JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Temperatur-Messgerät VOLTCRAFT K204 Datalogger -200 bis +1370 °C Fühler-Typ K Datenlogger-Funktion

VOLTCRAFT
Rated 4 out of 5 by 8 reviewers.
  • 2016-12-08 T06:19:30.863-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_8, tr_8
  • loc_en_US, sid_100518, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 100518 - 62
Teile-Nr.: 309 |  EAN: 4016138519679
249,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

20,00 €

inkl. MwSt.


Digital-Thermometer K204 Datalogger

Technische Daten

Kalibriert nach
Werksstandard
Temperaturbereich
‑200 ‑ +1370 °C
Auflösung (Temperatur)
0.1 °C
Grund-Genauigkeit ± °C
1 °C
Ansprechzeit
1 s
Fühler-Typ
K
Gewicht
180 g
Grundgenauigkeit
± (0.3 % + 1 ºC)
Fühlertyp
K‑Typ
Grund-Genauigkeit ± %
0.3 %
Kanal-Typ
2
Max. Temperatur
+1370 °C
Breite
64 mm
Typ
K204 Datalogger
Spannungsversorgung
9 V Block oder optionales Steckernetzgerät
Fühler-Ausführung
steckbar
Höhe
184 mm
Min. Temperatur
‑200 °C
Kategorie
Temperatur‑Messgerät
Besonderheiten
Datenlogger‑Funktion
Auflösung Temperatur
0.1 °C
Tiefe
30 mm
Stromversorgung
9 V Block‑Batterie (1x)
Kalibrierbar nach
ISO / DAkkS
Ausführung
4‑Kanal

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Konformitätserklärung

Technische Daten

Software

Highlights & Details

  • 4-Kanal
  • Für K-Typ-Fühler
  • 16 000 Werte-Datenlogger

Beschreibung

Das Temperatur-Messgerät aus der Profi-Reihe mit einem Messbereich von -200 bis +1370 ºC und der sehr hohen Messgenauigkeit erfüllt auch Ihre höchsten und professionellen Ansprüche. Das Gerät ist mit einer RS-232-Schnittstelle ausgestattet, über welche Sie mit der beiliegenden Software, Daten auf Ihren PC auslesen und bearbeiten können. Zur Langzeitüberwachung von Prozessen ist ein Datenspeicher für bis zu 16 000 Messwerte integriert.

Ausstattung

  • Data-Hold-, Min.-/Max.- und Mittelwert-Messung
  • Alle Kanäle auf einen Blick
  • T1 - T2 Differenzanzeige
  • Auto-Power-Off-Funktion
  • °C/ºF-Umschaltung
  • Netzteil-Anschlussbuchse.

Lieferumfang

  • 2 K-Typ-Drahtfühler (bis 200 °C)
  • 9 V Blockbatterie
  • Tasche
  • Bedienungsanleitung
  • Software
  • Schnittstellenkabel.
Hinweis
Bitte beachten Sie, dass ein Umtausch/Kauf auf Probe bei Software-Titeln nur in ungeöffneter, bzw. versiegelter Originalverpackung möglich ist.
Kunden suchen auch nach
thermometer, temperaturmesser, temperaturschreiber, VOLTCRAFT, temperaturlogger, K204 Datalogger, temperaturmessgerät, kontaktthermometer, 309
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by Temperaturverläufe visualisieren K204/SE309 Dieser 4-Kanal Temperaturlogger hat mir im professionellen Bereich schon wiederholt gute Dienste geleistet. Die Vorteile sind die kompakten Masse, das geringe Gewicht, die gute Genauigkeit und die Möglichkeit Temperaturverläufe selbständig aufzuzeichnen. Verwendet wurden sowohl vorkonfektionierte wie auch selbst hergestellte Temperaturfühler aus K-Thermodraht. Messungen erfolgten im Temperaturbereich ab 20°C bis über 100 °C. Die Empfindlichkeit gegenüber Störspannungen konnte bisher durch Umwickeln der blanken Messspitze mit einer dünnen Folie, z.B. Tesafilm, neutralisiert werden. (Beispiel: es wird ein Kühlkörper gemessen, nach Einschalten des zu messenden Teils sinkt mit blanker Messspitze die gemessene Temperatur plötzlich um 10°C oder mehr, isoliert -> ok) Die Verbindung zum PC hat sowohl über RS232 wie auch über USB-to-Serial Converter geklappt, bei letzterem ist darauf zu achten dass Com-Port 3 oder 4 verfügbar ist (Konfiguration System, Konverter, eventuell reservierten aber nicht benutzten Com-Port im System löschen/freigeben) Die Software ist etwas gewöhnungsbedürftigt, kann aber recht gute Resultate liefern. Es besteht auch die Möglichkeit die Temperaturen gleichzeitig auf dem Gerät UND dem PC zu loggen, somit kann man die Verläufe schon in Echtzeit begutachten und weiss so schon frühzeitig ob die Messung erfolgreich ist oder nicht. Bei länger dauernden Messungen ist ein Netzteil durchaus sinnvoll, allerdings ist das Gerät empfindlich auf Netzausfälle und Ein-/Ausstecken des Netzteils. (Aufzeichnungen können dadurch verloren gehen). Bei der Software sind einige Eistellungen unter "Graph Options" zu machen: Bei Subsets werden die angezeigten Kanäle ausgewählt, Mehrfachauswahl mit SHIFT. Der Haupttitel kann die Beschreibung der Messung enthalten, der Untertitel z.B. "T1 (blau) = [Beschreibung Messpunkt1] T2 (rot) = [Beschreibung Messpunkt 2], ... Bei der Farbwahl ist zu beachten, dass die Kurven schlussendlich eher ausgedruckt und nicht am Bildschirm betrachtet werden, also sind weisser Hintergrund und dunkle Farben für die Kurven eher zu empfehlen. Als Ausgabeformat hat .wmf sehr gute Resulate geliefert, geringe Dateigrösse bei guter Skalierbarkeit und gute Importmöglichkeit in viele Programme. Etwas gewöhnungsbedürftigt: "File" auswählen, Ort und Dateiname bestimmen, "Speichern" drücken, dann aber nochmals "Export" drücken, erst dann wird dir Datei geschrieben. Was ich etwas vermisse, ist die Möglichkeit in der Software die Zeitangeben von "Tageszeit" (Echtzeituhr im Gerät) auf "Zeitdauer" umzuschalten. Bei gewissen Messungen ist eher interessant wie die Temperatur nach 1 Std, 2 Std, usw. ist und weniger zu welchem Zeitpunkt die Messung gemacht wurde. Man kann das natürlich umgehen indem man die Startzeit im Gerat auf 0:00 Uhr einstellt, bei der Rückstellung über dem PC gibts dann aber ein kleines Format-Problem, Jahrzahl 2008, 2009, 201a, 201b,.. -> manuelle Korrektur am Gerät nötig. Fazit: mit ein wenig Aufwand kann dieses Gerät recht aussagekräftige Temperaturverlaufsgrafiken für die Verwendung in Berichten und Analysen erzeugen. 29. Juni 2012
Rated 4 out of 5 by Gutes Gerät Ich habe dieses Gerät seit zwei Jahren in Gebrauch. Robustes Gerät mit einfacher Bedienung. Gut ist die gleichzeitige Anzeige aller 4 Messwerte. Datenspeicherung und grafische Darstellung am PC problemlos möglich. 21. April 2012
Rated 1 out of 5 by Mehrkanaldatenlogger mit Schwächen Die nur ausreichende Bewertung ist auf die Erfahrung zurückzuführen, dass das Zusammenspiel mit der zugehörigen Software nicht gut funktioniert. Es ist bereits bei 3 Geräten dieser Art unwiderruflich das Problem aufgetreten, dass das Auslesen von Daten mit einem Fehler abgebrochen wurde. Weder das Löschen des Speichers noch das Stromlosmachen des Gerätes können den Ausganszustand wieder herstellen. Damit kann das Gerät nurmehr als Anzeigeinstrument für Temperaturfühler verwendet werden. An gespeicherte Daten kommt man nicht mehr dran. 7. März 2012
Rated 4 out of 5 by Meßfühler 4-Kanal-Gerät mit zwei Meßfühlern! Nachbestellbare / nachbestellte Meßfühler sind nicht mit den beiliegenden Meßfühlern identisch. 24. Februar 2012
Rated 4 out of 5 by Voltcraft K204 Datalogger Temp-Messg Der Temperatur Datalogger Voltcraft K204 ist ein gutes und preiswertes Messgerät. Leider ist das Gerät nur über eine RS232 Schnittstelle an einen PC anzuuschliessen. Heute besitzen die meisten PCs keine solche Schnittstelle mehr! Der Anschluss über ein RS232/USB Konverter-Kabel (muss separat zugekauft werden) ist problematisch und funktioniert nicht immer auf Anhieb. Alle Voltcraft Messgeräte mit serieller Schnittstelle sollten unbedingt mit USB-Ausgang geliefert werden! Dies entspricht dem heutigen Industrie-Standart. Die Auswerte-Software für den PC ist gut. 10. August 2011
Rated 4 out of 5 by Temp.-Datenlogger Das Gerät erfüllt in sehr guter Weise die Bedürfnisse wenn Temperaturen im zeitlichen Verlauf visualisiert werden soll. Zusammen mit der vorhandenen Software ist es ohne grosse Vorkenntnisse möglich die Daten weiter zu verarbeiten. Es ist aber im Allgemeinen zu empfehlen, dass eine weitere Datenbearbeitung z.B. in Excel erfolgt. 14. Dezember 2010
Rated 5 out of 5 by Temperaturmessung mit Datenlogger Praktisches Gerät. Liegt gut in der Hand. Einfache Bedienung. Datenauswertung mit der beiligenden Software einfach zu erlernen. Verbindung zum PC über USB Kabel wäre eher zeitgemäß, RS232 haben immer weniger PC. 13. November 2010
Rated 5 out of 5 by MehrkanalTemperaturDatenlogger Sehr gutes praktisches Gerät. Sehr Preiswert. Empfindlich gegen Überspannung. Vielseitige Software zum Weiterverarbeiten der Daten. Jedoch nicht in eigene Programme integrierbar. 9. Juni 2010
  • 2016-12-08 T06:19:30.863-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_8, tr_8
  • loc_en_US, sid_100518, prod, sort_default
1-8 von 8