Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

Conrad Electronic auf der SPS Nürnberg


Eine Plattform. Ein Netzwerk.

Riesige Sortimentsauswahl und innovative eProcurement-Lösungen: 
Die Conrad „digital platform” sorgt für effiziente und transparente Geschäftsprozesse.

Von  Steuerungs- und Antriebstechnik über Bedien- und Meldegeräte bis hin zu Pneumatik von den führenden Herstellern: Mit mehr als 750.000 Artikeln von über 500 Marken macht die Automatisierungstechnik einen entscheidenden Teil der insgesamt 5 Millionen Artikel aus, die für B2B Kunden auf dem Marketplace unter conrad.de verfügbar sind. Außerdem geht Conrad mit umfangreichen eProcurement-Lösungen ganz gezielt auf die Anforderungen und Wünsche seiner Geschäftskunden ein.

 

 

Hirschau, 21. November 2019. Interne Freigabeprozesse nehmen oft viel Zeit in Anspruch und um Prozesskosten zu sparen, wäre es ideal, vom Browser oder direkt aus dem ERP-System heraus zu bestellen? Mit den maßgeschneiderten eProcurement-Lösungen von Conrad Electronic können Betriebe die Durchlaufzeiten ihrer Bestellungen ganzheitlich minimieren und automatisieren, Maverick Buying verhindern und Beschaffungskosten signifikant reduzieren. 

Beschaffung vom Profi

Für alle, die mehr erfahren wollen: Auch in diesem Jahr ist Conrad Electronic vom 26. bis 28. November auf der SPS in Nürnberg als Aussteller vertreten und präsentiert auf dem digitalen Messestand in Halle 3 (Stand 226) seine operative und fachliche Kompetenz rund um die B2B Produktbeschaffung für die Automatisierungsbranche. Denn der Schwerpunkt des Messeauftritts liegt auf der Conrad „digital platform“ und damit auf richtungsweisenden Technologien in den Bereichen Einkauf und Prozess-Vernetzung, die Conrad im Sinne der Steigerung von Effizienz und Produktivität auch in Zeiten der Digitalisierung zum verlässlichen Business-Partner machen. Dementsprechend stehen die Conrad Experten auf der SPS nicht nur zum Thema Sortiment und Produkte, sondern auch bei Fragen zu neuen Beschaffungslösungen, innovativen Produktservices und den smarten Möglichkeiten von Conrad Connect Rede und Antwort. Außerdem kann man am Conrad Stand den Renkforce 3D-Drucker RF2000 für effizientes Prototyping, den igus 5-Achs-Kinematik Roboterarm sowie zwei intuitiv bedienbare Servopressen von FESTO in Aktion erleben.

Agile Infrastruktur für digitale Beschaffung

„Im Sinne einer agilen Infrastruktur für ‚B2B first‘ definieren wir als Omnichannel-Anbieter One-Stop-Shopping im Bereich Technik und Elektronik neu und haben unser ständig wachsendes Marketplace-Angebot um zahlreiche neue, digitale Services ergänzt“ erläutert Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic, die Marschrichtung seines Unternehmens. Individuell zugeschnittene Beschaffungslösungen, ein breites und tiefes Sortimentsangebot, das mit mehr als 4.500 Herstellern Lieferantenkonsolidierung ermöglicht, sowie die IoT-Plattform Conrad Connect für smarte Business-Lösungen: „Mit unserer digital platform bieten wir ein leistungsfähiges Gesamtpaket aus unseren einzelnen Lösungen“, so Ralf Bühler weiter.

Fulfillment trifft Smart Ordering

Zusätzlich zur dynamischen Weiterentwicklung des Conrad Marketplace, auf dem mittlerweile 5 Millionen Artikel angeboten werden, und der Sortiments-Integration von SOS electronic, die Industriekunden optimale Projekt- und Prozessabwicklung für Serienproduktionen in den Bereichen Automatisierung, Bauelemente, Stromversorgung und Messgeräte ermöglicht, hat sich Conrad Electronic der Handelsstufen-Optimierung angenommen und bietet jetzt Fulfillment by Conrad an – ein Angebot, das sich derzeit in der Beta-Testphase befindet. Ebenfalls neu: Der Smart Ordering-Service von Conrad Electronic, der das Bestellen von Verbrauchsmaterial und damit Facility- und Büromanagement so einfach macht wie nie zuvor.  Auch IoT-Anwender werden bei Conrad Connect Professional fündig und können auf das weitreichende Angebot an Automatisierungsmöglichkeiten im Bereich Gebäudetechnik und Ressourcen-Monitoring zurückgreifen oder auf der Plattform schnell und simpel eigene IoT-Projekte anlegen. 

Hochauflösendes Bildmaterial gibt es auf der Conrad Presse Website unter: 

https://asset.conrad.com/media10/is/160267/19d4690e133380f076daee5ebc9306f73/c3/-/ab08764ab88f0452b9e2c3f607faa2e32

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen