Conrad Business Supplies kooperiert mit uvex 

als neuem Partner auf dem Conrad Marketplace


Ab sofort steht B2B Kunden das Vollsortiment aus dem Bereich Arbeitsschutz zur Verfügung.

Die Produkte von uvex erfüllen einen Sicherheitsstandard 
.

23. Oktober 2018, Hirschau  - Conrad Business Supplies und neue Partner für den weiteren Ausbau des One-Stop-Shopping Conrad B2B-Marktplatz. Durch die Partnerschaft mit uvex, Anbieter von innovativen und hochwertigen Produkten zum Schutz des Menschen in Freizeit und Beruf, kann der B2B-Distributor seine Kunden in einem besonders großen Bereich im Bereich Arbeitsschutz anbieten.
Neben 216 uvex-Artikeln, die Conrad direkt vertreibt, umfasst das Angebot von rund um den Marktplatz rund 7.200 Artikel und somit das Vollsortiment des Herstellers im Bereich Arbeitsschutz. Beispiele für die umfassende Produktpalette sind ein neuer, leichter  Schutzhelm  mit drei variablen Ventilationsöffnungen sowie ein innovativer Kapselgehörschützer . Damit können künftige Geschäftskunden, die in kleinen und mittleren Unternehmen für Wartung, Reparatur und Betrieb (MRO) zuständig sind und aus dem Bereich kommen.

Nur mehr - Der Marketplace für Geschäftskunden 
B2B-Kunden erhalten aktuell auf conrad.biz mehr als 1,4 Millionen Artikel auf einer Plattform und können Synergien und Cross Buying nutzen. Außerdem können Geschäftskunden, die sich für conrad.biz als zentrale Anlaufstelle für unzählige Produkte entscheiden, auf die Unterstützung direkt vom Hersteller zurückgreifen und Einkäufe bequem per Rechnung bezahlen. Hersteller und Lieferanten, die Teil des Marktplatzes werden wollen, bietet ein breites Spektrum an Kundenstamm mit Fokus auf MRO, R & D und Bildung, der rasant weiter wachsen und schon heute 200.000 Besucher pro Monat auf conrad.biz zeigt. Das Marketplace-Team von Conrad betreut dabei jeden Partner persönlich und belastet die Hoheit über Sortimente, die Versandkosten und die Versandkosten bei seinen Partnern.

„Für den Marktplatz haben wir uns der überzeugenden Geschäftsqualität von Conrad verschrieben, die Reichweite des beeindruckenden Kundenportfolios und der Passung zur Marke uvex entschieden. In der Kooperation mit Conrad sehen wir eine willkommene und vielversprechende Erweiterung der seit Jahren guten Geschäftsbeziehungen “, resümiert Bettina Gramlich, eCommerce-Managerin Marketplaces bei uvex.

Gramlich weiter: „Neben Conrad sind wir auch an ausgewählten Marktplätzen aktiv. Die Zielgruppe bei Conrad stellt für uns eine besondere Chance dar, die Marke und das umfangreiche Sortiment optimal zu präsentieren. Dank der engen und sehr guten Zusammenarbeit und kompetenten Unterstützung seitens des Onboarding sehr schnell und unkompliziert. “

Pietro Otto, Senior Director Marktplatz bei Conrad, beschreibt das Geschäftsmodell so: „Conrad schafft mit dem Marktplatz zusätzlichen Mehrwert für neue Lieferanten durch strategische Synergien, um Vertriebskanäle optimal zu nutzen. Mit uvex ist diese doppelte Partnerschaft perfekt geglückt. “

Uvex: Leitmotiv zum Schutz der Menschen
Für uvex bedeuten die Markenwerte des Unternehmens Anspruch und Verpflichtung gleichzeitig. So können die Markenwerter vor den Marktführern stehen, die mit wegweisenden Innovationen bei Produkten, Technologien und Services Maßstäbe und Trends setzen möchten.
Die Markenwertqualität sieht uvex unter anderem durch die internationale Herstellerkompetenz innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette untermauert. Dabei beherrscht und kontrolliert das Unternehmen den gesamten Prozess - von der Produktidee über die Forschung und Entwicklung bis zum ausgereiften Endprodukt.
Die Produkte von uvex erfüllen einen Sicherheitsstandard mit Sicherheitsanforderungen und die Position des Unternehmens als Markensystemanbieter mit internationalen Herstellerkompetenz. Darüber hinaus hat es einen eigenen Sozialstandard, eine Schadstoffverbotsliste und ein umfangreiches Qualitätsmanagement.