JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Zirkulationssteuerung

Rated 4,6 out of 5 by 19 reviewers.
Bestell-Nr.: 610393 - 62
Teile-Nr.: 20100356 |  EAN: 4022567103563
Technische Illustration
Technische Illustration
Technische Illustration
Technische Illustration
Technische Illustration

Zirkulationssteuerung CIRCON für Umwälzpumpen

Technische Daten

Kategorie
Zirkulationssteuerung
Betriebsspannung
230 V
Farbe
Schwarz
Breite
5.6 cm
Länge
8.6 cm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Keine unnötige Warmwasserzirkulation mehr
  • Spart Strom und Heizkosten
  • Schnelle und einfache Installation

Beschreibung

Mit der elektronischen Zirkulationssteuerung CIRCON muss die Umwälzpumpe für den Warmwasserkreislauf nicht mehr unnötigerweise im Dauerbetrieb arbeiten. Denn Ihre Zirkulationssteuerung schaltet die Pumpe erst dann ein, wenn Sie warmes Wasser benötigen. Die Steuerung erfolgt über zwei Thermofühler mit aufwändiger Mess-Sensorik, die jede noch so kurze Wasserentnahme sofort erkennen. Doch Ihre Zirkulationssteuerung kann mehr: Das Gerät erkennt und speichert automatisch Ihre regelmäßigen Verbrauchsgewohnheiten und schaltet die Pumpe bereits vorausschauend ein! Ändern sich diese Zeiten, so passt sich die Steuerung automatisch an die neuen Werte an, inkl. Abwesenheitskontrolle (Urlaubsschaltung). Die Installation ist unglaublich einfach und ohne großen Aufwand mit wenigen Handgriffen erledigt. Sensor am Steigrohr aufkleben, Programm auswählen (Einknopf-Bedienung), Gerät in die Steckdose für die Pumpenzuleitung einfügen - fertig!

Lieferumfang

  • Zirkulationscontroller
  • 2 x Sensor-Anschlussleitung 2,5 m mit Anschlussstecker
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
20100356, Umwälzpumpensteuerung, Heizungspumpe, Zirkulationscontroller, Umwälzpumpen-Regelung, Umwälzpumpen-Steuerung, Umwälzpumpenregelung, 4260007480120, Zirkulationsregler
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by Circon Elektronische Zirkulationssteuerung Ich betreibe das Gerät nun schon seit ca. 18 Jahren !!!! fehlerfrei und absolut zuverlässig. Die Anschaffungskosten waren zwar ( damals ca. 250 DM) etwas hoch, aber nach einem Jahr hat sich der Stecker durch einen geringeren Öl und Stromverbrauch schon bezahlt gemacht. Sicher gibt es auch billigere Geräte, aber mit diesem bin ich voll und ganz Zufrieden. 27. November 2015
Rated 5 out of 5 by elektronische Zirkulationssteuerung CIRCON Ist zwar nicht gerade billig, funktioniert sehr gut. Es wurden schon bei gleicher (ca 212h) Systemlaufzeit mit/ohne Zirkulationskontrolle ca 3.-€ eingespart. Das Gerät passt sich gut , bei Werkseinstellung, an meine Gewohnheiten an. Im Gegensatz zu intelligenten Pumpen wird die Zirkulationspumpe abgeschalten, was auf einem vorgeschalteten Energiekostenmessgerät gut zu erkennen ist. 25. Mai 2015
Rated 1 out of 5 by Gerät entspricht nicht den Erwartungen Im Herbst 2012 habe ich das Gerät gekauft. Unsere Heizungsanlage Gas-Kombitherme mit dezentralen Brauchwasserspeicher 150 Liter und Zirkulationsleitung, 2 Personenhaushalt. Bei telef. Kontakt mit Frau Claus habe ich ihr mitgeteilt, dass die Zirkulationsleitung z.Z.über eine Schaltuhr vom Baumarkt für 3,95 € gesteuert wird. Das Einsparungspotential mit dem Circon von Fa. Claus könne mit 5-25% angesetz werden, so Frau Claus. Mein Ergebnis jetzt im Sommerbetrieb( Heizung abgeschaltet): Test 1. Podi unter der Leuchtdiode am Gerät in Mittelstellung Messzeitraum 6.6.-14.06. 1,467 m³/tag Gas = 30Tage = 44,01m³ Gas. Test 2. Podi am Gerät auf blau Endstellung= minimaler Komfort. Messzeitraum 14.6.-23.6. 1,225m²/tag Gas = 30Tage = 36,75 m³ Gas. Vergleichsrechnung mit Baumarktschaltur Juni-Aug aus den Jahren 2010, 2011u. 2012 Mittelwerte = 39m²Gas/mtl. In der Mittelstellung des Podis Mehrverbrauch 12,8% mit Circon. Bei Minimaler Komfort, Einsparung in Höhe 5,7 % mit Circon Die 149,00€ Anschaffung hätte ich mir sparen können. 27. Juni 2013
Rated 5 out of 5 by Zirkulationssteuerung CIRCON Nach einer Woche Betrieb kann ich die Steuerung weiterempfehlen. Die Verlegung ist einfach und die Onlinehilfe gibt wertvolle Tips bei der richtigen Verlegung beider Sensoren. Die LED-Meldungen erleichtern nach kurzzeitigem Studium den jeweiligen Status. Der hohe Anschaffungspreis dieses äußerlich einfach wirkenden Geräts wird durch die Einsparung an Strom und Laufleistung der Zirkulationspumpe sowie Fehlererkennungen im Warmwasserkreislauf neben weiteren Funktionen gerechtfertigt. 2. Dezember 2012
Rated 5 out of 5 by genau das richtige funkitoniert auf anhieb, wie beschrieben!! so muss eine Installation sein. 13. August 2012
Rated 5 out of 5 by Zirkulationssteuerung CIRCON in Betrieb genommen. Ein fast unscheinbares Produkt in schlichtem Design, von der Wirkung her aber beeindruckend. Die Installation und Inbetriebnahme gemäß Anleitung geht recht einfach und schell, nach kurzer Zeit war der CIRCON im Betrieb und verrichtete seine Arbeit. Das besonders schlichte und einfache Design ist durchdacht, die Betriebsanzeige mit nur einer Mehrfarb-LED ist eine clevere Lösung . Mit einem kurzen Blick hat man sofort die Info über den Betriebsstatus und die Einschaltzeit der Zirkulationspumpe (relativ, in Prozent) in den letzten 24h erfasst. Da meine Augen inzwischen auch nicht mehr so gut sehen, muß ich nicht erst nach einer Brille suchen, um zum Beispiel ein Display abzulesen, wie bei anderen Produkten. Zum tatsächlich erreichten Einsparpotential kann ich derzeit noch nichts sagen, warte erst einmal eine Zeit von 1-2 Monaten ab und werde dann noch einmal eine Veröffentlichg dazu geben. Der Anschaffungspreis ist relativ hoch, allerdings scheint in der Betriebs-Software der eigentliche Clou zu liegen. Da hat sich Herr Dr. Clauß mit seinen Entwicklern wohl gründlich Gedanken gemacht, nicht zu letzt geht das auch aus mehreren Patenten hervor, die mit diesem Produkt angemeldet wurden. Die Hardware scheint auf sehr modernen Stand zu sein, kein Relais sondern Halbleiterschalter, auch keine billigen NTC's als Temperatursensoren. Das lässt eine hohe Lebensdauer erwarten. Der Energie-Eigenverbrauch ist im Betrieb mit kleiner 0,5W akzeptabel (bedeutet derzeit etwa 1 Euro pro Jahr...!!). Nebenbei noch ein paar kleine Extras: defektes Rückschlagventil, trockenlaufende Zirkulationspumpe oder Senesordefekt werden auch mit erkannt und durch entsprechende Signalfolgen mit der LED angezeigt. Nach meinen bisherigen Berechnungen ist mit ca. 80-100 Euro durch Energieeinsparung pro Jahr zu rechnen, so daß sich das Teil in ca. 2,5 Jahren amortisiert hat. Aber dazu später ein ausführlicherer Bericht mit Messergebnissen in ca. 2 Monaten 8. August 2012
Rated 3 out of 5 by Circon Montage sehr einfach! Meiner Ansicht nach, sollte die Pumpe aber schneller wieder ausschalten. Die Zirkulation hat schon locker die 55°C erreicht, die die neue Trinkwasserverordnung ja vorschreibt. Deswegen könnte die Pumpe jetzt auch ausgeschaltet werden. Sie läuft aber noch einiges länger. Ich frage mich noch wo der Preis herkommt, absolut zu teuer! 18. April 2012
Rated 5 out of 5 by Super Teil Das Gerät ist super. Funktioniert wie beschrieben. 29. März 2011
Rated 5 out of 5 by Cirkolatincontroller ein solches Gerät habe ich schon seit Jahren gesucht, schön das ich es bei Conrad gefunden habe. Einfach in der Handhabung ( Instalation) würde mich freuen wenn es hält was es verspricht. 22. Februar 2011
Rated 5 out of 5 by Energie sparen zum Nachrüsten. Der Zirkulationskontroller funktioniert absolut hervorragend. Wer eine Bedarfs gesteuerte Zirkulation einfach nachrüsten möchte ist mit dem CIRCON top bedient. Einbausituation: Warmwasser Speicher im Keller, Duschbad im OG. Am Wasserhahn kurz Wasser aus der Warmwasser Leitung zapfen (den Zahnputzbecher füllen reicht) - bis die Zähne geputzt sind, ist Warmwasser zum Duschen da. Sofern man zu regelmäßigen Zeiten warmes Wasser zapft, wird sogar vorab die Zirkulation gestartet. Abgesehen vom hohen Preis kann ich das Gerät nur empfehlen, man muss sich natürlich über die Bedienung im klaren sein und darauf einstellen, dass Bedarfs gesteuert heißt: mit dem Wasserhahn einschalten, kurz warten, dann erste ist warmes Wasser verfügbar. Wer eine neue Anlage aufbaut sollte bei den Zirkulations- Pumpen Herstellern prüfen, ob es nicht eine Pumpe mit integrierter Steuerung gibt, was eine günstigere Lösung darstellt. 18. Dezember 2010
vorherige | 2 nächste >>