprechpartnern, Services und einer Vielfalt an Produkten möchten wir durch konsequente Termin- und Fristeinhaltungen unsere gemeinsamen Kunden stets zufrieden stellen. Die Einhaltung der Versandvorlaufzeit spielt bei diesem Thema eine essentielle Rolle.

  • aber warum legen wir darauf so viel Wert?

Dem Kunden wird bei seiner Bestellung ein bestimmtes Zeitfenster angezeigt, in dem er mit der Lieferung rechnen kann. Dieses Zeitfenster setzt sich aus der Versandvorlaufzeit und der eigentlichen Lieferung zusammen. Sollte bereits die von Ihnen vorgegebene Versandvorlaufzeit überschritten werden, verschiebt sich der ganze Prozess nach hinten und der Kunde bekommt seine Ware nicht wie versprochen!

Genau diese Unannehmlichkeiten möchten wir vermeiden und dazu kommen Sie ins Spiel: Achten Sie auf Ihre angegebene Versandvorlaufzeit und noch viel wichtiger...halten Sie diese ein!

Wir wollen das Versprechen gegenüber dem Kunden halten. Dazu gehört vor allem eine exakte Termineinhaltung, damit sich unsere Kundschaft auf uns und unsere Partner verlassen kann. Gerade im B2B-Bereich ist Liefertreue und Planungssicherheit entscheidend.

Die Einhaltung der Versprechen nutzt nicht nur uns, sondern auch dem Geschäft unserer Partner, sodass unsere gemeinsamen Kunden wieder auf Sie zurückkommen werden.

Künftig soll zudem verstärkt der Fokus auf eine Tracking-ID gelegt werden, wodurch der Empfänger stets den Status seiner Lieferung nachverfolgen kann.

Außerdem reduzieren sich dadurch Kundenrückfragen und somit auch der administrative Aufwand sowohl bei Ihnen als Partner, als auch bei uns als geschlossener Marktplatz.

Nur mit Ihrer Hilfe können wir unseren Conrad Value “Act customer friendly” stärken und verbessern.

 


Update - Produkte löschen

Artikel schnell und unkompliziert löschen!

Auszug aus Datenfeed:

In Zukunft sind nun nur noch die Spalten “Product.SellerProductID” (eigene Artikelnummer) und “Product.InvalidationFlag” (Wert: invalidate) relevant.

  1. Dateivorlage aus Mirakl herunterladen

  2. Grundsätzlich müssen alle Pflichtfelder in der Produktdateivorlage in Mirakl gefüllt sein.

  3. Falls nicht alle Pflichtfelder befüllt sind, müssen diese zur Löschung eines Produkts befüllt werden. (Unabhängig von den Daten die initial eingespielt wurden)

  4. Das Befüllen der nicht gepflegten Pflichtfelder erfolgt entweder über das an der Zelle integrierte Drop-Down-Menü, oder durch eine manuelle Eingabe (Der Wert selbst wird nicht validiert, so dass dieser auch fiktiv vergeben werden kann)

  5. Abschließend wird die Produktdatei in Mirakl geladen.

Bei Rückfragen: marketplace@conrad.de

Artikel schnell und unkompliziert aus dem Shop entfernen

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Sind Sie Privat- oder Geschäftskunde?
Nutzen Sie alle Vorteile und Services und genießen Sie das beste Einkaufserlebnis.
Privatkunde
Geschäftskunde