JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Techno Line Funk-Wetterstation mit Farbdisplay WS 6502

Techno Line
Rated 2 out of 5 by 4 reviewers.
Bestell-Nr.: 672463 - 62
Teile-Nr.: WS 6502 |  EAN: 4029665065021

Funk-Wetterstation mit Farbdisplay WS 6502

Technische Daten

Abm. Basisstation
183 x 80 x 65 mm
Abm. Thermo-/Hygrosensor
62 x 62 x 20 mm
Max. Anzahl Sensoren
3
Außentemperatur
‑40 bis +70 °C
Innentemperatur
‑10 bis +70 °C
Luftdruck
900mb bis 1050 mb mbar
Spannungsversorgung Sensor
Micro‑Batterie (2x), bitte separat bestellen
Spannungsversorgung Station
Micro‑Batterie (3x), bitte separat bestellen

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Highlights & Details

  • 12 h Luftdruckhistorie
  • Luftdrucktrend

Beschreibung

Durch Tendenzanzeigen für Luftdruck und Temperatur, sowie der grafischen Verlaufsanzeige sind Sie bestens über den Wetterverlauf informiert.

Ausstattung

  • Funk-Uhr mit manueller Einstelloption
  • Zeitzoneneinstellung
  • Datum
  • 2 Alarme mit Weckwiederholung
  • Innen- und Außentemperatur in °C /°F
  • Min-/Max Speicher
  • Wettervorhersage mit Wettersymbolen und Wettertendenz
  • Luftdruckanzeige und 12 h Luftdruckhistorie, Luftdrucktrend
  • Batterieendanzeige.
Kunden suchen auch nach
WS 6502, 4029665065021, Techno Line, Funk-Wetterstation
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by Wetterstation Funk und Wetetr station ist ein sehr von Qulität beeindruckendes Produkt, zudem ich jeden raten kann 21. November 2013
Rated 1 out of 5 by Tolle Optik, aber unbrauchbar Im Batteriebetrieb bleibt das Display dunkel und ist kaum ablesbar. Mit "Snooze/Light" lässt sich das Display für wenige Sekunden einschalten - zu kurz, um alles abzulesen! Mit Netzteil leuchtet das Display ständig, lässt sich aber nicht aufhängen, da das Kabel hinten angesteckt ist. Ablesbarkeit auch bei leuchtendem Display nicht gut, da man nur in einem bestimmten Winkel das Display klar und deutlich sieht. Die Innentemperatur wird bei Netzbetrieb um 2-3 Grad höher angezeigt. Der Außensensor musste immer wieder neu gesucht werden. Trotz guter Optik ist das Produkt leider sehr mangehhaft und das Geld nicht wert! 8. August 2013
Rated 1 out of 5 by Ramsch Optisch sicherlich ein Hingucker, leider ist das schon alles was man von diesem Artikel erwarten kann. die Synchronisation ist teilweise ungenau und variiert mit der Zeit. Soll heissen das es an einem Tag die korrekte Uhrzeit anzeigt und dann im nächsten Synchronisation Zyklus sie sich um eine Stunde verschiebt. Die Wettervorhersage ist bestenfalls nicht vorhanden. Bei meinem Modell zeigte sie auch im Hochsommer bei 30C. im schatten Bewölkt mit Regen an. Die Zeitumstellung verkraftet dieses Model auch nur nach Lust und Laune. Alles im Allem Enttäuschung pur und ich bereue den Kauf dieses Geräts. Der preis währe erst gerechtfertigt wenn man zum gerät selbst noch eine Auszahlung von 80.- bekommen Würde. Die Testphase des Geräts belief sich über ein Jahr. Die Bewertung muss nicht Zwingend Mit anderen Modellen Dieser Linie oder Serie übereinstimmen und kann davon abweichen. Es wurde ein gerät dieser Produktlinie getestet und kann- darf nicht als Referenz für alle genommen werden sondern dient allein nur zur Orientierung. 1. April 2013
Rated 1 out of 5 by Massive Syncprobleme Ich hatte gehofft, dass sich in den letzten Jahren die Qualität dieser "Wetterstationen" gebessert hätte, wurde aber wieder mal eines Besseren belehrt. Auch hier treten wieder massivste Syncprobleme zwischen der Basisstation und dem externen Sensor auf. Entfernung 6m, freie Sichtlinie (nur eine Glasscheibe dazwischen)... Dutzende von Resets und Kanalwechsel brachten auch keine Abhilfe. Traurig. Auch dieses Set geht zurück - Schade, da eigentlich recht stylisch 5. Februar 2012
1-4 von 4