JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Streaming Stick renkforce renkCast (AirPlay, Miracast, DLNA)

renkforce
Rated 2,8 out of 5 by 110 reviewers.
Bestell-Nr.: 1176533 - 62
Teile-Nr.: renkCast |  EAN: 4016138889659
Detailansicht
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel
Anwendungsbeispiel

renkCast HDMI-Streaming-Stick (AirPlay, Miracast, DLNA)

Technische Daten

Kategorie
Streaming Stick
Schnittstellen
HDMI™
Micro USB
Übertragungsstandard
WiFi
WLAN-Frequenz
2.4 GHz
WLAN Standard
IEEE802.11n
IEEE802.11g
IEEE802.11b
WLAN-Übertragungsrate (max.)
150 MBit/s
Stromversorgung
USB (Kabel enthalten)
Farbe
Schwarz

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Konformitätserklärung, Funk

Informationen

Highlights & Details

  • Streamt Filme, Videos und Fotos in HD
  • Spiegelt alle Inhalte vom Smartphone auf TV
  • HDMI-Anschluss für Fernseher und Beamer geeignet

Beschreibung

Der renkCast Stick macht Ihren TV smarter. Der kleine HDMI-Stick überträgt Fotos, Videos, Musik und auch Webseiten oder Dokumente auf Ihr TV-Gerät. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Inhalte aus dem Internet kommen oder auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert sind. Dank DLNA-Unterstützung werden auch Inhalte von Netzwerkfestplatten (NAS) unterschiedlichster Hersteller auf den renkCast Stick gestreamt.

Das Übertragen von Webseiten , Fotos oder Videos übernimmt die kostenlose EZCast App für iOS und Android. Viele weitere Funktionen werden ebenfalls von der App gesteuert.

Alternativ zur App kann auch der gesamte Bildschirminhalt gespiegelt werden. iOS Geräte nutzen Apples AirPlay Technologie. Android Geräte nutzen die Miracast Technologie.
Der Miracast Standard ist generell nicht mit anderen WLAN Funktionen kompatibel. Deshalb muss der Stick für die Miracast Funktion umgeschaltet werden (EZMirror in Android App). Alternativ kann der Stick auch im Miracast Modus booten (dann können jedoch iOS Geräte nicht mehr zugreifen).

Der renkCast Stick passt auch prima an den HDMI-Anschluss eines Beamers. Zusammen mit der kostenlosen EZCast Software für Windows und Mac OS wird daraus die perfekte Kombination für Präsentationen.

Bitte sorgen Sie für eine gute WLAN-Verbindung zwischen Router und Stick. Ist diese nur mäßig, so ist der Stick ständig damit beschäftigt diese Verbindung stabil zu halten. Darunter leiden alle anderen Funktionen des Sticks.
In diesem Fall hilft Ihnen ein Accesspoint oder Powerline mit eingebautem WLAN Ihre Internetverbindung vom Router zum Stick zu optimieren.

Ausführung

  • DLNA: Erlaubt es Filme, Videos, Musik und Bilder innerhalb des Heimnetzwerks von Medienservern (DLNA Server) auf den renkCast Stick zu streamen
  • Streamt: MP3,WMA,M4A,FLAC,APE,WAV,H.264/AVC,MPEG,VC-1,RM,MJPEG,AVI,MP4/MOV,MPG,WMV,MKV,TS,M4V,RMVB,VOB
  • Unterstützt 720p/60Hz, 1080p/30Hz, 1080p/24Hz

Lieferumfang

  • renkCast Stick
  • HDMI Verlängerung 10cm
  • USB-Stromkabel

Systemvoraussetzungen

  • Ausreichende WLAN Versorgung in TV Nähe!
  • ab iOS 6.x
  • ab Android 4.x (mind. 1GHz CPU, mind. 1GB Speicher)
  • ab Windows XP SP3, Vista, 7 und 8 (mind. 8.1 für WIDI / EZMirror Funktion)
  • ab MacOS 10.8.
Hinweis
Manche Pay-TV Apps (z.B. Sky go) verhindern das Spiegeln von Video-Inhalten von mobilen Geräten auf den renkCast Stick.

In den meisten Fällen ist die Stromversorgung über die USB Buchse Ihres TV-Geräts ausreichend. Sollte Ihr TV nicht dauerhaft genügend Strom zur Verfügung stellen, kann es zu unerwarteten Verbindungsabbrüchen kommen. Der renkCast Stick arbeitet auch mit einem Handy-Netzteil oder einem stärkeren USB Stecker-Netzteil.

HDMI® ist eine eingetragene Marke der HDMI Licensing L.L.C.
Kunden suchen auch nach
auf tv beamen, fire tv stick, Miracast, youtube, iOS Streaming, miracast, streaming, chromcast, tablet spiegeln, Airplay, wireless hdmi, android, renkCast, renkforce, streamen, ezcast, Air Play, auf Beamer, google chromecast, Chromecast, DLNA), amazon fire tv, renkCast (AirPlay, smartphone spiegeln, amazon fire tv stick, renkast, ez cast, appbased, appcessories, Bilder von iPad auf TV, spiegeln, renkkast
Rated 1 out of 5 by Funktioniert einfach nicht nach 3 Stunden intensivster Tüftelei habe ich aufgegeben. Der Renkforce RenkCast Stick ist eine absolute Geldverschwengung. Die Verbindung zu meinem Mobiltelefon ( Sony Xperia Z1 Compact) funktionierte, nach Installation der EZCast App aus dem Google Play Store, ja zunächst noch relativ einfach. EZCast ist, meines Erachtens, dann doch eine recht übersichtliche App, die technikaffinen Menschen eigentlich keinerlei Probleme in der Bedienung bereiten sollte. Die Verbindung in mein W-LAN jedoch ist eine Tortur. Über Einstellungen und Verbindungen, gesteuert mit der App, findet man die SSID des Heimnetzwerks noch Problemlos. Eingabe des Passworts ist auch recht leicht. Der Stick stellt aber einfach keine Verbidnung her. Mehrfach Passwort gecheckt, geschaut ob ich einen Mac.Adressen Filter im Router eingestellt hab, alles nicht und trotzdem Fehlanzeige. Stick vom Strom getrennt wieder angeschlossen zwei Versuche wieder die selbe Meldung. Keine Verbindung. Passwort Falsch oder IP Adresse nicht erhalten oder Timeout. Mehrmals versucht. Irgendwann hatte er Verbindung. Die aber nach ca. 10 sekunden wieder verloren. Das Handy fliegt auch ständig raus und muss sich neu verbinden. Es ist nichts zu machen. Die Netzwerkqualität meines WLan ist übrigens ausgezeichnet und das Handy lag quasi daneben. Im Internet findet man keine Informationen. Keine Foren, kein Support, nix! Alles in allem rausgeworfenes Geld! 26. April 2016
Rated 1 out of 5 by Streaming Stick renkforce renkCast Mir ist es nicht gelungen, das Gerät funktionsfähig einzurichten. Habe nach vielen ergebnislosen Versuchen (ca. 1,5 - 2 Stunden) aufgegeben. 5. Februar 2016
Rated 5 out of 5 by Leichte Installation und Funktion Der Stick lässt sich wirklich perfekt und leicht installieren und ist sehr einfach zu bedienen. 2. Januar 2016
vorherige | 2 3 4 5 ... 37 nächste >>