JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Stahlschutzschlauch HelaGuard PCSB PCSB12 HellermannTyton Inhalt: Meterware

HellermannTyton
Rated 4 out of 5��by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 608968 - 62
Teile-Nr.: 166-33600 |  EAN: 2050001313980
10,70 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Stahlschutzschlauch HelaGuard PCSB

Technische Daten

Außen-Ø
15.2 mm
Innen-Ø
10.2 mm
Typ
PCSB12
Material
Galvanisierter Stahl mit PVC‑Mantel
Temperaturbereich
‑15 ‑ +70 °C
Herst.-Teilenr.
166‑33600
Halogenfrei
Nein
Farbe
Metall
Biegeradius
30 mm
Max. Liefermenge am Stück
25 m
Ausführung
HelaGuard PCSB Stahlschutzschlauch
Inhalt
Meterware

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Flexibler Schutzschlauch aus galvanisiertem Stahl mit PVC-Mantel und Geflecht aus galvanisiertem Stahl. Hohe Druck-, Zug und Schlagfestigkeit. Sehr gute Flexibilität. Anwendung in industriellen Umgebungen, in denen hohe Abriebfestigkeit oder EMV-Schutz gefordert wird.
Kunden suchen auch nach
4031026308562, Wellschutzschlauch, Kabelschlauch, Well-Schutzschlauch, Stahlschlauch, Meterware, Kabelsammler, Kabelschutz, Wendelschlauch, Trittschutz, Well Schlauch, Wellschlauch, Well-Schlauch, Edelstahlschlauch, Wellrohr, Hitzeschutz, Kabelschutzschlauch, Rillschlauch, 166-33600, HellermannTyton, Schnellverschraubung, Schutzrohr, Schlauchverschraubung, gewellter Schlauch, Kabelbündelung, Wellenschlauch, Abriebschutz, Kabel-Schutz, PCSB12, Metallschlauch, Günstig+Kabelschutz, Well Rohr, Wellrohre, kabelschutzrohr
Zubehör gleich mitbestellen
Rated 4 out of 5��by Gutes Produkt Das Produkt ist sehr gut und erf��llt all meine Erwartungen, Einziger wirklicher Wehrmutstropfen ist das Conrad den Schlauch mit ner Kabelzange durchscheidet. Das f��hrt dazu das die Kabelenden (Stahlkern) verbogen sind und zus��tzlich nochmal abgeschnitten werden m��ssen. So wird aus 3m Kabel nur noch 2,9m Kabel. 7. August 2012
1-1 von 1