JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Arexx Roboter Fahrgestell Ausführung: Fertiggerät

Arexx
Rated 3,9 out of 5��by 9 reviewers.
Bestell-Nr.: 191152 - 62
EAN: 8717371230135

Fahrgestell Robby RP5/RP6 Roboter

Technische Daten

Kategorie
Roboter Fahrgestell
Stromversorgung
6 AA Mignon‑Batterien oder Akkus
Ausführung
Fertiggerät
Höhe
60 mm
Breite
130 mm
Länge
190 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Technische Daten

Highlights & Details

  • Inkl. 2 Motoren

Beschreibung

Einzelnes, multifunktionales Robby RP5-Fahrgestell zum Aufbau eines eigenen Roboters. Auch sehr gut geeignet um selbst ein Modellbaufahrzeug zu bauen.

Lieferumfang

  • Vormontiertes Plastik-Chassis
  • Zwei 6 V Motoren
  • Selbstschmierende Lager
  • Getriebe
  • Raupenantrieb und Raupen.
Hinweis
Dieses Fahrgestell ist mechanisch vollständig, wird jedoch ohne Elektronik geliefert.
Kunden suchen auch nach
robotertechnik, Robotersystem, Arexx, Roboter, 8717371230135
Zubehör gleich mitbestellen
Rated 2 out of 5��by Gut, aber welches Superhirn hat die verklebt? An sich ganz gut um selber eine Fahrlafette f��r einen Roboter zu haben. Motoren sind dabei und lassen sich einfach steuern. Nachteile: -das Gestell besteht aus 2 H��lften, die schon verklebt sind. (Wer hatte denn bitte diese Hochglanz-Idee?) Ein nachtr��gliches Einbauen der von Arexx angebotenen Drehgeber Satz f��hrt zu beinahe unweigerlichem Schaden, wenn man die H��lften versucht zu trennen. Besser w��re eine Verschraubung der beiden H��ften gewesen. Da der Innenraum des Chassis sehr eng ist, gelang es mir nicht mal mit dem Schraubendrehersatz von Ifixit die Schrauben herauszudrehen. Zudem wird ein T��tchen Kleber mitgeliefert, was schon ein bisschen veralbernd wirkt, da das Fahrgestellt schon verklebt ist. -der Sechskant-schl��ssel passt auch eher schlecht - Dokumentation der Motoren (noch weniger und man h��tte auf das PDF verzichten k��nnen) -mit knapp 40 Euro zu teuer f��r die oben genannten M��ngel. Vorteile + 2 Motoren die sich einfach ansteuern lassen + Geh��use macht einen guten Eindruck +Ketten Insgesamt bin ich entt��uscht von der Lafette. Mein Haupt��rgernis ist das schon verklebte Fahrgestell, wodurch eine Modifizierung nur unter erschwerten Bedingungen m��glich ist, die beinahe zu einem unweigerlichen Schaden (z.B. Abrei��en eines Haltenippels) f��hrt. Einen Preis von ca. 40 Euro finde ich, f��r die genannten M��ngel, als nicht angemessen. W��ren beide H��lften z.B. Verschraubt, w��rde ich 4 Sterne vergeben. So leider nicht empfehlenswert, au��er man kann auf einen Drehgeber mit Reflexlichtschranke verzichten. 27. November 2015
Rated 4 out of 5��by robustes designe das Fahrgestell ist stabil gebaut, aber es ist in der mitte sind die beiden H��lften nicht so anschaulich miteinander verbunden. auch ein kleiner Nachteil ist die nicht vorhandene Befestigungsm��glichkeit f��r das mitgelieferte Batteriefach. Aber ansonsten ist es keine schlechte Grundlage zum bauen eigener Roboter. 18. September 2015
Rated 4 out of 5��by zufrieden Ich benutze das Fehrgestell in Kombination mit einem Arduino Mega, zum ansteuern ahbe ich mir einfach 2 H-Br��cken aus jeweils 6 transistoren gel��tet. Im inneren ist meiner meinung nach genug Platz, ich betreibe das ganze mit einem 3s LiPo, also maimal 12,6 volt, das soll laut angaben zwar zu viel sein, habe bis jetzt aber noch keine Problem, das macht dann aber eine Spitzenstrom pr Motor von ca. 1,2 Ampeer. Das fahrgestell ist sehr solide, dadurch, dass es wie ein Wanne aufgebaut ist, sogar noch mit Mittelstreben. Man kann dieses Chassis sehr preziese ansteuern, und es entwickelt eine enorme Kraft, vorallem durch die gro��e ��bersetzung. Es ist recht gel��ndeg��ngeig, Problem kriegt man nur, wenn sich Steine oder dreck zwischen der Kette und und den r��dern verkanten. Ich habe damit ein autonom navigeirendes Fahrzeug entwickelt, wobei es vorallem auf die preziese ansteurung ankommt, die diese Cassis aber sehr gut bereitstellt, einziger nachteil ist, dass das Magnetfeld der motoren den kompass etwas st��ren 13. M��rz 2015
Rated 3 out of 5��by Arexx Fahrgestell Robby RP5/RP6 Robote Einzelnes, multifunktionales Robby RP5-Fahrgestell zum Aufbau eines eigenen Roboters. Auch sehr gut geeignet um selbst ein Modellbaufahrzeug zu bauen. 22. Januar 2014
Rated 5 out of 5��by Ein Allroundtalent! Ich nutze das Fahrgestell als Basis f��r mein Roboterprojekt. Nach dem auspacken fiel mir zuerst die stabile Konstruktion auf. Zwar ist sie auch f��r etwas wenig Platz im Innern des Fahrgestells verantwortlich, aber f��r die mitgelieferte(!) Akkuhalterung reicht es dann doch. Alternativ kann man kleine Platinen verbauen. Bei ausreichend Power an den Motoren ist das Fahrgestell erstaunlich gel��ndeg��ngig. Als ich Plastikplatten anbauen wollte kamen jedoch Nachteile zum Vorschein: es gibt wenig Bohrungen, an denen man Teile anschrauben kann und es sine keine Zeichnungen zu finden, an denen man sich bei nachtr��glichen Bohrungen orientieren kann. Alles in allem jedoch ein sehr gelungenes Produkt Produkt, dessen Vorteile deutlich ��berwiegen. 4. Januar 2014
Rated 5 out of 5��by C-Control Robot System Fahrgestell Robby RP5/RP6 R L��uft top mit Tinkerforge zusammen. Sch��nes Bastelspielzeug. 28. Juni 2012
Rated 5 out of 5��by RP5/6 Fahrgestell Ich habe das Fahrgestell f��r einen Roboter gekauft, und dort erledigt es auch auch sehr gut seine Arbeit. Die Motoren haben einen erstaunlichen Gleichlauf, der Ger��uschpegel ist nicht zu hoch. Zurzeit habe ich das Fahrgestell mit rund 2kg Zuladung (Bleiakku+Computer) bepackt, es erf��llt weiterhin zuverl��ssig seinen Dienst, man sollte nur bedenken, dass die Motoren dann sehr stromhungrig werden (+300mA pro Motor!). Es gibt leider nicht allzuviele Befestigungsm��glichkeiten, ich habe 2 Alu-Tr��ger auf das Fahrgestell geschraubt, damit man leichter Leiterplatten darauf montieren kann. 2. Februar 2012
Rated 4 out of 5��by Masse Ich fine die Masse des Roboters wurden nicht richtig angegeben wurden. 10. August 2011
Rated 3 out of 5��by Produktbewertung zum Fahrgestell ROBBY RP5 Das Fahrgestell ist hervoragend geeignet um einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der Robotik zu erm��glichen. Mit der passenden Elektronik kommt man zu schnellen Erfolgen. Jedoch bemerkt man nach einigen Betriebsstunden auch, dass die Gummiketten auf den Antriebsr��dern durchrutschen. Somit wird das Geradeausfahren erschwert. Ansonsten kann man zu den Motoren nur positives sagen, sehr kraftvoll und auch der Gleichlauf ist ordentlich. 2. Juni 2010
1-9 von 9