Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Newsletter Oktober 2020

Seller Report: Perfekte Übersicht aller relevanten KPIs

Der Seller Report gibt Ihnen anhand des Dashboards eine Übersicht aller relevanten KPIs. Dabei werden die Daten aus den verschiedensten Quellen aggregiert. Werden Analysen über das Dashboard hinaus benötigt, können mit Looker, dem intuitiven Auswertungstool, einfach weitere Auswertungen erstellt werden. Dabei ist ein sehr detailliertes Reporting möglich um weiter Ihr Business auf der Conrad Sourcing Platform auszubauen.

Mögliche Anwendungsfälle:

  • Preisvergleichstabelle

  • Produkte mit / ohne Wettbewerb

  • Download der Auswertungen

Sie haben noch keinen Zugang oder benötigen noch Unterstützung?

Ihr zuständiger Account Manager steht Ihnen gerne zur Seite und unterstützt Sie bei ihren Analysen.

Anpassung und Erweiterung der Provisionssätze

Wir wachsen weiter und damit auch die Übersicht der Commission. Interessante Sortimente wie Baustoffe oder Konstruktionssysteme erweitern nun unser Angebot auf der Sourcing Platform. Die Anpassungen der Provisionssätze wurden wie folgt durchgeführt:

  • Baustoffe wurde von 13% auf 9% angepasst

  • Handschutz und Kopfschutz wurden jeweils von 15% auf 9% angepasst

  • Konstruktionssysteme, Industriesensorik, Haus & Garten und Schmuck wurden mit einem Provisionssatz von jeweils 13% ergänzt.

Mit den Anpassungen / Senkungen der Provisionssätze erweitert sich der Handlungsspielraum der angebotenen Sortimente und nimmt somit weiter positiven Einfluss auf die Angebote für unsere Kunden.

Die komplette Übersicht der Commission finden Sie hier

OCI - Die eProcurement-Lösung

OCI (Order Catalog Interface) ist die Einkaufslösung für Großkunden. Die speziell für den Kunden angepassten Sortimente und Preise werden direkt im Einkaufssystem des Kunden integriert. Das erhöht deutlich den Warenkorbwert, die Conversionrate und das durchschnittliche Umsatzwachstum des einzelnen Kunden.

Mit dieser Lösung werden Kundensegmente erreicht, die über eine Platzierung im Online-Shop nicht möglich wären.

Mit OCI wächst die Kundenstruktur und somit auch die Reichweite. Sind die Produkte einmal definiert und platziert, folgen regelmäßig Bestellungen von den Bestandskunden. Der Anteil über eProcurement am Gesamtumsatz von B2B liegt bei ca. 30 %.

Welche Vorteile ergeben sich noch aus der speziellen Einkaufsplattform:

  • Großkunden | UVEX und viele weitere verwenden OCI
  • Reichweite | mehr als 1600 Mittelstands- und Großkunden 
  • Channel Pricing | für jeden Kunden den richtigen Preis
  • Kundenbindung | keine hohe Rotation der Zulieferer in OCI
  • Volumen-Einkäufe | erhöhter Warenkorb-Wert 
  • Persönliche Betreuung | Vertriebsmitarbeiter sind im persönlichen Austausch
  • Qualifizierte Partner | hohe Zufriedenheit der Kunden

Viele Vorteile, welche ihr Geschäft weiter positiven beeinflussen.

Kunden, welche diese direkte Form der Einkaufslösung nutzen, haben auch spezielle Anforderungen oder Erwartungen an den Geschäftspartner. Liefertreue, Versandgeschwindigkeit, Flexibilität und unverzügliches Feedback sind Standards die zu 100 % erfüllt werden müssen.

Welche Grundvoraussetzungen werden zur Teilnahme erwartet:

  • Bestellungen werden grundsätzlich Versandkostenfrei geliefert
  • Der Datensatz sollte vollständig mit allen relevanten Produktdaten inkl. Bilder, Headline und Produktbeschreibung vorliegen

Hier gibt es mehr Informationen die dem Kunden zur Verfügung stehen:

https://www.conrad.de/de/aktionen/eprocurement-campaign.html

Die Zufriedenheit unserer Kunden im Fokus

Beschaffung. Einfach. Schnell. Umfassend. Dieses Kundenversprechen muss der Anspruch an alle Teilnehmer der Platform sein. Ein Kunde ist nur dann zufrieden, wenn er einfach und umfassend seinen Bedarf decken kann. Entscheidend ist aber nicht nur der Beschaffungsprozess, sondern auch die Kommunikation zu unseren Kunden. Schnell und lösungsorientiert ist die Erwartungshaltung unserer B2B-Kunden.

Die Formulierung finden Sie in den AGBs unter Abschnitt C. Besondere Bedingungen für das Verhältnis Händler - Kunde. Unter dem Punkt 3 sind die SLAs definiert, in welchen Zeiträumen der Kunde kontaktiert werden sollte.

Zu den AGBs

Kopien Ihrer Kundennachrichten an uns

Damit auch wir Kundenanliegen oder Probleme möglichst effizient bearbeiten können, folgt noch eine kurze Bitte an Sie: Oftmals stellen wir fest, dass uns Nachrichten an Kunden in cc erreichen, in denen für uns kein Handlungsbedarf besteht und welche uns nur zur Information weitergeleitet werden. Bitte nehmen Sie uns künftig nur noch bei Nachrichten in den Verteiler, in denen Sie von uns Unterstützung benötigen. Somit können wir effizient und gezielt die Anliegen / Probleme abarbeiten, welche unsere Unterstützung erfordern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen