JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Batteriewächter Baustein Kemo M102N 24 V/DC

Kemo
Rated 1 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 191653 - 62
Teile-Nr.: M102N |  EAN: 4024028031026

Zweit-Akkulader

Technische Daten

Betriebsspannung
6 ‑ 24 V/DC
Schaltstrom
Max. 10 A (mit Kühlung Max. 20 A)
Ausführung
Baustein
Höhe
33 mm
Ausgangsspannung
24 V/DC
Kategorie
Batteriewächter
Breite
60 mm
Länge
87 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

Beschreibung

Für Bleiakkus 6 bis 24 V/DC. Mit dieser Akkuweiche werden 2 Akkus getrennt voneinander geladen an einer Ladestromquelle wie Kfz-Lichtmaschine, Solaranlagen, Windräder, Ladegeräte usw. Für Ladeströme bis max. 10 A (mit Kühlung 20 A). Der Ladestrom verteilt sich so, dass ein leerer Akku stärker geladen wird als ein fast voller Akku. Ideal für Motorcaravans, wenn mit einem Akku Fernseher, Radio usw. betrieben werden und der zweite Akku zum Starten des Motors voll bleiben muss. Oder für Wochenendhäuser, wenn ein Akku für die Alarmanlage nicht leer gemacht werden darf.
Kunden suchen auch nach
4024028031026, M102N, Kemo
Rated 1 out of 5 by Vorsicht! Pluspol auf dem Gehäuse! Das Produkt macht auf dem ersten Blick einen guten Eindruck nicht zuletzt wegen der unkomplizierten Beschaltung und der Leistung. Leider liegt der Pluspol der ersten Batterie auf dem Kühlblech, und zwar so, dass die Befestigungsschrauben ebenfalls mit dem Pluspol verbunden werden. Obwohl ausdrücklich der Einsatz in KFZ erwähnt wird, finde ich In der Beschreibung keine Warnung, auch wird hier nur die Absicherung der Einspeisung empfohlen, was zu einem ungesichertem Kurzschluß zwichen der 1. Batterie und KFZ-Masse führen kann. In diesem Zustand ist das Produkt gefährlich! 10. Mai 2012
1-1 von 1