JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

+++++Versandkostenfrei bestellen! Ab 25,00 € Einkaufswert*+++++

Apple iPhones sind die wohl beliebtesten SmartPhones der Welt. Der Grund dafür liegt auf und gut in der Hand: Das stylishe Design, die innovativen Kamerasysteme und top Leistungswerte gelten bis heute als unübertroffen. Unsere Übersicht zeigt Ihnen, welches dieser Kultgeräte am besten zu Ihnen und perfekt in Ihre Hand passen sollte:

 

 

Apple iPhones – die Klassiker unter den Smartphones

Inzwischen sind sie Statussymbol, Kommunikator und Vorreiter der Smartphones: Apple iPhones haben seit 2007 einen festen Platz in den Herzen vieler Apple-User. Erfahren Sie im Ratgeber, welches der aktuellen Apple iPhones zu Ihnen passt und worauf Sie achten sollten, um das passende Modell zu finden.

Welche Apple iPhones gibt es?

Insgesamt hat Apple über 15 iPhone Modelle auf den Markt gebracht. Die Eigenschaften der aktuellsten Modelle ab dem iPhone 6S werden im Folgenden gegenübergestellt.

Modell Eigenschaften
iPhone 6S und 6S Plus A9 Chip, Touch ID, 3D Touch, 12 Megapixel iSight Kamera.
Mit 4,7 Zoll sowie 5,5 Zoll sind die beiden Modelle genauso groß wie seine Vorgänger.
iPhone 7 und 7 Plus A10 Prozessor, 12 Megapixel Kamera, Fingerabdruck-Sensor sowie iOS 10 als Standardsoftware.
Die 7 Plus Variante bietet zusätzlich Dual-Kamera mit Tele- und Weitwinkelobjektiv.
iPhone 8 und 8 Plus A11 Bionic-Chip, 12 Megapixel Kamera, Retina Display, Glasrückseite.
Das iPhone 8 Plus ist ebenfalls mit Dual-Kamera inklusive Tele- und Weitwinkelobjektiv sowie optischem Zoom ausgestattet.
iPhone X A11 Bionic-Chip, 5,8 Zoll All-Screen und Super-Retina / OLED Display, Face ID, 7 Megapixel TrueDepth Frontkamera,
12 Megapixel Dual-Kamera, Glasrückseite, drahtloses Laden möglich.
Verzicht auf die Audiobüchse, alle Anschlüsse erfolgen nun über den Lightning-Anschluss.
iPhone XS und XS Max A12 Bionic-Chip, All-Screen und OLED Display, Face ID, TrueDepth Frontkamera, ebenfalls 12 Megapixel Dual-Kamera,
drahtloses Laden möglich.
Größenveränderung zu den bisherigen Modellen: iPhone XS mit 5,8 Zoll sowie iPhone XS Max mit 6,5 Zoll

Apples Betriebssystem iOS 12

Das aktuellste Betriebssystem iOS 12 wurde im September 2018 vorgestellt und bietet wieder zahlreiche Features und Neuerungen für alle Smartphones ab dem iPhone 5S. Damit werden erstmals vergleichsweise alte Geräte weiter unterstützt, die bisher unter Updates eher gelitten haben und mit Abstürzen oder verlangsamter Nutzung zu kämpfen hatten. Diesmal sollen selbst diese Geräte durch das Update schneller werden. Allgemein hat Apple bei dem Update zu iOS 12 Wert auf die Optimierung der Geschwindigkeit gelegt. So sollen Apps bis zu 40% schneller und die Kamera um bis zu 70% schneller geöffnet werden.

Besonders erfreuen dürfte die neue Funktion der gestapelten Mitteilungen. Damit werden Nachrichten aus Gruppenchats im Sperrbildschirm nur noch als eine Nachricht angezeigt. Damit ist der Bildschirm Ihres iPhones weniger überladen und bietet weniger Ablenkung.

Mit dem neuen Update kann die Bildschirmzeit des Geräts kontrolliert werden. Statistiken zeigen, welche Apps am aktuellen Tag oder im 7-Tage Rhythmus wie lange geöffnet sind. Es können bildschirmfreie Zeiten geplant oder Zeitlimits für Apps festgelegt werden, was vor allem für Eltern interessant sein dürfte.

Android-Nutzer werden diese Funktion bisher vermisst haben, seit iOS 12 können Nutzer auch bei Apple Geräten eine Suche-Funktion in der Fotos App verwenden. So kann individuell nach beispielsweise Stichworten oder Orten gefiltert werden. Der neue Bereich “Für dich” zeigt die tollsten Momente deiner Fotos und gibt Vorschläge zum Teilen ab.

Die Sprachsteuerung über Siri erleichtert das Leben nun noch mehr, indem Nutzer Siri Kurzbefehle erteilen können. Einige Standard-Kurzbefehle sind voreingestellt, noch mehr Optionen bietet die kostenlose App “Kurzbefehle”. Dort können Kurzbefehle erstellt oder aus der Galerie vorgeschlagene übernommen werden.


Aktuell verfügbare Updates können unter der App Einstellungen gefunden werden. In der Kategorie Allgemein befindet sich ein Reiter Softwareupdate, in welchem Ihnen die verfügbaren Updates angezeigt oder Sie informiert werden, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist.

Ist ein Apple iPhone das Richtige für mich?

Der Vergleich zwischen dem Apple- und Android-System ist ein viel diskutiertes Thema. Insbesondere wenn Nutzer mehr als ein Apple Gerät besitzen, ist das geschlossene System sehr beliebt. Die Bedienung ist einfach und funktioniert auf allen Geräten gleich, egal ob iPhone oder iPad. Die Kommunikation zwischen Apple Geräten lässt sich per AirDrop sehr einfach gestalten, wodurch Bilder oder Videos innerhalb von Sekunden auf dem anderen Gerät übertragen sind.

Aber auch Einsteiger kommen dank der einfachen Bedienung und Automatisierung schnell in der Apple Welt zurecht. Insbesondere wenn man sich nicht tiefer mit Tipps, Tricks und allen Features des Systems auseinandersetzen möchte, gewöhnt man sich schnell an die Benutzeroberfläche.

Etwas aufwändiger ist das Zusammenspiel zu Apple-fremden Geräten. Müssen größere Datenmengen über iTunes übertragen werden, kann dies ordentlich Zeit und Geduld in Anspruch nehmen.

FAQs: Die häufigsten Fragen zu Apple iPhones

Wie bedient man das iPhone X ohne Home-Button?
Im unteren Bereich des Displays ist eine feine Linie eingeblendet. Mit einem einfachen Hochwischen über das Display von unten öffnet man den Sperrbildschirm und sieht seine Apps. Der Home-Button wird auch gerne zum Entsperren des iPhones verwendet. Hier kommt nun Face ID zum Einsatz und übernimmt die Funktion des Touch ID, das in den bisherigen Generationen ab 5s eingesetzt wurde.

Sind die neuen iPhone Generationen wasserdicht?
Das iPhone 7 (Plus) ist das erste iPhone, das wasser- und staubdicht ist. Die IP67-Zertifizierung besagt Schutz gegen Fremdkörper wie z.B. Staub und Schutz gegen Wasser. Es hält 30 Minuten bei einer Wassertiefe von einem Meter durch, ohne Schaden zu nehmen. Demnach bieten die Nachfolgermodelle denselben Wasser- und Staubschutz. 
Apple übernimmt jedoch keine Garantie bei Schäden durch Flüssigkeiten wie z.B. Wasser. Fürs ausgiebige Bade-Vergnügen sind auch die neuen iPhones nicht zu empfehlen, aber im normalen Alltagsbetrieb müssen Sie keine Angst vor Regen- oder Wasserschäden haben. Zu beachten ist jedoch, dass ein nasses iPhone nicht geladen werden darf. Hier ist eine Wartezeit von fünf Stunden zu empfehlen, damit die Feuchtigkeitsreste keinen Kurzschluss auslösen können. 

Was ist Apple Care iPhone?
Als „AppleCare“ bezeichnet das Unternehmen eine einjährige Garantie, die jedem iPhone Nutzer offeriert wird. Das bedeutet, dass Sie damit die Möglichkeit haben, eventuelle Mängel im ersten Jahr nach dem Kauf ausbessern zu lassen oder das Gerät kostenlos komplett auszutauschen. Es gibt zwei Erweiterungsangebote – „AppleCare Protection Plan“ und „AppleCare+“ –, die Ihre Garantie zum Beispiel auf bis zu 3 Jahre verlängern können und sogar selbstverschuldete Schäden abdecken.

Die passende Hilfe bei Installation oder Problemen: Conrad Friends


   Sie möchten ihr neues iPhone einrichten, einen Apple Account
   erstellen oder ein iCloud Backup erstellen?
   Lassen Sie sich von einem Conrad Friend schnell und effizient
   unterstützen. Jetzt Termin vereinbaren!

   Mila bietet Ihnen Hilfe und Unterstützung bei verschiedensten technischen
   Fragen oder Problemen. Personen mit hohem technischen Wissen übernehmen
   die Aufgaben, denen Sie selbst nicht gewachsen sind.
   Buchen Sie unseren Conrad Friends-Service online und erhalten Sie die
   benötigte Unterstützung, wann es Ihnen am besten passt.

Nach oben