JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

++++ Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 29,- € bis zum 01.01.2019 ++++

Polar

Polar Fitnesstracker und GPS-Sportuhren

Das umfangreiche Produktangebot von Polar erfüllt die hohen Ansprüche und unterschiedlichen sportlichen Ziele in Sport, Fitness und Alltag – egal ob Activitytracker, Sportuhr, Herzfrequenz-Sensor oder Fahrradcomputer.

Produkttests bei Conrad

  • Ausschreibung: Hersteller lassen gerne Produkte von Conrad-Kunden testen, da hier echte Menschen die ausgelobten Eigenschaften eines Produktes testen können und hier ihre echte Meinung äußern.
  • Bewerbungsphase: Interessierte Kunden bewerben sich mithilfe des Bewerbungsformulars für den jeweiligen Produkttest. Sie begründen darin, wieso sie ein geeigneter Tester für dieses Produkt sind.
  • Testphase: Das Produkt wird von den ausgewählten Testern ausführlich geprüft. Dabei wird der Testprozess in einem Testbericht mit Text und gegebenenfalls Bild festgehalten.
  • Veröffentlichung: Der Produkttest muss Standardkriterien (Mindestlänge, Bilder & Text, Plausibilität und Nachvollziehbarkeit) erfüllen. Danach erscheint der Test auf der Landingpage des Produkttests auf der Conrad Website.

Alle akuellen Produkttests finden Sie hier

+

Produkttest Polar M200 GPS-Pulsuhr

Testfazit Community User "Hanibal Smith"

Die Uhr wird in einer soliden Verpackung mit USB-Ladekabel, Bedienungsanleitungen in verschiedenen Sprachen, sowie einer Kurzanleitung in Deutsch geliefert.
Das Silikon/Kunststoffarmband lässt sich wirklich 24 Std. 7 Tage die Woche komfortabel tragen. Durch den Verschlussbügel sowie die großzügige Anzahl an Einstell-Schlitze für das jeweilige Handgelenk ist ein perfekter Halt bei jeder sportlichen Aktivität gewährleistet.
Die 45mm Durchmesser sowie die runde Form verrät die Polar M200 erst auf den zweiten Blick als Sportuhr. Das Zwei-Zeilen-Display kann unter freiem Himmel bei direkter Sonneneinstrahlung sowie mit der durch den linken Bedienknopf ausgelösten Hintergrundbeleuchtung bei Dämmerung sehr gut ablesen.
Mit den Bedientasten kann schnell und ohne sich vorher lange mit der Bedienungsanleitung beschäftigen zu müssen durch das Menü navigiert und die jeweiligen Punkte ausgelöst werden.
Die Polar-Flow App konnte ohne Probleme auf ein Android - Handy installiert und innerhalb von 15 Minuten eingerichtet werden. Im Browser bzw. auf der Homepage des Herstellers können Trainingseinheiten detailliert angezeigt und eigene Laufziele für z.B. einen 5km, 10km einen Halb- sowie für einen vollen Marathon eingestellt und mit der Uhr synchronisiert werden. Somit kann das Lauftraining noch besser optimiert werden.
Mein persönliches Fazit:
Wer sich eine zeitlose und alltagstaugliche nicht auf den 1.Blick erkennbare Sportuhr anschffen möchte, liegt bei der Polar M200 genau richtig.

Testfazit Community User "Laura Kluge"

Die Polar M200 bietet alles was ein Fitness Tracker können muss und hat nebenbei noch einige zusätzliche Features zu bieten. Aufgrund der leichten Bedienung und der übersichtlichen Darstellung der Ergebnisse in der App ist diese Uhr super für Einsteiger geeignet. Aber auch Fortgeschrittene Sportler kommen hier auf ihre Kosten.Kleine Abzüge gibt es lediglich fürs Design und Display, obwohl das eher Geschmackssache ist.

Testfazit Community User "J.D99"

Mir gefällt die Pulsuhr sehr gut, weil die Akkulaufzeit sehr gut ist, das verbaute Material sehr widerstandsfähig ist und sie während des Tragens absolut unauffällig ist. Jeder der sich also eine Digitaluhr mit diversen Fitness Informationen wie die Anzahl der Schritte oder der zurückgelegten Distanz haben möchte ist mit dieser Uhr sehr gut aufgehoben.

Testfazit Community User "burns111"

Es ist eine echt gelungene Uhr und bietet gegenüber Schrittzählern den Vorteil, dass hier die wirkliche Bewegung erfasst wird und nicht nur das "Schütteln" des Handgelenkes. Es ist ein sehr nützliches Equipment besonders auch für Anfänger, um seinen Puls in dem Rahmen zu halten, wo er sein sollte und nicht gleich mit voll Power zu starten um nach 100m k.o. zu sein. Für Fortgeschrittene ist der Verlauf eine tolle Sache, um seine Fortschritte zu erkennen, was der Motivation sehr zuträglich ist und den Ehrgeiz nach noch besseren Ergebnissen weckt.

Testfazit Community User "StephanX"

Als Fazit unterm Strich würde ich die Polar M200 jederzeit und sehr guten Gewissens als ausgezeichnete Einsteigeruhr empfehlen. Sie geht über eine reine Laufuhr weit hinaus, da sie durch die unterschiedlichen und definierbaren Sportprofile auch viele andere Sportarten abdeckend aufzeichnen kann.
Das Bedienkonzept ist mit den lediglich zwei und unterschiedlich lange zu drückenden Knöpfen meiner Meinung nach ein bisschen umständlich, aber ich denke, man kann sich daran gewöhnen. Für mich persönlich fehlen ein paar kleinere Funktionen, aber das ist ein rein subjektives Empfinden. Auch den etwas schwächeren GPS-Empfänger kann man durchaus verzeihen - es ist ja nicht so, dass die Uhr komplette "Mondwerte" anzeigt.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als in Ordnung und wenn man mit kleinen Abstrichen leben kann, wird man mit dieser Uhr und ihren Möglichkeiten sehr viel Freude haben. Denn immerhin bringt die Uhr eine große Menge von Möglichkeiten und Funktionen mit, die man bei anderen Uhren in dieser Preisklasse suchen muss - und man bekommt auch eine POLAR!!!

Testfazit Community User "FlorianTM"

Die Polar M200 ist keine schlechte Uhr, die sich an Laufanfänger richtet. Dafür hat sie eine ganze Menge an Funktionen mit an Bord, die für die ersten Monate völlig ausreichend sein sollten. Ob und wie mich die M200 bei meinem Ziel Marathonlauf weiterbringen wird, kann ich heute noch nicht mit Gewissheit sagen. Sie ist jedenfalls erstmal mein sportlicher Begleiter. Neben einer höheren Qualität wünschte ich mir ein paar mehr Einstellungsmöglichkeiten, um das Optimum aus der Uhr zu ziehen. So ist es aktuell nicht möglich die einzelnen Messwerte beim Sport zu ordnen. Das wäre mir langfristig allerdings wichtig. Das Synchronisieren der aufgezeichneten Daten muss manuell gestartet werden - nahezu jeder andere Hersteller erledigt das automatisch. Zu überzeugen weiß vor allem der Polar Flow Webservice. Dass dieser u.a. zur M200 dazu gehört, rettet der M200 die 4/5 Punkten - wohlgemerkt als Einsteiger-Modell für den abgerufenen Preis. Bestünde das Bundle M200 nur aus der Uhr und der Smartphone-App, sie müsste sich mit 3/5 Punkten zufrieden geben. Wer also mit dem Laufen anfangen möchte bzw. keine riesigen Ansprüche an die M200 hat, wird mit dem Produkt glücklich. Abstriche muss man dabei in Kauf nehmen, findet aber auch bei der Konkurrenz keine wirkliche Alternative, die alles besser kann - jedenfalls nicht für das Budget.
Wenn ihr Fragen zur Uhr habt, nutzt die Kommentar-Funktion. Ich werde gerne versuchen auf detaillierte Fragen nachträglich einzugehen.

Nach oben