Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Neue B2B-Vertriebswege mit Conrad

Mit unserer Conrad Sourcing Platform wollen wir Hersteller entlasten und sie zu unseren Partnern machen. Wir organisieren den zeitgemäßen Vertrieb und unsere Partner konzentrieren sich auf ihre Stärken – die Entwicklung und Produktion.

Sie ist geknackt – die sechs Millionengrenze im Sortiment auf unserer im Februar frisch gelaunchten Sourcing Platform. Eine Erfolgsgeschichte, die uns stolz macht. Denn der Wettbewerb zwischen den Plattformanbietern nimmt extrem zu. In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Zahl an Marktplätzen mehr als verdoppelt – alleine im DACH-Raum. Größtenteils handelt es sich dabei um Marktplätze aus der B2C-Welt, aber auch die B2B-Welt hat den Trend für sich entdeckt. Es ist jetzt schon abzusehen: Die Corona-Pandemie wird den Onlinehandel noch weiter stärken und die Anzahl von Marktplätzen vergrößern. Um aus der zunehmenden Masse von Plattformbetreibern herauszustechen, ist ein passendes Angebot für Kunden und Partner entscheidend.

Marktplätze zählen zum zeitgemäßen Standard im B2B-Einkauf und die Corona-Krise hat die Vorteile für Kunden nochmals verdeutlicht. Aufgrund ausgefallener oder unterbrochener Lieferketten waren bestimmte Produkte nicht immer vorhanden. Besonders für Einkäufer ist das ein Problem, wenn diese sich auf feste und wenige Geschäftspartner verlassen haben. Der Strategische Einkauf über eine Plattform hebelt dieses Problem aus, da die Einkäufer zwischen einer Vielzahl von ähnlichen Produkten und Anbietern auswählen können. Neben der breiten Produktauswahl ist auch ein besserer Vergleich der Preise möglich – gerade in Krisenzeiten ist das wichtig. Dies schafft nicht nur eine Preisersparnis, sondern auch eine Zeitersparnis für die Mitarbeiter. Durch den optimierten Prozess werden wertvolle Ressourcen frei. Nicht zu unterschätzen ist die schnelle, einfache und ortsunabhängige Bestellung. Die Anwesenheit in der Firma ist für den B2B-Einkäufer nicht mehr zwingend notwendig, wenn er über eine Plattform bestellen kann.

Auf der anderen Seite verändert sich auch der Vertrieb für Distributoren und Hersteller. Sie müssen sich der neuen Realität schnell anpassen. Eine Herausforderung für viele mittelständische Unternehmen. Viele dieser Unternehmen haben in den letzten Jahren nur unzureichend in eCommerce investiert, weil es für sie bisher wenig sinnvoll war – die vorhandenen Vertriebskanäle waren etabliert und haben funktioniert. Corona greift diese Strukturen aber mit voller Härte an und zahlreiche Zulieferer sind existentiell bedroht. Professionelle eCommerce-Strukturen zu entwickeln sind teuer und zeitintensiv. Auf B2B spezialisierte Marktplätze mit einer etablierten Infrastruktur bieten schnelle und kostengünstige Abhilfe. 

Das rasante Wachstum an neuen Marktplätzen ist demnach eine Anpassung auf die neuen Gegebenheiten und Kundenbedürfnisse. Für Distributoren und Hersteller stellt sich die Frage, welcher der richtige Marktplatz für das eigene Anliegen ist. Wir haben die Wünsche unserer Kunden verstanden und mit der Conrad Sourcing Platform eine Plattform von und für Profis geschaffen. Im Vergleich zur Konkurrenz haben wir mehr als 20 Jahre Erfahrung im eCommerce und stehen seit beinah 100 Jahren für Technikexpertise. Mit unserer Conrad Sourcing Platform wollen wir Hersteller entlasten und sie zu unseren Partnern machen. Wir organisieren den zeitgemäßen Vertrieb und Hersteller können somit sich voll und ganz auf ihre Stärken konzentrieren – die Entwicklung und Produktion von innovativen Produkten. 

Möchte ein Händler, Distributor oder Hersteller unser Partner werden, begleitet ein professionelles Team den gesamten Onboarding-Prozess und ist auch danach immer für die Partner ansprechbar. Wir möchten damit den Einstieg in unseren Marktplatz möglichst einfach und reibungslos umsetzen. Denn über unsere Plattform erreichen neue Partner bis zu 2,3 Millionen B2B-Kunden – ganz ohne Marketingkosten. Auf unserer Plattform sind nur Angebote von durch uns nach hohen Qualitätsstandards geprüften Partnern zu finden. Damit schließen wir bewusst Anbieter mit Produkten von minderwertiger Qualität aus, um unseren Qualitätsanspruch zu untermauern. Als Service für unsere Partner bieten wir ein detailliertes Reporting mit den wichtigsten Kennzahlen zu ihrem Produktportfolio an, um so besser auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können. Unsere Partner erhalten dadurch einen genauen Einblick, welche Produkte gerade gefragt sind und welche nicht. Und: Sollte ein Kunde einmal nicht zahlungsfähig sein, übernimmt Conrad die nicht bezahlten Forderungen. 

Um den veränderten Bedingungen erfolgreich zu begegnen, braucht es ein Umdenken der Vertriebswege. Wir bieten bei Conrad die perfekte Lösung: Unsere Conrad Sourcing Platform ist ideal, um den neuen Kundenbedürfnissen und der Corona-Krise erfolgreich zu begegnen sowie den B2B-Vertrieb zukunftssicher aufzustellen.

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen