JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Werkzeug-Akkus

vorherige
  • 1-24 von 145 Ergebnissen
vorherige

Werkzeugakkus für Bosch, Makita, Dewalt & Co.

Was haben Schlagbohrer, Stichsäge und andere Handgeräte aus Ihrer Werkstatt gemein? Sie enthalten zumeist Werkzeugakkus. Besonders oft handelt es sich um Akkus mit 12 Volt. Akku defekt? Damit Sie wieder mit dem Werkzeug arbeiten können, liefert Ihnen der Conrad Online Shop zügig NiCd-, NiMH- oder Li-Ion-Werkzeugakkus von Bosch, Makita, Dewalt, Metabo, Hitachi, AEG, Panasonic; Black & Decker oder auch Ryobi. Gelangen Sie mit unseren Werkzeug-Akkus wieder zu Power.

Was täten wir ohne Werkzeugakkus oder Werkzeugbatterien? Ohne mobile Stromversorgung müssten wir mit unserem Werkzeug immer am Stromkreis angeschlossen bleiben, wären unflexibler und weniger mobil. Die Akku-Technologie hat nicht nur unser Leben vereinfacht, sondern auch die Welt verändert. Wir müssen Batterien nicht mehr als Einweg-Produkte verwenden, sondern können mit umweltbewussten Akkus das Müllaufkommen reduzieren. Als Akkumulatortypen sind vor allem Li-Ion-Akkus mit 3,2 bis 3,7 V Nennspannung in Gebrauch. Davon ist der Akku aus Nickel-Cadmium zu unterscheiden. Nickel-Cadmium-Akkus sind wegen der Schädlichkeit von Cadmium mittlerweile kaum mehr in Gebrauch und fast vollständig von der NiMH-Akku-Technologie ersetzt worden. In unseren tragbaren Geräten befinden sich neben den Li-Ion- heutzutage also besonders oft NiMH-Akkus, die mit ihrer Energiedichte und ihrem Wirkungsgrad die Akku-Technologie optimiert haben. Ihre Werkzeugakkus von Bosch, Makita, Dewalt und Co. sind abhängig vom Baujahr Ihrer Geräte  möglicherweise noch vor der Verdrängung des NiCd-Akkus gebaut worden. Deshalb führt der Conrad Online Shop auch NiCd-Akkus im Sortiment und beliefert Sie so auch mit Werkzeugakkus für altes Werkzeug. Ob Ihr Werkzeug von AEG, Black und Decker, Bosch, Dewalt, Metabo, Hitachi, Panasonic oder Ryobi stammt - Conrad hat für jedes Werkzeug Akku-Packs mit Qualitätszellen auf Lager, die sich passgenau in Ihre Handgeräte einfügen. Überladungs-, Überhitzungs- und Kurzschluss-Schutz sind für Conrad als Technik-Experte eine Selbstverständlichkeit. Kaufen Sie Werkzeugakkus maximaler Kapazität im Conrad Online Shop und genießen Sie höchstmögliche Betriebszeiten.

Werkzeug-Akkus richtig laden und auf lange Sicht Geld einsparen

Werkzeugakkus haben ein begrenztes Leben. Allerdings können Sie das Leben der Akkus mit einigen Hinweisen etwas verlängern. Conrads Technik-Experten kennen die Ideen, die den Li-Ion-, NiCd- oder NiMH-Akku in Ihrem Werkzeug länger am Leben halten.

  • Setzen Sie Ihre Werkzeug-Akkus niemals Extremtemperaturen aus.
  • Lagern Sie Werkzeugakkus immer trocken.
  • Entladen Sie einen Werkzeug-Akku niemals vollständig, sondern laden Sie ihn schon bei einigen Restprozent wieder auf.
  • Bei manchen Akku-Technogien pendelt sich die Kapazität mit den ersten paar Ladezyklen ein.
  • Der Ladewirkungsgrad sinkt durch Schnellladung mit Hochströmen und Schnellentladung, da beides den Verlust am Innenwiderstand zunehmen lässt.

Wenn Sie einen Akku von Bosch, Makita, Ryobi, Dewalt, Metabo und Hitachi oder Akkus von AEG Panasonic sowie Decker und Black gut genug behandeln, steigern Sie damit die Haltbarkeit. Kaufen Sie bei Conrad Akku-Power für Ihr Werkzeug, die von großer Dauer ist.

Werkzeug-Akkus - Zellentausch oder als Reserve-Akku?

Sogar wenn Sie Ihre Werkzeugakkus richtig laden, erreichen diese irgendwann ihr natürliches Lebensende. Wenn Ihr Hand-Werkzeug zu schwächeln beginnt, ist für die gewohnte Akku-Power ein Zellentausch angezeigt. Werkzeugakkus bieten sich aber nicht nur zum Zellentausch an. Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie befinden sich auf einer Baustelle und haben Ihren Fliesenschneider in Dauerbetrieb. Die Arbeiten dauern den gesamten Tag und Ihrem Schneidegerät geht irgendwann die Power aus. Zu jedem Hand-Werkzeug sollten Sie mindestens einen Werkzeug-Akku als Ersatz-Akku besitzen. Verdoppeln Sie auf diese Weise die Betriebszeiten: tauschen Sie die passgenauen Werkzeug-Akkus in kürzester Zeit aus und lassen Sie immer einen am Ladegerät. Während der Arbeit geht Ihnen so nie wieder der Saft aus und Ihr Arbeitswille kann durch die Akku-Falle nicht mehr zu einem frühzeitigen Ende kommen. Weil gerade auf hektischen Baustellen Akkus oft zu Bruch gehen, hat die Ersatz-Akku-Idee sogar noch eine weitere Daseinsberechtigung. Bestellen Sie im Conrad Online Shop Ersatz-Akkus und Werkzeug-Akkus zum Zellentausch: ob 12 V oder andere Volt-Werte bestimmen Sie abhängig von Ihrem Werkzeug. Conrad kümmert sich um den Versand. Wir liefern Ihnen einen passgenauen Werkzeug-Akku aus Expertenhand.