JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

SPS-Busanschluss Phoenix Contact FLM BK ETH M12 DI 8 M12-2TX 2736916 24 V/DC

Phoenix Contact
Bestell-Nr.: 193287 - 62
Teile-Nr.: 2736916 |  EAN: 4046356094283
434,01 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferung: 11.10 bis 12.10.2016
Weitere Lieferhinweise
Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit und wird separat geliefert. Lieferung per Express-Service ist leider nicht für dieses Produkt verfügbar.
Ein Versand per Nachnahme ist leider nicht möglich.

FLM BK ETH M12 DI 8 M12-2TX - Buskoppler

Technische Daten

  • Bohrlochabstand 178 mm
Kategorie
SPS‑Busanschluss
Anzahl Eingänge max.
8
Anzahl digitale Eingänge max.
8
Betriebsspannung
24 V/DC
Länge
50 mm
Breite
70 mm
Höhe
178 mm
IP65/67
Montage
Wandmontage; M12‑Steckverbinder
Typ
FLM BK ETH M12 DI 8 M12‑2TX
Herst.-Teilenr.
2736916
Max. Umgebungstemperatur
60 °C
Min. Umgebungstemperatur
‑25 °C
Ausführung
M12‑Steckverbinder, D‑kodiert
Eingänge / Ausgänge
8 digitale Eingänge
Kurzschluss-Schutz
Ja

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Der Fieldline Modular-Buskoppler FLM BK ETH M12 DI 8 M12-2TX mit 8 digitalen Eingängen koppelt eine Fieldline Modular- Lokalbusstation an ein Ethernet-Netzwerk und dient zusätzlich zur Erfassung digitaler Signale. Der Buskoppler besitzt zwei Ethernet Anschlüsse, die als D-kodierte M12-Buchsen ausgeführt sind. Durch den integrierten, managebaren 3-Port Switch können weitere Ethernet-Geräte angeschlossen werden, um eine Linienstruktur zu realisieren. Die Übertragungsraten betragen 10 MBit/s und 100 MBit/ s und werden vom Gerät automatisch ausgewählt (Autonegotiation). Die Schnittstellen können die Empfangs- und Sendeleitungen automatisch tauschen (Autocrossover). Folgende Netzwerkprotokolle werden vom Buskoppler FLM BK ETH M12 DI8 M12 unterstützt:– Modbus/TCP– Modbus/UDP– DDI (Device Driver Interface)Als unterlagerten Bus stellt der Ethernet-Buskoppler einen leistungsfähigen
Lokalbus zur Verfügung. Die Gesamtlänge des Lokalbusses beträgt 20 m und es können bis zu 16 I/O-Geräte angekoppelt werden. Die umschaltbare bertragungsgeschwindigkeit von 500 kBaud auf 2 MBaud erlaubt die flexible Anpassung an die Applikation und spart Kosten in der Lagerhaltung. Der Lokalbusanschluss geschieht über 5-polige B-kodierte M12-Steckverbinder. Die vier doppelt belegten Sensorsteckplätze können über 5-polige A-kodierte M12-Steckverbinder jeweils mit Sensoren in 2-, 3- oder 4- Leitertechnik belegt werden.Die Sensorversorgung ist gegen Kurzschluss und Überlast geschützt und garantiert damit eine hohe Anlagenverfügbarkeit. Die Diagnose- und Statusanzeigen für Spannungsversorgung, Netzwerk- und Lokalbusbetrieb mit den
entsprechenden Überwachungsfunktionen reduzieren die Busstillstandszeiten und unterstützen im Servicefall.Als Anschlusstechnik steht die leistungsfähige SPEEDCON-Technologie zur Verfügung, mit der sich die Anschlusszeiten um bis zu 90 % reduzieren lassen. Die klassischen M12-Anschlüsse können natürlich voll kompatibel weitergenutzt werden. Der Ethernet-Buskoppler eröffnet einen Lokalbus für bis zu 16 Teilnehmer. Weitere Funktionen: 10 Mbit/s und 100 MBit/s, Autonegotiation, Autocrossover, 8 digitale Eingänge, kanalgenaue Diagnose, Kurzschluss- und Überlastschutz, M12-Schnellanschlusstechnik
Kunden suchen auch nach
Phoenix Contact, Speicherprogrammierbare Steuerung, SPS, 4046356094283, FLM BK ETH M12 DI 8 M12-2TX, 2736916
Ähnliche Produkte
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}