JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

 

Ultraschallreiniger

vorherige
  • 1-24 von 45 Ergebnissen
vorherige

Der Ultraschallreiniger – sauber und zuverlässige Reinigung

Wer kennt das Problem nicht – die Brille ist dreckig und die Reinigung unter dem Wasserstrahl oder mit einem Tuch reicht einfach nicht mehr aus oder der Schmuck muss mal wieder ordentlich gesäubert werden. Der Ultraschallreiniger ist die perfekte Lösung und reinigt nahezu alle kleinen Gegenstände schnell, einfach und sorgfältig, sodass er der perfekte Alltagshelfer ist.


 

Was ist ein Ultraschallreiniger?

Bei einem Ultraschallreiniger handelt es sich um ein Reinigungsgerät zur Reinigung von kleinen und komplexen Gegenständen. Diese Produkte werden in den unterschiedlichsten Situationen eingesetzt. So werden in der Medizin zum Beispiel Zahnprothesen und Zahnspangen gereinigt, OP-Besteck zuverlässig und steril gesäubert und in der Autobranche einzelne Bauteile von Lacken und Co. befreit. Aber auch im Hausgebrauch erfreuen sich die Ultraschallreiniger an einer immer weiter wachsenden Beliebtheit und werden zu der Reinigung von Brillen, Zahnspangen, Schmuck sowie anderen kleinen und komplexen Gegenständen eingesetzt.

Info:
Den Ultraschallreiniger niemals einschalten, wenn sich kein Wasser in der Edelstahlwanne befindet! Wasserbefüllung nach dem Einlegen der zu reinigenden Gegenstände bis zur maximalen Markierung anreichern.

Ultraschallreiniger


 

Ultraschallreiniger

Welche unterschiedlichen Arten von Ultraschallreinigern gibt es?

Ultraschallreiniger funktionieren in der Regel alle auf der gleichen Basis, was jedoch nicht bedeutet, dass die Geräte sonst keine Unterschiede aufweisen. Je nachdem, wo die einzelnen Ultraschallreiniger eingesetzt werden, unterscheiden sich die Geräte vor allem in der Größe. Klar ist, dass die Produkte für den Heimgebrauch wesentlich kleiner ausfallen als Modelle, die in der Automobilbranche eingesetzt werden, da hier auch die zu reinigenden Gegenstände stark variieren. Die wichtigsten Unterschiede liegen in der Füllmenge sowie der Handhabung und der Leistung. Je höher die Füllmenge ist, desto größere Gegenstände können im Ultraschallreiniger gereinigt werden. Bei größeren Modellen, welche wiederum zur Reinigung von größeren Gegenständen eingesetzt werden, sollte auch die Leistung höher sein. Die Handhabung ist in der Regel recht einfach, sodass sich die einzelnen Ultraschallreiniger oftmals nur in den extra Funktionen unterscheiden, wie zum Beispiel dem Timer oder aber die Teilung von der Wanne.


 

Vorteile von Ultraschallreinigern:

  • Reinigt umweltschonend ohne zusätzliche Reinigungsmittel
  • Reinigt sauber und gründlich
  • Einfach in der Bedienung
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Reinigt schnell
  • Reinigt selbst kleinste Bauteile
  • Es entstehen keinerlei Beschädigungen
  • Erhältlich mit unterschiedlichen Fassungsvermögen zur Anpassung an die individuellen Anforderungen


 

Das lässt sich mit dem Ultraschallreiniger reinigen

Welche Gegenstände können mit dem Ultraschallreiniger gereinigt werden? Welche Gegenstände können nicht mit dem Ultraschallreiniger gereinigt werden?
Brillen Alle Gegenstände mit Kratzern und Rissen
Kämme Modeschmuck, welcher versilbert oder vergoldet ist
Gebisse Perlen
Zahnersatz Korallen
Nagelscheren Mechanische Uhren
Münzen Holz
Rasierklingen Leder
Schreibfedern Textilien
Schmuck (Gold, Silber und Metall)  
Metallventile  
Besteck  
CDs, DVDs, Blue-Rays (hier jedoch die individuellen Reinigungshinweise beachten)  
Patronen von Tintenstrahldruckern  
uvm.  


 

Was sollte bei dem Kauf eines Ultraschallgeräts dringend beachtet werden?

Wer sich dazu entschieden hat, in Zukunft kleine und komplexe Teile mit dem Ultraschallreiniger zu reinigen, sollte vor dem Kauf einige Dinge beachten, damit das Gerät schlussendlich auch den eigenen Vorstellungen entspricht.  

Die Anwendung

Beim Kauf eines neuen Ultraschallgeräts sollten Interessenten darauf achten, dass dieses einfach in der Anwendung ist. Das bezieht sich jedoch nicht nur rein auf die Bedienung, sondern auch auf den Aufbau sowie die Erstmontage.

Die Leistung

Die Leistung muss auf die Füllmenge abgestimmt sein. Kauft man sich kleine Geräte, so reicht auch eine eher geringe Leistung aus. Je größer jedoch das Volumen wird, desto höher sollte auch die Leistung angesetzt werden, um auch weiterhin die Gegenstände zuverlässig und unkompliziert reinigen zu können.

Die Füllmenge

Die Füllmenge bezieht sich auf das Wannenvolumen und somit auf die Größe des Gerätes. Diese sollte sich nach den in Zukunft zu reinigenden Gegenständen richten. Während für den Hausgebrauch meistens die normalen Größen ausreichen, werden vor allem in der Industrie größere Ultraschallreiniger eigesetzt, um im Gegenzug auch größere Gegenstände und Bauteile zuverlässig reinigen zu können.


 

Wie funktioniert der Ultraschallreiniger?

Die Funktion eines Ultraschallreinigers basiert auf dem Wirkprinzip von der Kavitation. Darunter versteht man die durch eine Druckschwankung entstehende Bildung sowie die Auflösung von Dampfblasen. In der im Ultraschallreiniger befindlichen Lösung wird ein Ultraschallfeld erzeugt, in dem mit Hilfe von Unterdruck und Überdruck Wellen erzeugt werden. Der Gegenstand im Ultraschallreiniger trifft nun auf die Unterdruckwellen. Es entstehen Liftblasen, in dessen Hohlräume sich Dampf befindet. Die Hochdruckwelle trifft nun auf den Hohlraum der kleinen Luftbläschen, was dazu führt, dass der statische Druck im Hohlraum ansteigt. Das wiederum führt dazu, dass die Blasen kondensieren und Druckspitzen von bis zu 100.000 Bar entstehen. Durch die ständig zerplatzenden Blasen wird die Oberfläche der Gegenstände hervorragend gereinigt, sodass Anhaftungen sowie Schmutz effektiv und komplett gelöst werden.

FAQ - häufig gestellte Fragen zu den Ultraschallreinigern

1. Können auch gleichzeitig mehrere Gegenstände gereinigt werden?

Die zeitgleiche Reinigung von mehreren Gegenständen in einem Ultraschallreiniger ist kein Problem. Wichtig ist es jedoch, stets darauf zu achten, dass alle Gegenstände komplett vom Wasser umhüllt sind und nicht aus dem Wasserbad herausschauen.

2. Wie wird der Ultraschallreiniger gereinigt?

Nach dem Reinigungsbad muss das Wasser im Ultraschallreiniger ausgekippt werden. Anschließend ist es wichtig, den Innenraum sowie das komplette Außengehäuse mit einem fusselfreien und weichen Tuch abzuwischen und zu trockenen. Anschließend ist das Gerät wieder einsatzbereit.

Ultraschallreiniger


 

Fazit – so findet man den perfekten Ultraschallreiniger

Wichtig ist es, beim Kauf die zu reinigenden Gegenstände zu beachten und nach dessen Größe das Gerät auszuwählen. Handelt es sich um größere Gegenstände, so sollte nicht nur die Füllmenge der Edelstahlwanne höher ausfallen, sondern auch die Leistung des Modells.