JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Banana Pi 1 GB ohne Betriebssystem Banana Pi

Banana PI
Banana Pi 1 GB ohne Betriebssystem Banana Pi is rated 3.5 out of 5 by 4.
  • y_2017, m_12, d_10, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_, sid_1196100, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 1196100 - 62
Teile-Nr.: BPI-M1 |  EAN: 4016138898989
39,99 €
(Sie sparen 5,00 €)
34,99 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Online verfügbar Lieferung: 12.12 bis 13.12.2017 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 2 Stunden 34 Minuten
  • Cortex-A7 Dual-Core Prozessor (2x 1 GHz)
  • Mali400MP2 Grafik mit OpenGL ES 2.0/1.1
  • 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • GPIO (2x 13 Pin) Schaltungslayout identisch wie Raspberry Pi®

Banana Pi Einplatinencomputer

Technische Daten

Kategorie
Banana Pi
Prozessor
A20 ARM Cortex A7 (2x 1.0 GHz)
1 GB
Grafikkarte
Mali400MP2
Betriebssystem (Version)
ohne Betriebssystem
Mainboard-Steckplätze
GP10-Port · DSI-Display · GPIO-Headers · CSI-Camera.
Unterstützte Speicherkarten
MMC
SD
Schnittstellen
Cinch (Video)
USB 2.0
HDMI™
Audio, stereo (3.5 mm Klinke)
LAN (10/100/1000 MBit/s)
SATA I
Infrarot
Anzahl HDMI™
1 x
Anzahl USB 2.0
2 x
Anzahl Gigabit-LAN
1 x
Breite
92 mm
Tiefe
60 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Cortex-A7 Dual-Core Prozessor (2x 1 GHz)
  • Mali400MP2 Grafik mit OpenGL ES 2.0/1.1
  • 1 GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • GPIO (2x 13 Pin) Schaltungslayout identisch wie Raspberry Pi®

Beschreibung

Der Banana PI ist eine leistungsstarke Alternative zum Raspberry PI. Er ist ähnlich aufgebaut, verfügt jedoch über mehr Performance und zusätzliche Ausstattung ( SATA-Unterstützung, eine Steuertaste, TTL Schnittstelle ). Darüber hinaus verfügt er über das identische Schaltlayout des Raspberry Pi. So ist die Nutzung von Erweiterungen und Modulen des Raspberry oder etwa dem Cubieboard2 mit kleinen Anpassungen gewährleistet. Durch das große Angebot an Erweiterungen in Verbindung mit der leistungsstarken A20 ARM Cortex A7 2x 1 GHz Dual-Core CPU und der Mali400MP2 GPU ergeben sich eine Fülle an möglichen Projekten.

Ausstattung

  • Video Ausgänge: RCA, HDMI
  • Audio Ausgänge: 3.5 mm Jack, HDMI
  • 10/100/1000 Ethernet RJ45 onBoard
  • Speichermöglichkeit über SD (max. 64 GB) / MMC Speicherkartenslot
Rated 4 out of 5 by from Alles Banane Das Ding läuft bei mit als FHEM Smarthome Server mit FS20; Homematic und 1Wire. Alles Problemlos. PS. Linux Kenntnisse sollten vorhanden sein Banana oder Raspberry machen nur sinn unter Linux.
Date published: 2016-03-06
Rated 1 out of 5 by from nicht zu empfelen ohne programier studium also es ist ja echt ne klasse teil, so wie es überall beschrieben wird, nur mir bringt es nichts da ich keine systheme drauf spielen kann, und google und foren kann man ja voll vergessen. es liegt jetzt sinnlos in der ecke und verstaubt. wenn jamand mir mal was gutes erzählen kann danke gern. ich kann es keinem empfehlen
Date published: 2016-01-16
Rated 5 out of 5 by from Banana PI Als kleiner Destopersatz viel besser geeignet als der Raspberry PI, da die Prozessorleistung wesentlich stärker ist dank DualCore, 1 GHz Taktfrequenz und 1 GB RAM. Die Versorgung mit Images ist dank Lemaker auch ganz ordentlich. Auch Android läuft in der Version 4.2 ganz gut. Aber Vorsicht, nicht jeder W-LAN Stick wird von Android unterstüzt. Bei Raspian bzw. purem Linux besteht dieses Problem nicht. Dafür wird die Grafikbeschleunigung unter Linux momentan noch nicht out of the Box unterstützt.
Date published: 2014-12-21
Rated 4 out of 5 by from Banana Pi 1 GB Es wurde viel Mühe betrieben, um den Banana kompatibel zum Raspberry Pi zu machen - dies merkt man sofort daran, dass der Umstieg reibungslos funktioniert. Die Programmierung verläuft, wie man vom Raspberry gewöhnt ist, locker von der Hand weg und da die Hardware und Pin-Konfiguration übernommen wurde, muss man sich nicht neu einarbeiten. Auch funktionieren meine für den Raspberry gekauften Erweiterungsplatinen und Zubehör weiterhin. Eigentlich bin ich mit dem Raspberry zufrieden, jedoch merkt man dem Kleinen schon an, dass der Prozessor nicht mehr zeitgemäß ist: Durch den langsamen Prozessor sind viele Anwendungen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Beim Banana Pi spürt man den zweiten Kern und die weit höhere Prozessorleistung deutlich, da das Arbeiten flüssiger und angenehmer verläuft. Merke ich vor allem bei meinem Hausserver, wo ich den Banana Pi neben E-Mail- und Webserver als Netzwerkspeicher mit direkt am SATA-Port angeschlossenen 2TB-Festplatte betreibe. Neben der besseren Leistung, gibt’s zudem auch noch sinnvolle Verbesserungen wie USB-OTG und Infrarot als Bonus oben drauf. Das einzige was mich jedoch gestört hat, ist dass der leider nicht in mein schickes Alluminium-Gehäuse vom Raspberry gepasst hat – die müsste ich dann neu bestellen. Im Großen und Ganzen ist der Banana Pi eine Optimierung des schon in den Jahren gekommenen Raspberry. Auch der neue Raspberry B+ wird dies leider nicht ändern können.
Date published: 2014-09-06
  • y_2017, m_12, d_10, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_4
  • loc_, sid_1196100, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben