JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Weiss Elektrotechnik 311-0002-100 Modellbahn Trafo, regelbar

Weiss Elektrotechnik
Rated 1 out of 5��by 2 reviewers.
Bestell-Nr.: 499997 - 62
Teile-Nr.: 311-0002-100 |  EAN: 4016138764352

Modellbahn Trafo, regelbar

Technische Daten

Ausgangsspannung
0 ‑14 V DC/AC
1,5 A
Gewicht
1.3 kg
Höhe
75 mm
Betriebsspannung
230 V/AC
Altersklasse
ab 15 Jahre
Breite
90 mm
Länge
165 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Beschreibung

Dieser Mikrokontroller gesteuerte Modellbahn Transformator ist mit einer Regelung ausgestattet, die sanftes Anfahren und Rangieren ermöglicht. Der Geschwindigkeitsregler ist in einen Vorwärts- und Rückwärts-Fahrbereich unterteilt. Der Fahrtrichtungswechsel erfolgt durch die entsprechende Positionierung des Geschwindigkeitsreglers.
Der vorhandene zusätzliche Wechselstrom-Ausgang kann zur Versorgung der Lichtanlage verwendet werden.
Der Trafo verfügt über Schutzschaltungen für Übertemperatur und Kurzschluss.
Hinweis
Nicht geeignet zum Betrieb von älteren Trix Express-Lokomotiven mit Allstrommotor.
Kunden suchen auch nach
311-0002-100, Weiss Elektrotechnik
Rated 1 out of 5��by keine spielfreude Trafo hat keine Nullstellung. Feinf��hliges anfahren nicht m��glich. Beim Betrieb ��lterer Loks mit mehr Strombedarf schaltet der Trafo ab und l����t sich nur nach ziehen des Netzsteckers und etwas warten wieder in Betrieb nehmen. Loks bleiben manchmal ohne ersichtlichen Grund stehen. Betreibe auch eine zweite Anlage mit richtigen Trafos und dort fahren alle Loks anstandslos. 13. Dezember 2015
Rated 1 out of 5��by Murks Nach wenigen Wochen Betrieb mit aleten Trix Express Loks gings das Teil nicht mehr. Conrad hat auch sofort Ersatz geschickt - Lob ! Aber nach einigen Monaten das gleiche problem wie in der 1. Lieferung. Die Gleichstrom-Spannung bricht bei der kleinsten Belastung (100mA) auf ca. 5V zusammen (Vollgasstellung). Wenn die Last entfernt wird baut sich die Spannung gaaaaanz langsam wieder auf 12 V auf und sobald man Last drauf gibt bricht Sie wieder zusammen. Wie gesagt - die erste Lieferrung hatte die gleichen Symptome. Unser Eisenbahn ist ganz klein und hat nur eine Lok. Strecke und Lok sind ok, denn mit einem Ur-Alt Trix Trafo geht alles prima. Der Trafo soll ja angeblich auch Kurzschluss und ��berhitzungsfest sein - es kann also nicht an einer ��berlastung gelegen haben. F��r so ein teures Teil ist das nicht akzeptabel. Werde mir wohl jetzt im Fachgesch��ft ein "klassischen" Eisenbahn-Trafo kaufen. Schade ! 3. Januar 2015
1-2 von 2