Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Newsletter November 2019

Produktvergleich für Marketplace-Artikel

Mit der Einführung des Produktvergleichs für Marketplace-Artikel, bieten wir nun unseren Kunden die Möglichkeit, mehr Transparenz und Bestellsicherheit in ihren Einkaufsprozess zu integrieren. Der Vorteil ist ein zufriedener Kunde der das richtige Produkt mit den optimalsten Parametern für sich findet.

Damit der Kunde die Produkte vergleichen kann, ist eine optimale Content-Pflege unerlässlich. Es können nur Parameter verglichen werden, welche von dem Partner gepflegt sind.

Gestalten auch Sie das Einkaufserlebnis für unsere gemeinsamen Kunden mit, damit wir weiterhin neue und wiederkehrende Kunden auf dem Conrad-Marketplace begrüßen dürfen.

Anzeige der Versandkosten

Die Versandkosten können entscheiden, ob ein Produkt bei einen Partner in der Gesamtsumme mehr oder weniger kosten. Damit wir hier auch dem Marktplatzgedanken gerecht werden und dem Kunden die nötige Transparenz bieten, haben wir für Artikel, die von Conrad angeboten werden, ebenso die Anzeige der Versandkosten auf der Produktdetailseite eingeführt.

Bisher wurden die Versandkosten erst am Ende des Bestellprozesses dem Kunden angezeigt, da der Warenkorbwert entscheidend für die Berechnung der Versandkosten war und ist. Da wir aber dem Marktplatzgedanken leben und unseren Kunden die nötige Transparenz bieten wollen, haben wir uns dazu entschieden die Versandkosten am Produkt anzuzeigen, obwohl es sein kann, dass aufgrund der Höhe des Warenkorbes auch für dieses Produkt keine Kosten anfallen.

Tracking ID für mehr als nur 1 Paket

Geben Sie ab jetzt mehr als nur eine Trackinknummer in einen Vorgang an. Unter dem Menüpunkt “Versand”, war es bisher nur möglich eine Tracking-ID einzutragen. Dies haben wir nun geändert, sodass es möglich ist, in einem Vorgang bei dem mehr als 1 Paket versendet wurde, auch die weiteren Trackingnummern einzutragen.

In dem Form-Feld “Tracking-Nummer” wurde bisher die Trackingnummer für ein Paket eingetragen. Nach folgendem Muster ist es nun möglich, mehr als nur eine Nummer einzugeben.

Muster:

1234; 1234

Mit dem trennen der ID`s durch ein Semikolon “;” werden die Daten getrennt an den Versanddienstleister übergeben. Dies ist aber nur möglich, wenn die Pakete an ein und demselben Versender übergeben werden.

Anzeige Marketplace-Artikel für B2C-Kunden

Zufriedene Kunden ist der Wert an dem wir uns messen lassen müssen. Dazu haben wir eine weitere Optimierung im Shop vorgenommen.

Damit Endkunden nicht weiter von Produktangeboten frustriert werden, welche sie nicht kaufen können, weil diese nur für Businesskunden erwerblich sind, haben wir eine neue Logik in die Listenansicht integriert.

Wenn sich ein User auf der Webseite als Endkunde (B2C) verifiziert hat, werden alle Marktplatzartikel in der Suchergebnisliste erst nach den Artikeln angezeigt, welche der Endkunde erwerben kann. Dies reduziert die Anfragen von Endkunden und stellt diese auch zufrieden.

   

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen