JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Neue Azubis 2016

 

Karrierestart bei Conrad

Mehr als 50 junge Menschen beginnen in 2016 ihre Ausbildung bei Conrad Electronic

Abwechslungsreiche Kennenlernen-Tage für die neuen Azubis

Mehr als 50 junge Menschen haben deutschlandweit in insgesamt zehn verschiedenen Berufsbildern ihre Ausbildung bei Conrad Electronic begonnen. Das Familienunternehmen, mit rund 750.000 Artikeln einer der führenden Omnichannel-Anbieter für Technik, bietet ein vielfältiges Angebot an Ausbildungsberufen, angefangen bei verschiedenen Dualen Studiengängen über Ausbildungen für Kaufleute im Groß- und Außenhandel, im Einzelhandel sowie für Fachkräfte für Lagerlogistik bis hin zur Ausbildung zum Fachinformatiker. 

Hirschau, im September 2016. In der Firmenzentrale in Hirschau sind im September 25 Azubis aus der Region ins Berufsleben gestartet. Um das Unternehmen und sich gegenseitig kennenzulernen, verbrachten die Auszubildenden gemeinsam mit Kerstin Hüther und Vanessa Milde aus dem Bereich Human Resources die ersten beiden Ausbildungstage im „Haus der Begegnung“ in Ensdorf. Dort erhielten die neuen Kollegen ausführliche Informationen rund um die Ausbildung und zu Conrad Electronic. Bei kniffligen und lustigen Gruppenaufgaben konnten sie ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Für zusätzlichen Spaß und Unterhaltung sorgten die Paten-Azubis aus dem 2. Ausbildungsjahr mit einem Grillabend und zahlreichen weiteren Teamspielen.

Seit Montag, den 5. September, lernen die neuen Conrad Azubis die Unternehmenszentrale kennen. Montag bis Donnerstag wurden organisatorische Abläufe, die verschiedenen Abteilungen des Hauses und wichtige PC-Programme vorgestellt. Im neu eröffneten Tekkie Innovation Lab besuchten die Azubis spannende Workshops, wie z.B. zu Virtual Reality oder Conrad Connect, aber übten sich auch ganz klassisch im Umgang mit Lötkolben & Co. Eine Führung durch die Logistik in Wernberg rundete den Input ab.

„Unsere Führungskräfte und Ausbilder nahmen sich die Zeit, unseren neuen Azubis das Unternehmen und seine Strategie vorzustellen und auch die vielen Fragen zu beantworten“, resümiert Kerstin Hüther aus dem Bereich Human Resources. „Beeindruckt von der Größe des Logistikzentrums, der Vielfalt der verschiedenen Unternehmensbereiche und den ersten Einblicken in die zukünftigen Ausbildungsabteilungen ging die erste Woche mit positiven Eindrücken für die neuen Azubis zu Ende“, so Hüther weiter.

Neben den Zentral-Azubis hat Conrad in den bundesweit  25 Verkaufsfilialen insgesamt 26 Kaufleute im Einzelhandel und Informationselektroniker zur Ausbildung eingestellt. Die neuen Filial-Azubis erhalten in den nächsten Wochen die Gelegenheit, die Unternehmenszentrale im Rahmen eines viertägigen Seminars kennenzulernen. Neben einer Vorstellung der einzelnen Unternehmensbereiche und Führungen durch das Logistikzentrum sowie die Filiale in Wernberg, warten auf die Azubis auch hier Verkaufstrainings, eine Einführung in das Conrad E-Learning-Tool und Workshops im Tekkie Innovation Lab.

Unter dem Motto „Wir sitzen alle in einem Boot“ starteten die neuen Azubis ihre Ausbildung bei Conrad Electronic

Über Conrad Electronic:
Seit 1923 steht das Oberpfälzer Familienunternehmen für Technik und Elektronik.Mit rund 750.000 Artikeln, 16 Millionen End- und Geschäftskunden sowie jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen ist Conrad Electronic einer der führenden Omnichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Messtechnik bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Eigenmarken.Alle Produkte und Services werden im Internet, in den Filialen und über Printwerbemittel angeboten. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört
conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen.Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad Electronic mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.

Pressekontakt:

dellian consulting GmbH
communication + training
Margit Dellian

Tel.: +49 (0)7131 77 28 50
Fax: +49 (0)7131 980 28 48
E-Mail: info@dellian-consulting.de
Internet: www.dellian-consulting.de

Informationen:

Conrad Electronic SE
Christina Bauroth

Tel.: +49 (0)9622 30 46 27
Fax: +49 (0)9622 30 43 23
E-Mail: public.relations@conrad.de
Internet: presse.conrad.de