JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Uhrenmessschieber 150 mm Wiha DIALMAX 31439 DIN 862

Wiha
Rated 3,3 out of 5��by 3 reviewers.
Bestell-Nr.: 814392 - 62
Teile-Nr.: 31439 |  EAN: 4010995314392
42,99 €
Sie sparen 15,00 €
27,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Varianten

Uhrmess-Schieber dialMax®

Technische Daten

  • 1 Zeigerumdrehung entspricht 10 mm
Material
Nichtmetallischer High‑Tech‑Werkstoff mit 60% Fiberglasanteil
Messbereich
150 mm
Ablesung
0,1 mm
Messtrommel-Ø
35 mm
DIN-Norm
DIN 862
Ablesung
0.01 mm
Kategorie
Uhrenmessschieber
Kalibriert nach
Werksstandard
Material
Kunststoff
Fiberglas
Kalibrierbar nach
ISO / DAkkS
Messbereich (max.)
150 mm

Highlights & Details

  • Erster ESD-Messschieber mit Prüfung

Ausstattung

  • Für Außen-, Innen-, Tiefen- und Stufenmessungen
  • Stoßgesicherte Uhr
  • Rundskala ist auf Null justierbar und ermöglicht dadurch Vergleichsmessungen.
Kunden suchen auch nach
DIALMAX, Schublehre, Wiha, 4010995270827, 31439, Schieblehre
Rated 4 out of 5��by Weiterempfehlung sehr guter Messschieber da nicht magnetisch. Kann ich nur weiter empfehlen 7. M��rz 2014
Rated 1 out of 5��by Leider nur Plastikm��ll... So leid es mir tut,das Teil ist absoluter M��ll! Ungenau, instabil und auch noch schlecht gefertigt so dass Grat an dem Messschn��beln und dem Tiefenmesser zu finden ist. Ferner werden sich die weichen Kunststoffmessschn��bel extrem schnell abnutzen...es sei denn man misst nur Kunststoff damit... Wer MESSEN will sollte mehr Geld ausgeben...hiermit wird keiner gl��cklich, der wei�� was er tut... 18. August 2013
Rated 5 out of 5��by Ing (FH) Vorteil: -genaues Ablesen m��glich - sehr leicht - wetterbest��ndig Nachteile konnten noch keine festgestelltwerden, da das Ger��t zu wenig genutzt wurde. 3. Mai 2012
1-3 von 3