JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

VOLTCRAFT® TCM 320 2-Kanal-Temperaturschaltmodul -30 bis +70 °C Einbaumaße 68.5 x 33 mm

VOLTCRAFT
Rated 2,3 out of 5 by 6 reviewers.
  • 2016-12-06 T06:30:11.124-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_126696, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 126696 - 62
Teile-Nr.: TCM320 |  EAN: 4016138522549
21,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Temperaturschaltmodul TCM 320

Technische Daten

Temperatur
‑30 bis +70 °C
Genauigkeit
±1 °C
Messrate
2/10 s
Auflösung Temperatur
0,1 °C
Zifferhöhe
14 mm
Ausführung
72 x 36 mm
Einbaumaße
68.5 x 33 mm
Betriebsspannung
3 V/DC
Typ
TCM 320
Höhe
36 mm
Tiefe
15 mm
Breite
72 mm

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Highlights & Details

  • 2 Temperaturmesskanäle
  • Hi-/Lo Alarmausgang
  • -30 bis +70 °C
  • Genauigkeit ±1 °C
  • Einbaumaße 68.5 x 33 mm

Beschreibung

2 Kanal Temperaturschaltmodul mit DIN-Abmessungen für den Einbau in Netz oder Laborgeräte und Schalttafeln. Standardmodul mit DIN-Abmessungen 72 x 36 mm und 14 mm Zifferhöhe.

Ausstattung

  • 2 Temperaturmesskanäle mit einem Messbereich von je -30 bis +70 °C
  • Hi/Lo-Alarmausgang für zusätzliche optionale Summer, LEDs oder Schaltstufen
  • Einstellung der Alarmwerte über optionale Tasten
  • Min-/Max-Anzeige
  • Betriebsspannung 3 V/DC
  • Summer und 2 Temperaturfühler mit ca. 2 m Kabel sind bereits angeschlossen.

Lieferumfang

  • Summer
  • 2 Temperaturfühler
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
temperaturanzeige, temperatur anzeige, VOLTCRAFT, einbau thermometer, einbau temperatur messgerät, einbauthermometer, TCM 320, einbau temperatur messmodul, TCM320
Garantiebedingungen für Voltcraft-Produkte
mehr Informationen
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 1 out of 5 by P. defekt. Das P. erfüllte meine Erwartungen. Weil es defekt war, kann ich seine Funktion nicht bewerten. Ich habe es zurück geschickt. Im Katalog fehlt mir ein Hinweis auf die schon angeschlossenen Meßfühler und deren Anschlusslänge.Für den Anschluss der Spannungsversorgung habe ich (auch in Ihrem Katalog kein Pendant gefunden. Der Rest der Lieferung war o.k.. 28. Februar 2014
Rated 2 out of 5 by VOLTCRAFT® TCM 320 Temperaturschaltmodul -30 bis + Einfache Bedienung, leider ist die Hintergrundbeleuchtung nicht optimal, 23. September 2012
Rated 2 out of 5 by Kommunikation Ich habe mich fuer dieses Produkt entschieden, weil gemaess Beschreibung eine RS-232 Schnittstelle vorhanden ist. Es stimmt aber so ziemlich gar nichts in der Anleitung. Bei RS-232 gibt es kein Clock Signal. Dieses soll man an den Computer Eingang anschliessen. Der Anschluss Data soll man an den Computer Ausgang anschliessen. Etwas verwirrend - oder nicht? Jdenfalls sind das total unuebliche Bezeichnungen. Als ich dann heruasfand, wie ich wirklich Daten empfangen kann, sah ich auch, dass das Datenformat komplett anders ist als in der Beschreibung angegeben.. So eine falsche Anleiyung ist nicht brauchbar. Bitte liefert eine richtige nach zum Download. Ansonsten ist das Produkt OK. G.Schellenberg 29. Januar 2012
Rated 4 out of 5 by Voltcraft TCM320 Wichtigstes Kaufkriterium war für mich die integrierte RS232-Schnittstelle, die aber weder in der Produktbeschreibung noch in den Produkthighlights beschrieben ist. Sie wird lediglich in der Bedienungsanleitung aufgeführt, jedoch stimmt das angegebene Schnittstellenprotokoll nicht mit der Realität überein. Die Anleitung sollte diesbezüglich dringend überarbeitet werden, dann ist das Modul vielseitiger einsetzbar. Nach dem stundenlangen dekodieren des Protokolls bin ich nun in der Lage, die Vor- und Rücklauftemperaturen einzelnen Heizkörper in unserem Haus direkt über ein in VBA programmiertes Modul in Excel einzulesen, die Messwerte beider Kanäle zeilenweise in einer Tabelle abzuspeichern und die beiden Temperaturverläufe online grafisch darzustellen. Das Maß der Temperaturdifferenz gibt dann Hinweise auf die Voreinstellung der hydraulisch abgleichbaren Heizkörperventile. Das war ein feines Kleinprojekt und hat trotz des falsch angegebenen Protokolls Spaß gemacht. Funktioniert einwandfrei. 27. Dezember 2011
Rated 3 out of 5 by VOLTCRAFT TCM 320 ich habe mit zwei dieser module eine batterieheizungssteuerung für ein 1064AH zusatzbatterie in meinem T4 realisiert, leider mussten es 2 module werden da das modul keinen vergleich beider kanäle zulässt und die beiden kanäle nur einen gemeinsamen ausgang verwenden. wer das ding im auto betreiben möchte sollte daran denken sich einen entsprechenden spannungsregler plus zehnerdiode und terminationswiderstand zu bestellen.. dieder alarmausgang ist problemlos mit typischen strömen zur steuerung von kleinsignaltransistoren belastbar, wer jedoch wert auf hohe standby zeiten legt (mein fahrzeug steht schonmal 3-4 wochen) sollte FET's verwenden da die benötigten ströme von der modulversorgung aus durchgeschaltet werden und bei benutzung eines linearspannungsreglers unnötig viel energie verbraucht wird, ausserdem entfallen dann relais zur steuerung der heizfolien auf den batterien. (nicht vergessen die ausgänge ausreichend zu terminieren!) die programmierung ist für versierte einfach, für den normalanwender solltet ihr die bedienungstaster auf eine abnehmbare platiene setzen die nicht dauerhaft am system hängt. die hintergrundbeleuchtung wurde leider nicht mit Lowcurrent LED's bestückt, ist jedoch kein großes manko. 14. Mai 2011
Rated 2 out of 5 by Temperaturschalter Dieser Artikel ist sowohl von der Bedienung, als auch vom Aufbau (Anschlußkonzept) mangelhaft. Die beiliegende Bedienungsanleitung einschl. des Schaltplanes ist ebenfalls mangelhaft, da die vorhandenen Anschlüsse nicht ausreichend beschrieben sind und noch dazu unterschiedliche Bezeichnungen verwendet werden. Der Schaltplan zeigt nur ein Teil der Anschlüsse mit Beschaltungsmöglichkeiten, für die restlichen Anschlüsse muss man sich eine mehr oder weniger logislche Beschaltung ausdenken. Ich habe das Schaltmodul bis heute noch nicht fertig installiert, da auch nach Rücksprache mit ihrer Hotline immer noch Fragen offen sind. Ich hoffe nur, dass das Modul zum Schluß noch korrekt arbeitet, da eine Beschädigung (Zerstörung) des Moduls aufgrund evtl. falscher (schlecht beschriebener) Beschaltung ohne weiteres denkbar wäre. 25. August 2010
  • 2016-12-06 T06:30:11.124-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_126696, prod, sort_default
1-6 von 6