Liste
    Kachel
    Sie bevorzugen die Listenansicht? Dann wechseln Sie ganz einfach hier.
    Sie bevorzugen die Kachelansicht? Dann wechseln Sie ganz einfach hier.

    Am häufigsten gekauft

    Am häufigsten gekauft

    Top bewertete Produkte

    Top bewertete Produkte

    Ratgeber

    Kabeltester und Kabel-Prüfgeräte

    Mit Kabeltestern begeben Sie sich auf Fehlersuche und lokalisieren Störungen wie Kurzschlüsse.

    Darüber hinaus helfen Kabeltest- und Kabelprüfgeräte dabei, die Durchgängigkeit von Verkabelungen zu untersuchen. Auch zur Ermittlung der Kabellänge kommen entsprechende Modelle zum Einsatz.

    Wissenswertes über Prüf- und Messgeräte für Kabel erfahren Sie in unserem Ratgeber.



    Die wichtigsten Funktionen von Kabel-Prüf- und Kabel-Messgeräten

    Die Funktionen von Kabelprüfgeräten sind so vielfältig wie die Geräte selbst. Für jeden spezifischen Einsatzzweck sind eigens darauf zugeschnittene Prüfgeräte erhältlich. Zu den Hauptaufgaben von Kabel-Test- und Kabel-Prüfgeräten zählen die Prüfung der Durchgängigkeit von Leitungen sowie die Ortung und Analyse von Fehlern, die im Zusammenhang mit Kabeln auftreten können.

    Unter Zuhilfenahme eines Prüfgeräts ist ein Kabeltest schnell durchgeführt. Eventuell vorliegende Fehlerquellen in Verbindung mit beteiligten Kabeln können binnen kürzester Zeit sicher geortet werden. Das erspart Fachkräften wertvolle Arbeitszeit, die sie wiederum in die Behebung von Störungen investieren können.

    Eine Vielzahl von Kabeltestern ist darüber hinaus in der Lage, Kabel zu vermessen. Auch die Durchführung verschiedener Tests (beispielsweise Speedtests in Bezug auf die Geschwindigkeit) ist problemlos möglich. Zum Detektieren stromführender Leitungen unter Putz gibt es ebenfalls geeignete Testgeräte.



    Ausgewählte Kabeltester und -prüfgeräte im Überblick

    In unserem Online-Shop finden Sie ein großes Angebot an Kabeltestern.

    Kabel-Prüfgeräte werden genutzt, um die Durchgängigkeit von Leitungen zu untersuchen. Sie erkennen sowohl falsch angeschlossene Kabel als auch Kabelbrüche, Kurzschlüsse und ähnliche Störungen.

    Einige Modelle ermitteln den Verdrahtungsplan und ermöglichen die genaue Ortung fehlerhafter Verbindungen.

    Häufig handelt es sich bei Kabeltestern um kompakte Modelle für den mobilen Einsatz.

    Fachkräfte nutzen die Hilfsmittel nicht nur zum Aufspüren von Fehlerquellen, sondern auch zu Wartungszwecken und bei der Inbetriebnahme neuer Netzwerke.

    Mit einem Großteil der Modelle können Sprach-, Audio- und Videokabel geprüft werden.


    Neben Multifunktionsmessgeräten sind in unserem Online-Shop Kabel-Prüfgeräte für spezielle Einsatzzwecke erhältlich.

    Mithilfe von Netzwerk-Prüfgeräten beispielsweise können Verbindungen kontrolliert, PoE-Typen erkannt (POE = Power over Ethernet) und deren Leistung gemessen werden. Auch ist es möglich, Geschwindigkeiten zu ermitteln und Speedtests durchzuführen.

    Viele Modelle bieten gleich mehrere Funktionen, die sowohl der Analyse als auch der Fehlersuche dienen. Spezielle Leistungsmessgeräte werden zur Wartung und Fehlersuche in Netzwerken hinzugezogen. Fachkräfte nutzen solche Geräte, um Verbindungsstörungen oder Unterbrechungen schnell identifizieren und beheben zu können.


    Leistungsmessgeräte gibt es unter anderem zur Überprüfung von Kupferkabel- und Glasfasernetzen. Liegt der Fokus auf Letzterem, können Sie direkt zu Glasfaserprüfgeräten greifen, die eigens für Tests an Glasfaserleitungen konzipiert sind und die wichtigsten Kontrollfunktionen abdecken.


    Mithilfe von Kabel-Messmaschinen lässt sich die Länge von Kabeln, Drahtseilen und dergleichen bestimmen.

    Die Maschinen sind in vielfältigen Ausführungen erhältlich. Einige Modelle sind mit einem einfachen mechanischen Zählwerk ausgestattet, andere wiederum verfügen über einen elektronischen Zähler und sind in der Lage, Messdaten zu speichern.

    Bei vielen Kabel-Messmaschinen handelt es sich um robuste Konstruktionen, die vor allem für den stationären Einsatz konzipiert sind. Für den mobile Einsatz eignen sich kompakte, leichte Kabelmessmaschinen oder Hand-Kabellängenmessgeräte.


    Leitungsmessgeräte beziehungsweise Kabel- und Leitungssucher helfen, stromführende Leitungen hinter Wänden zu orten. So können Sie sicher gehen, dass Sie beispielsweise beim Bohren keine Leitungen beschädigen.

    Auch das Aufspüren von Sicherungen und deren Zuordnung zu den jeweiligen Stromkreisen gehört zum Funktionsumfang vieler Leitungssucher. Metallträger und Rohre können mitunter ebenfalls aufgespürt werden.



    Kabelprüfgeräte, Kabelmessgeräte und Kabeltester kaufen – Darauf sollten Sie achten

    Einsatzzweck

    Bei der Auswahl von Kabel-Prüf- und Kabel-Testgeräten spielt der Einsatzzweck die wichtigste Rolle.

    Sie können Tests in Netzwerkumgebungen durchführen, Ethernet- oder Lautsprecher-Kabel prüfen, aber auch Messungen an koaxialen Kabeln vornehmen. Für Letzteres benötigen Sie beispielsweise ein Kabel-Prüfgerät mit BNC-Anschluss.

    Neben herkömmlichen Kabel-Testern und Kabel-Prüfern finden Sie in unserem Online-Shop eine große Auswahl an Kabel-Test- und -Messgeräten für spezifische Einsatzzwecke, darunter Glasfaserprüfgeräte, Netzwerkprüfgeräte, Tongeneratoren und -verfolger sowie Kabel- und Leitungssucher. Für die Messung der Kabellänge können Sie zu Kabel-Messmaschinen greifen, die einzig für diesen Zweck konzipiert sind.


    Display mit Hintergrundbeleuchtung

    Ein Display mit Hintergrundbeleuchtung erweist sich in allen Arbeitsumgebungen als praktisch. So können Sie selbst bei schlechten Lichtverhältnissen Messungen durchführen und die Daten problemlos ablesen. Eine LC- oder LED-Anzeige erleichtert den Arbeitsalltag enorm.

    Auch integrierte Taschenlampen sind durchaus nützlich.


    Aufbereitung der gemessenen Werte

    Neben einer übersichtlichen und intuitiven Menüführung spielt die Aufbereitung der gemessenen Werte eine wichtige Rolle – zumindest bei detaillierten und anspruchsvollen Tests.

    Einige Kabel-Prüfgeräte sind deshalb mit einem hochwertigen Farbdisplay ausgestattet, auf dem grafisch aufbereitete Daten oder Listen komfortabel abgelesen werden können.


    Modelle mit USB-Ausgangsbuchse

    Liegen sehr viele Messdaten vor, ist es von Vorteil, wenn diese am PC ausgewertet werden können.

    Dafür sind Modelle mit USB-Ausgangsbuchsen geeignet. Indem Sie das Kabel-Prüfgerät via USB-Kabel an einen PC anschließen, können Sie die erfassten Werte auf den PC übertragen, übersichtlich organisieren und gegebenenfalls vergleichen.


    Zusätzliche Netzwerkgeräte

    Je nach Anwendungsbereich können externe Messempfänger im Lieferumfang enthalten sein. Netzwerkgeräte für Tests an Netzwerkkabeln beispielsweise bestehen häufig aus mehreren Einheiten, zumeist einem Hauptgerät und einer oder mehreren Remote-Einheiten.

    Abhängig davon, für welche Einsatzgebiete Sie den Kabel-Tester nutzen, können bestimmte Messbuchsen vonnöten sein. Dabei kann es sich zum Beispiel um RJ11/RJ12-Buchsen, RJ45-Buchsen für Ethernet- und Datenkabel oder F-Buchsen für Video- und Koaxialkabel handeln.


    Stationäre oder mobile Testgeräte

    Bei Kabel-Messmaschinen sollten Sie vorab überlegen, ob die Maschine an verschiedenen Orten benötigt oder stationär betrieben wird.

    Für mobile Einsatzzwecke sind leichte, kompakte Modelle zu bevorzugen.

    Achtung: Nicht jedes Kabel kann mit jeder Maschine ausgemessen werden. Hier sind dringend die Herstellerangaben zum Mindest- und Maximaldurchmesser der zu vermessenden Kabel zu beachten.


    Robustes Gehäuse

    Ein robustes Gehäuse ist ein Muss – vor allem, wenn das Messgerät oft transportiert wird.

    Auch widrigen Umgebungsbedingungen wie hohem Staubaufkommen, hoher Luftfeuchtigkeit und schwankenden Temperaturen sollten Prüfgeräte für Kabeltests standhalten.

    Für professionelle Zwecke kommen unter Umständen nur zertifizierte und kalibrierte Kabel-Tester und Messmaschinen in Frage, daher weisen viele Modelle eine ISO- oder DAkkS-Zertifizierung auf.


    Sichere Aufbewahrung

    Den meisten Kabel-Prüfgeräten liegt eine Aufbewahrungstasche bei, damit Sie sichergehen können, dass Ihr Kabel-Tester bei mobilen Einsätzen gut geschützt ist.

    Wenn Sie auf der Suche nach weiterem Kabelmessgeräte-Zubehör sind, lohnt sich ein Blick in unseren Online-Shop: Neben Glasfaserreinigungsstiften halten wir Fasertrenngeräte, Adapterkabel, Stecker und vieles mehr für Sie bereit.



    Unser Praxistipp: Kabel-Prüfgeräte regelmäßig kalibrieren

    Exakt und zuverlässig arbeitende Mess- und Prüfgeräte für Kabel sind im professionellen Einsatz unumgänglich. Je nach Nutzungsverhalten ist eine Kalibrierung im Jahresrhythmus zu empfehlen. So vermeiden Sie Fehlmessungen und gehen sicher, dass alle Tests vom Gerät korrekt durchgeführt werden.



    FAQ – häufig gestellte Fragen zu Kabel-Prüf- und Kabel-Testgeräten

    Wie lang dürfen zu testende Kabel maximal sein?

    Das ist vom Mess- und Prüfgerät abhängig. Solide Kabel-Prüfgeräte können bis zu 300 m lange Kabel zuverlässig testen beziehungsweise vermessen. Profi-Geräte kommen dagegen bei deutlich längeren Kabeln zum Einsatz.
     

    Worauf ist beim Umgang mit verschiedenen Buchsen zu achten?

    Möchten Sie beispielsweise Stecker mit einem Kabeltester verbinden, sollten Sie die Stecker vorab einer Sichtprüfung unterziehen, um eventuelle Beschädigungen an den Buchsen des Geräts zu vermeiden. Dadurch erspart man sich den aufwendigen und kostspieligen Austausch defekter Buchsen am Kabeltester.