JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Innovationswelt_KW21_cyan-Header_1405x129.png

Nuvap N1

header_nuvap_Innovationswelt-1405px.jpg
Kleine Box, große Kontrolle
  • Schützt vor Schadstoffen
  • Misst 24 Parameter
  • Warnt automatisch bei Gefahr

Viele Umweltgifte lassen sich schwer entdecken, weil sie sich unseren Sinnen entziehen. Das beginnt beim zu hohen CO-Anteil in der Luft und endet bei Elektrosmog oder radioaktiver Strahlung. So zuverlässig unsere fünf Sinne im Alltag auch funktionieren, bei gasförmigen und strahlenden Stoffen versagt das körpereigene Alarmsystem schnell. Und oft beginnt die Suche nach den Ursachen erst, wenn gesundheitliche Probleme wie Atembeschwerden auftreten. Doch ein neues technisches Gadget macht die Schadstoffkontrolle von Räumen jetzt zum Kinderspiel - und das nicht nur für die Technik-affinen unter uns. Nuvap N1 heißt der stylische Schadstoffmesser mit App-Steuerung. Im kompakten Gehäuse befindet sich geballte Technik. Denn das Minilabor misst 24 verschiedene Parameter und ermittelt blitzschnell, ob die Konzentration der gemessenen Stoffe gefährlich oder harmlos ist.

Image04_25_338px.jpg

Zu viel Feuchtigkeit kann Schimmelbildung begünstigen. Nuvap N1 kontrolliert permanent die Luftfeuchte.

Image05_25_338px.jpg

Rauchbildung ist ein Indikator für beginnende Schwelbrände. Ein rechtzeitiger Alarm verhindert die Ausbreitung.

Image06_25_338px.jpg

Brandherde ohne starke Geruchsbildung werden nicht immer rechtzeitig bemerkt. Die Messstation löst sofort Alarm aus.

Image07_25_338px.jpg

Wichtig für das Raumklima und die Energieeffizienz ist die richtige Temperatur - auch dieser Parameter wird kontrolliert.

Ein Multitalent zur Kontrolle von Luft und Wasser 

So erkennt das Gerät hochfrequente und niederfrequente Felder sowie WLAN-Signale: Es spürt ionisierende radioaktive Strahlung auf und misst den Kohlenstoffmonoxid- und Methananteil der Umgebung. Außerdem warnt die Messzentrale vor Rauch bzw. Feuer sowie Feinstaubbelastung. Zur Bestimmung der Luftqualität prüft die Box die Konzentration von sechs komplexen chemischen Verbindungen (Wasserstoff, Flüssiggas, Alkohol, Ammoniak, Ethanol sowie Methylbenzol). Zusätzlich überwacht die Messstation Lärmpegel, Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Raums. Doch die Analyse des Minilabors beschränkt sich nicht allein auf gasförmige Stoffe. Denn an der Geräteunterseite befinden sich zwei Reagenzgläser zur Wasseranalyse. Zur Prüfung der Wasserqualität werden gleich sechs Parameter untersucht (Chlor,Wasserhärtegrad, Alkalität, PH-Wert sowie Nitrit- und Nitratanteil). Dadurch lässt sich schnell feststellen, ob das kühle Nass aus der Leitung tatsächlich Trinkwasserqualität aufweist.

Image08_25_338px.jpg

Schnell installiert, sofort informiert, automatisch gewarnt

Die Installation des Gerätes erfolgt im Handumdrehen: die Box in die Steckdose stecken und einschalten, die Nuvap App (für Android, iOS und Windows Mobile verfügbar) herunterladen sowie der automatischen Installation folgen. Kurze Zeit später lassen sich alle Messwerte des Schadstoffmessers über die App kontrollieren.

Die Nuvap App sorgt mit übersichtlicher Menüstruktur und einer eindeutigen Farbcodierung (rot, gelb, grün) für hohen Bedienkomfort. Die Übersichtsfunktion stellt alle aktuellen Messwerte auf einen Blick dar. Um Detailinformationen zu erhalten, lassen sich alle 24 Parameter zusätzlich in der Einzelansicht abrufen. Die Messwerte können in verschiedenen Zeitintervallen dargestellt werden - von der letzten Stunde bis zum Monatsverlauf. Liniendiagramme mit Farbkodierung sorgen dabei für besten Überblick.

Image10_25_338px.jpg

Mehr Informationen, mehr Möglichkeiten 

Dank der zahlreichen Messparameter lässt sich Nuvap N1 optimal zur Prävention einsetzen z.B. um Belüftungen zu optimieren oder Schreibtische außerhalb elektromagnetischer Felder zu positionieren. Außerdem sorgt eine optimale Raumluftqualität für hohe Konzentration und körperliches Wohlbefinden. Zusätzlich verschafft die Messstation Sicherheit in Bezug auf die Wasserqualität und sorgt so dafür, dass Tekkies einfach gesünder leben!

Nuvap N1
  • 24 verschiedene Mess-Parameter
  • Alle Daten von N1 sind durch die Nuvap App und dessen Web-Plattform einsehbar
  • N1 ist ein "intelligentes " Gerät, das über Sprachnachrichten, Lichtsignale und die Nuvap App mit Ihnen kommuniziert

Jetzt Tekkie Innovation teilen: