JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

8 Port KVM-Umschalter VGA USB, PS/2 2048 x 1536 Pixel CS1758Q9-AT-G ATEN

ATEN
Rated 2 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 401733 - 62
Teile-Nr.: CS1758Q9-AT-G |  EAN: 4710423770522

ATEN CS1758 KVM-Switch mit 8 Ports für USB - PS/2-Eingabegeräte und VGA-Grafik mit Tonübertragung

Technische Daten

Kategorie
KVM‑Umschalter
Anzahl umschaltbarer PCs
8
Video über
VGA
Auflösung Video
2048 x 1536 Pixel
Steuerung
USB
PS/2
Audio Kopfhörer
Ja
Audio Mikrofon
Ja
Anzahl USB-Ports 2.0
2 x
Kaskadierbar
Nein
Rackmontage möglich
Nein
Umschaltfunktion
Hot‑Key
Stromversorgung
über Steckernetzteil
Farbe
Schwarz
Gewicht
2.7 kg
Länge
76 mm
Breite
450 mm
Höhe
170 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Technische Daten

Highlights & Details

  • Eine USB-Konsole steuert 8 Computer
  • Kaskadenschaltung auf maximal 3 Ebenen - ergibt bis zu 512 Computer
  • Doppelte Schnittstelle - unterstützt Computer mit PS/2- oder USB-Tastatur und -Maus
  • Maximale Auflösung: bis zu 2048 x 1536 Pixel

Beschreibung

Der CS1758 ist ein KVM-Switch mit 8 Ports. Er unterstützt Computer mit wahlweise USB oder PS/2-Anschlüssen und überträgt zusätzlich ihre Audiosignale. Außerdem lässt sich dieses Gerät mit anderen auf 3 Ebenen in Kaskade schalten. Bei Zusammenschaltung von bis zu 73 CS1758-Geräten können bis zu 512 Computer gesteuert werden. Der CS1758 ist eine langlebige Investition und wächst mit, wenn die Firma wächst. Eine zuverlässige, sichere und zukunftsorientierte Lösung.

Ausstattung

  • Unterstützt zahlreiche Plattformen: kompatibel zu allen PC-Betriebssystemen (Windows, Linux und die meisten anderen), Mac und Sun
  • Automatische Erkennung von PS/2- bzw. USB-Eingabegeräten
  • Signalton ein/aus über Hotkey und OSD-Menü
  • Computerauswahl über vorderseitige Portauswahltasten, Hotkeys und OSD-Menü
  • Firmwareaktualisierung möglich
  • Unterstützt Lautsprecher und Mikrofon
  • Mit ATEN USB-ASIC
  • Rack-Montage in 19-Zoll-Schrank möglich

Lieferumfang

  • PS/2-USB-KVM-Switch mit 8 Ports
  • Kabel zur Firmwareaktualisierung
  • Netzteil
  • Kit für die Rackmontage
  • Benutzerhandbuch.
Kunden suchen auch nach
KVM-Switch, KVM Switche, monitorumschalter, tastaturumschalter, mausumschalter, ATEN, CS1758Q9-AT-G, 672792001857
Rated 2 out of 5 by Durchwachsen Das Gerät macht einen guten und wertigen Eindruck, ist leicht zu bedienen und wäre eine Empfehlung wert, wenn da nicht die "mäßige Bildqualität" und die "OSD-Störungen" wären. Schön ist, dass die mit meinem vorigen KVM-Switch eingesetzte PS/2 Tastatur auch mit dem ATEN CS-1758 unter Zwischenschaltung eines PS/2-USB-Adapters weiter verwendet werden kann. Ebenfalls positiv zu vermerken ist, dass - bei Einsatz entsprechender KVM-Kabel - gleichzeitig sowohl PCs mit PS/2-Anschlüssen als auch USB-Anschlüssen für Tastatur/Maus betrieben werden können. Die Umschaltzeiten (Dunkelzeiten des Bildschirms) liegen im Bereich von 1-2 Sekunden. zu "mäßige Bildqualität": Gerät wird mit Auflösung 1920x1200@60Hz von diversen PCs mit unterschiedlicher Grafik-HW über die separat bestellten VGA/USB-Kombi-Kabel gespeist. Zuvor war bei gleicher Auflösung ein "einfacherer" 4x KVM-Switch mit guter Darstellungsqualität im Einsatz. Nach Anschluss des CS-1758 bei ansonsten unveränderter HW nun deutliche Nachschwinger (invertierte Echos) nach vertikalen schwarzen Linien in Form von mehreren hellen vertikalen Linien im Abstand von jeweils etwa 2 Pixeln (siehe Foto). zu "Bildstörungen durch OSD": bei einigen PCs blitzt nach einiger Zeit in unregelmäßigen Abständen wiederholt das Portidentifikations-OSD in Verbindung mit dunkelgetasteten Zeilen auf. Abhilfe manchmal nur durch Aus- und Wiedereinschalten des KVM-Switch. Interessanterweise sind sowohl die Höhe der eingeblendeten Portidentifizierungs-OSD als auch des Menü-OSD auf den diversen Ports bei - laut Monitor - gleichen Scan-Werten unterschiedlich hoch (Foto zeigt großes Menü-OSD). 20. Februar 2015
1-1 von 1