JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Klebestreifen schützt vor Diebstahl

Sicherheitstechnik

Klebestreifen schützt vor Diebstahl

Das mobile Alarmsystem STRYPE schützt dank digitalem Klebeband Wertgegenstände in Privathaushalt und Firma. Schnell und einfach Fenster und Türen, das Handy, Auto oder das Fahrrad sichern? Das mobile Alarmsystem STRYPE macht es möglich. Wie ein digitales Siegel schützt STRYPE Wertgegenstände, lässt sich dank Klebetechnik problemlos überall anbringen und schlägt per App auf dem Smartphone Alarm, falls ein unerlaubter Zugriff erfolgt.

Hirschau, im März 2015 – Egal ob im Privatbereich oder in Firmengebäuden, eine konventionelle Alarmanlage ist oft mit großem Kosten- und Installationsaufwand verbunden. Kostengünstige Alternative: Das mobile STRYPE-Alarmsystem ist stoßfest und spritzwassergeschützt, leicht anzubringen und sichert nicht nur Gegenstände im Wohninnenbereich, sondern vor allem auch Türen, Fenster und Gegenstände im Außenbereich zuverlässig. Wie eine Art digitaler Klebestreifen, haftet STRYPE auf nahezu allen Oberflächen. Der Clou: Sind mehrere Wertgegenstände zu schützen, bringt der Nutzer einfach je einen STRYPE pro Gegenstand an und kann dank der integrierten App die einzelnen Klebebänder gleichzeitig zentral auf dem Smartphone oder Tablet verwalten. STRYPE zählt zum „Internet der Dinge“, englisch „Internet of things“, denn es nutzt im Klebestreifen integrierte, manipulationssichere Leiterbahnen sowie die M2M-Kommunikationstechnik, also den automatisierten Informationsaustausch zwischen Endgeräten wie Maschinen, Automaten, Fahrzeugen oder Containern untereinander oder mit einer zentralen Leitstelle z.B. per Mobilfunknetz. In Kombination mit einer Telekom SIM-Karte, schützt STRYPE zu jeder Zeit und von überall auf der Welt aus alles was lieb und teuer ist: Von der Bohrmaschine im Geräteschuppen, über das Fahrrad im Hof oder das Motorrad in der Garage bis hin zu Gebäudefenster und –türen.

Die Installation und Benutzung von STRYPE ist problemlos und einfach: STRYPE-App aus dem App Store downloaden, anmelden und alle wichtigen Informationen zum jeweiligen STRYPE-Klebestreifen, wie Name, Beschreibung etc. eintragen. Den STRYPE-Sender neben die gewünschte Stelle kleben, die Klappe des STRYPE öffnen, das STRYPE Klebeband mit der Perforation auf die Kontakte legen und das Band über die zu sichernde Stelle kleben. Die Überwachung beginnt, sobald die Klappe des STRYPEs geschlossen ist. Die Bestätigung der Aktivierung erhält der Nutzer über die App auf sein Smartphone. Wird nun das STRYPE Klebeband in irgendeiner Weise manipuliert, z.B. durch Abziehen, Drehen oder Bewegen, überträgt der Sender ein Alarmsignal an die App bzw. das verbundene Smartphone. Der Nutzer ist sofort informiert und kann reagieren. Die Betriebszeit von STRYPE beträgt bis zu sechs Monate (im Ruhestand), die Ladung erfolgt via Micro-USB-Kabel. Sollte die Batterie schwächer werden, informiert STRYPE den Nutzer ebenfalls via App auf dem Smartphone.

 

image_7893
1296319 - Strype - 72.jpg


Bild als Download

STRYPE Basic HSD11000-1EP
Best.-Nr.: 1296319  € 39,99

Seit 1923 steht das Oberpfälzer Familienunternehmen für Technik und Elektronik. Mit rund 600.000 Artikeln, 16 Millionen End- und Geschäftskunden sowie jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen ist Conrad Electronic einer der führenden Multichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Messtechnik bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Eigenmarken. Alle Produkte und Services werden im Internet, in den Filialen und über Printwerbemittel angeboten. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.

Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient.

Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad Electronic mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH
communication + training
Margit Dellian Tel.: +49 (0)7131 77 28 50
Fax: +49 (0)7131 980 28 48
E-Mail: m.dellian@dellian-consulting.de
Internet: www.dellian-consulting.de

Informationen:
Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Tel.: +49 (0)9622 30 46 27
Fax: +49 (0)9622 30 43 23
E-Mail: christina.bauroth@conrad.de
Internet: presse.conrad.de