JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

 

 

Apple iPhones – die Klassiker unter den Smartphones

Inzwischen sind sie Statussymbol, Kommunikator und Vorreiter der Smartphones: Apple iPhones haben seit 2007 einen festen Platz in den Herzen vieler Apple-User. Erfahren Sie im Ratgeber, welches der aktuellen Apple iPhones zu Ihnen passt und worauf Sie achten sollten, um das passende Modell zu finden.

Was ist ein Apple iPhone?

Apple iPhones gehören zu den 2007 etablierten Smartphone-Innovationen von Apple. Die US-amerikanische Firma aus Kalifornien entwickelt und vertreibt Computer, Smartphones, Unterhaltungselektronik, Betriebssysteme und Anwendungssoftware. Inzwischen zählt Apple Inc. zu den größten Unternehmen der Welt. Ein Apple iPhone wird per Multi-Touch-Display gesteuert und hat eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche.


Welche Apple iPhones gibt es?

Insgesamt hat Apple bisher 15 iPhone Modelle auf den Markt gebracht. Die aktuellsten Modelle werden im Folgenden näher erläutert.

1429863_GB_00_FB.EPS_1000neu.jpg
iPhone 6s Plus Mit einem 5,5 Zoll Display und dem A9 Chip ist das iPhone 6s Plus derzeit das größte Smartphone im Apple Repertoire. Weitere Features sind: 3D Touch, LTE Advanced, Touch ID, 12 Megapixel iSight Kamera und das aktuellste Betriebssystem iOS 9.
iPhone 6s Der einzige Unterschied zum iPhone 6s Plus ist das kleinere Display mit 4,7 Zoll. Ansonsten besitzt das Modell die gleichen wertigen Funktionen: A9 Chip, 3D Touch, LTE Advanced, Touch ID, 12 Megapixel iSight Kamera und iOS 9.
iPhone 6 Plus Ebenso großes 5,5 Zoll Display wie das iPhone 6s Plus, allerdings mit A8 Chip, LTE und 8 Megapixel iSight Kamera ausgestattet. Von iOS 9 profitieren Sie auch bei diesem Gerät.
iPhone 6 Das iPhone 6 besitzt die gleichen Features wie das iPhone 6 Plus: A8 Chip, Touch ID, LTE, 8 Megapixel iSight Kamera und iOS 9. Einziger Unterschied ist das kleinere 4,7 Zoll Display.
iPhone SE Kompakt und handlich: bei dem iPhone SE haben sich die kreativen Köpfe von Apple etwas Besonderes ausgedacht. Denn, obwohl das Display mit 4 Zoll recht klein ist, beherbergt das Innere des Smartphones die gleichen Bestandteile wie die größeren Modelle: A9 Chip, Touch ID, LTE, 12 Megapixel iSight Kamera und iOS 9.
iPhone 7 Die Neuheit in der Apple Welt mit dem 4,7 Zoll Display bietet nun einen A10-Prozessor. Begeistern kann es mit der neuen 12 Megapixel Kamera, Stereo Lautsprechern sowie LTE, Fingerabdruck-Sensor und das aktuellste Betriebssystem iOS 10 sind Standard des iPhone 7. Erhältlich nun in zwei verschiedenen Schwarz-Tönen. 
iPhone 7 Plus Im Gegensatz zu der kleineren Variante besitzt das iPhone 7 Plus ein 5,5 Zoll Retina Display. Die Dual-Kamera bietet zwei Kameras mit je 12 Megapixel sowie Tele- und Weitwinkelobjektiv. Die übrigen Features sind identisch zum iPhone 7 sowie dem Vorgänger 6S.

Worauf muss man beim Kauf von Apple iPhones achten?


Ausstattung

  • Displaygröße: Im Gegensatz zu den ersten Modellen hat Apple inzwischen auch iPhones mit größeren Displays im Sortiment. Das iPhone 6 Plus und das iPhone 6s Plus haben mit 5,5 Zoll für Gaming- und Video-Freunde genügend Bildfläche zu bieten, während die kleineren Displays – beispielsweise das 4 Zoll iPhone SE – immer noch bequem in jede Hosentasche passen.
  • Speicherplatz: Bei Apple iPhones sollten Sie unbedingt auf den internen Speicher achten, denn es ist nicht möglich, diesen später noch nach oben zu korrigieren. Alle Nutzer, die zahlreiche Fotos, Videos und andere Daten auf dem iPhone speichern möchten, sollten daher gleich auf die 64 GB oder 128 GB Modelle zurückgreifen.
  • Kamera-Qualität: Wenn Sie gerne und viel mit dem Smartphone fotografieren, sollten Sie bei Ihrem Apple iPhone auf die 12 Megapixel iSight Kamera setzen. Sie schießt tolle Fotos, dreht hochauflösende 4K Videos und sorgt mit innovativen Live Photos für lebendige Bilder. Ein tolles Rundum-Paket für leidenschaftliche Fotografen.

Extras

  • Farbgebung: Weiß und Schwarz sind Standard, bei den Apple iPhones haben Sie inzwischen Silber, Spacegrau, Roségold und Gold zur Auswahl, die den Smartphones ein extravagantes Aussehen verleihen. Beim neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus können Sie auchd die neue Farbvariante Diamantschwarz wählen. Sie haben so die Möglichkeit, Ihr iPhone zu individualisieren und profitieren trotzdem von dem robusten Gehäuse, das bei jeder Farbwahl gleich bleibt.
     


Das iPhone 7 - Mehr Geschwindigkeit, mehr Ausdauer, mehr Schwarz

Auf den ersten Blick gleicht das iPhone 7 dem iPhone 6S - abgesehen von der neuen Hochglanz-Schwarz-Variante. 

Hier die Besonderheiten des neuen Modells im Überblick: 

Hochwertiges Gehäuse: Wasser- und staubgeschützte Variane. Spacegrau wird aus dem Sortiment genommen, dafür begeistern die neuen Modelle in mattem Schwarz und Diamantschwarz (Hochglanz).
Apple verzichtet auf Audiobüchse: Die beiliegenden Kopfhörer werden nun per Lightning-Stecker angeschlossen (der Adapter liegt bei), wahlweise bietet Apple die kabellosen AirPods an. Durch die fehlende Audiobüchse erhält das iPhone ein neues Stereo-Lautsprechersystem und ist so zwei Mal lauter als das Vorgängermodell. 
Das hellste iPhone Display - mit noch mehr Farben: Um 25% heller als das Vorgängermodell - durch satte, kräftigere Farben wirkt das Retina Multi-Touch Display wesentlich wärmer.
Der leistungsstärkste Chip in einem Smartphone: Dank A10-Prozessor sind iPhone 7 und 7 Plus die schnellsten Smartphones überhaupt und hängen sowohl Vorgängermodelle als auch Konkurrenz mühelos ab.
Fokus auf eine ganz neue Kamera - Dual Kamera beim iPhone 7 Plus: Zwei Kameras mit je 12 Megapixel. Zum Einen das innovative Tele-Objektiv, zum Anderen das Weitwinkelobjektiv machen das Fotografieren zu einem wahren Erlebnis. 
Neue Home-Taste und Bedienung: Diese lässt sich nicht mehr mechanisch eindrücken, sondern funktioniert beim neuen Modell über die bereits vom MacBook bekannte Force-Touch-Technik.
Auf Wunsch viel Speicher: Das kleinste Modell bietet 32 GB, die nächste Größe ist bereits der 128 Gigabyte Speicher, danach folgen 256 GB - dafür entfällt die 64 Gigabyte Speicher-Variante.
1267801_GB_00_FB.EPS_1000neu.jpg

Apple iPhones SE – die leistungsstarken 4 Zoll Smartphones


Viele Smartphone Nutzer wünschen sich große Technik in kleiner Hülle. Warum? Weil es handlicher und kompakter ist. Genau das hat sich Apple auch gedacht und das iPhone SE auf den Markt gebracht. Wie auch im iPhone 6s, befindet sich im SE der fortschrittliche A9 Chip, der sowohl für eine super Geschwindigkeit als auch für eine hohe Leistungsfähigkeit und eine beeindruckende Grafikleistung sorgt. Genau wie die großen Geschwister besitzt das Apple iPhone SE eine 12 Megapixel iSight Kamera für tolle Fotos, 4K Videos und lebendige Live Photos. Das enorm scharfe 4 Zoll Retina Display ist inklusive Gehäuse dank passgenauer Maße perfekt für Ihre Hand geeignet und fühlt sich dabei auch gut an. Dafür sorgen perlgestrahltes Aluminium mit satinartiger Veredelung und die matten, abgeschrägten Kanten. On Top können Sie Ihr neues SE Modell optimal vor fremden Zugriffen schützen und zwar mit der fortschrittlichen Touch ID, denn hier ist Ihr Fingerabdruck Ihr Passwort.


Das Betriebssystem der Apple iPhones


Ein ausschlaggebendes Kaufargument für viele Apple-User ist das Betriebssystem iOS, das eine enge Verknüpfung mit firmeninternen Diensten wie iTunes, Apple Music oder iCloud besitzt. So müssen sich Nutzer nicht mehr darum kümmern, die besten Apps aus dem Store herauszufiltern, sondern bekommen gleich eine passende Auswahl vom Hersteller geliefert. Eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche und regelmäßige Updates sind zwei weitere Vorteile, von denen iOS-Nutzer profitieren. Das System iOS 9 hat beispielsweise die neue Nachrichtenapp „News“ sowie eine Überarbeitung verschiedener integrierter Apps und die Verbesserung von Akkulaufzeit und Sicherheit mitgebracht.
 

FAQs: Die häufigsten Fragen zu Apple iPhones

Wo werden Apple iPhones hergestellt?
Produziert werden die Apple iPhones in China in Zusammenarbeit mit der Firma Foxconn. Designt und entwickelt werden die Smartphones jedoch im Hauptsitz der Apple Inc., in Kalifornien.

Ist das neue iPhone 7 wasserdicht?
Das iPhone 7 (Plus) ist das erste iPhone, das wasser- und staubdicht ist. Die IP67-Zertifizierung besagt Schutz gegen Fremdkörper wie z.B. Staub und Schutz gegen Wasser. Es hält 30 Minuten bei einer Wassertiefe von einem Meter durch, ohne Schaden zu nehmen. 
Apple übernimmt jedoch keine Garantie bei Schäden durch Flüssigkeiten wie z.B. Wasser. Fürs ausgiebige Bade-Vergnügen sind auch die neuen iPhones nicht zu empfehlen, aber im normalen Alltagsbetrieb müssen Sie keine Angst vor Regen- oder Wasserschäden haben. Zu beachten ist jedoch, dass ein nasses iPhone nicht geladen werden darf. Hier ist eine Wartezeit von fünf Stunden zu empfehlen, damit die Feuchtigkeitsreste keinen Kurzschluss auslösen können. 

Was ist Apple Care iPhone?
Als „AppleCare“ bezeichnet das Unternehmen eine einjährige Garantie, die jedem iPhone Nutzer offeriert wird. Das bedeutet, dass Sie damit die Möglichkeit haben, eventuelle Mängel im ersten Jahr nach dem Kauf ausbessern zu lassen oder das Gerät kostenlos komplett auszutauschen. Es gibt zwei Erweiterungsangebote – „AppleCare Protection Plan“ und „AppleCare+“ –, die Ihre Garantie zum Beispiel auf bis zu 3 Jahre verlängern können und sogar selbstverschuldete Schäden abdecken.


Fazit: So kaufen Sie die richtigen Apple iPhones

Sollen die Apple iPhones in die Hosentasche passen oder lieben Sie es, Fotos und Videos auf einem größeren Display anzuschauen? Schon hier werden Sie erkennen, ob Ihnen eher ein 6s Plus (5,5 Zoll) oder ein SE (4 Zoll) Modell zusagt. Nutzen Sie das Smartphone privat oder beruflich? Für beide Anwendungsbereiche lohnt es sich, den Speicherplatz mit Bedacht zu wählen. 64 GB sollten es schon sein, um Fotos, Videos und Daten in entsprechendem Umfang speichern zu können. Auch, wenn der Kaufpreis sich dadurch definitiv erhöht, würden Sie sich später über ungenügenden Speicherplatz garantiert ärgern. Für viele Apple-Einsteiger sind es auch die verknüpften hauseigenen Dienste, wie iTunes oder iCloud, die das iPhone als Klassiker seit jeher so attraktiv machen.