JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Bei Uhren dreht sich alles darum, dass sie – im wahrsten Sinne des Wortes – richtig ticken. Mechanische Uhren sind Meisterwerke der Feinmechanik und verlangen nach Prüfung, Wartung und mitunter einer Reparatur. Dazu wird neben dem nötigen Fingerspitzengefühl hochqualitatives, präzises und langlebiges feinmechanisches Werkzeug benötigt.

Uhrmacherwerkzeuge für professionelle Feinmechaniker

Bei Uhren dreht sich alles darum, dass sie – im wahrsten Sinne des Wortes – richtig ticken. Mechanische Uhren sind Meisterwerke der Feinmechanik und verlangen nach Prüfung, Wartung und mitunter einer Reparatur. Dazu wird neben dem nötigen Fingerspitzengefühl hochqualitatives, präzises und langlebiges feinmechanisches Werkzeug benötigt. Nur damit können Sie alle Arbeiten, zum Beispiel Batterien wechseln, Armbänder befestigen und Gehäuse reinigen, schnell und effizient erledigen.

Dabei sollte stets die Qualität der Werkzeuge im Vordergrund stehen. Wie leicht sind wertvolle Uhren durch das Hantieren mit mangelhaftem Werkzeug ruiniert? Qualität auf Profi-Niveau hat ihren Preis. Wenn Sie nur ab und zu ein Uhrenarmband wechseln wollen, reicht schon ein solides Federstegbesteck aus. Wollen Sie jedoch Batterien austauschen oder Uhren reinigen, dann sind mehrteilige Uhrenwerkzeugsets in unterschiedlichen Ausführungen und Umfängen die bessere Wahl.

Gutes Werkzeug leistet zudem einen Beitrag zum Arbeitsschutz. Hohe Materialgüte und damit einhergehende Haltbarkeit sorgen für ein schnelles Wieder-Einspielen der Ausgaben für die Anschaffung der Werkzeuge.

Die Auswahl im Bereich der Uhrenwerkzeuge ist sehr vielfältig. Einige Werkzeuge sind universell einsetzbar. Ihre Konstruktion gestattet eine Anpassung an verschiedene Größen der Uhrenmodelle. Andere wiederum sind auf bestimmte Uhren-Bauteile abgestimmt.

Für die Arbeit an Uhren sollten passende Lupen, Pinzetten, Pinsel, Handschuhe sowie Spezial-Öle und -Fette zur Verfügung stehen. Diese Artikel sind in den hier aufgeführten Sets und in anderen Produktkategorien im Shop von Conrad erhältlich.

Welche Uhrmacherwerkzeuge werden bei Conrad angeboten?

Im Menü des Profi-Shops von Conrad können Sie Uhrmacherwerkzeuge nach den Kriterien Preis, Neuheiten und Angebote, Verfügbarkeit in den Conrad-Filialen und der Marke auswählen. Schraubendreher sind außerdem nach der verfügbaren Klingenbreite von 0,8 bis 3,5 Millimetern und nach vier im Uhrenhandwerk gängigen Standardgrößen wählbar.

Welche Uhrmacherwerkzeuge werden bei Conrad angeboten?

Dichtungssortiment

Im Regelfall ist nach dem Öffnen eines Uhrdeckels eine neue Dichtung zum dichten Wiederverschluss einzusetzen. Das Set mit der Dichtringstärke von 0,7 Millimetern beinhaltet jeweils 7 bis 8 Dichtringe im Durchmesser von 18 bis 30 Millimetern.

Federstegsortiment

Damit haben Sie 900 Stege zur Befestigung von Uhrenarmbändern an der Uhr in den Längen von 7 bis 24 Millimetern und dem Zapfen-Durchmesser von 1,5 Millimetern zur Verfügung.

Rollenbandkürzer-Set

Damit kürzen Sie zuverlässig Metallarmbänder. Das Set besteht aus dem Bandhalteklotz (aus Kunststoff) für unterschiedliche Banddicken mit Auffangspalten für die Stifte sowie dem Stiftausdrücker mit Punzen von 0,6 bis 0,8 und 1,0 Millimeter zum Ein- und Austreiben der Metall-Armbandstifte. Der Begriff Punze bezeichnet hier ein Schlagwerkzeug für die Metall- und Lederbearbeitung mit definierten Durchmessern.

Silikonunterlage

Der unerlässliche Schutz bei der Reparatur und Wartung von Uhren. Die flexible, rutschfeste und weiche Silikonablage sorgt als Unterlage für Schutz vor Zerkratzen der Oberflächen.

Stiftausdrücker

Praktisches Werkzeug zum schnellen Gliederwechsel an Rollen-Armbändern bis 20 mm Breite. Mit Ausdrücker-Stiften in 1,0 und 0,8 Millimeter Durchmesser. Mit der zusätzlichen Nase können die Bandstifte wieder eingedrückt werden.

Uhren-Federstegbesteck

Dient zum Entfernen und Wiedereinsetzen von Federstegen beim Wechsel von Uhrenarmbänder.

Uhren-Gehäuseöffner

Einerseits ein Präzisionswerkzeug, das mehrdimensional verstellbar ist und so für verschraubte und somit wasserdichte Gehäusedeckel verschiedener Größen geeignet ist. Dazu gehören die gängigen Bits im Set.
Die andere Bauform ist mit einer speziellen Klinge zum Öffnen von aufgepressten Gehäuseböden versehen.

Uhren-Schraubenset

Ein Schraubensortiment mit 240 Uhrenschrauben in gängigen Größen, zum Teil mit passenden Muttern in einer Kunststoffdose mit Fächern für die Größen und verstellbarer Entnahmeöffnung.

Schraubboden

Uhren-Werkstückhalter

Dient als „Interface“ zwischen dem klassischen Schraubstock und der Uhr. Der Aluminium-Halter ist für Uhrgehäuse im Durchmesser von 10 bis 42 Millimetern geeignet.

Uhrenglas- und Bodeneinsetzzwinge

Universalzwinge mit einem Kraft-Übersetzungshebel. Kann Uhrenböden von 20 bis 40 Millimetern Durchmesser bei unterschiedlichsten Uhren-Formen einsetzen. Dazu stehen 12 Kunststoffdruckplatten als Formadapter zur Verfügung.

Uhrenglas-Set

Eine Zusammenstellung von Uhrengläsern aus kristallklarem, kratzfestem Polycarbonat. Gläser gewölbt in sechs Durchmessern von 20,0 bis 32,4 Millimetern.

Uhrmacher-Amboss

Kleiner Amboss für Uhrmacher (und Juweliere) mit einer gehärteten und polierten Oberfläche.

Uhrmacher-Hammer

Spezieller Hammer für das Uhrmacher-Handwerk, der mit einer Kunststoff- und einer Metall-Schlagfläche ausgestattet ist.

Uhrmacher-Lochzange

Zum Lochen von Uhrenarmbändern. Die Zange besteht aus Aluminium-Druckguss und ist selbstöffnend. Zum Zubehör gehören drei Punzen in den Größen 1/1,5/2 Millimeter.

Uhrmacher-Schraubendreher und-Sätze

Diese spezielle Schraubendreher haben gehärtete Klingen für einen exakten, zerstörungsfreien Eingriff in den Schraubschlitz. Ausstattung mit drehbarer Fingerkappe und zum Teil mit Farbkodierung der Klingenbreite.

Uhrmacher-Werkzeugsatz

Komplettangebot aller nötigen Uhrmacherwerkzeuge einzeln oder im Set mit verschiedenen Größen.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Uhrmacherwerkzeugen

Was ist bei Wartungen/Reparaturen an Uhren zu beachten?

  • Uhren sind Präzisionsprodukte mit einem hohen Anteil feinmechanischer Komponenten. Arbeiten daran erfordern solide Kenntnisse, hohe Sorgfalt und ein systematisches Vorgehen. Der Beruf des Uhrmachers ist ein anspruchsvoller Ausbildungsberuf.
  • Beachten Sie die Gewährleistungsbedingungen und -fristen des Uhrenherstellers. Ein solcher Anspruch kann unter Umständen durch unautorisierten Eingriff in die Uhr erlöschen.
  • Führen Sie Arbeiten an den Ihnen anvertrauten Uhren immer auf einer weichen, kratzfreien Unterlage aus. Verwenden Sie ausschließlich einwandfreies, nicht beschädigtes Werkzeug.
  • Achten Sie drauf, dass beim Einsetzen und Eindrücken von Uhrenböden und Uhrengläsern weder das Werkzeug noch das Material verkantet wird.
  • Bedenken Sie, dass geöffnete wasserdichte Uhren beim Zusammenschrauben einen neuen Dichtring benötigen, um der Gefahr einer Undichtigkeit vorzubeugen.
  • Entladene Uhrenbatterien gehören nicht in den Hausmüll, sondern in gesonderte Sammelbehälter (in Super- oder Baumärkten) beziehungsweise zur städtischen Entsorgungsgesellschaft.
Nach oben