JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Dreh-Potentiometer mit Schalter Mono 1 kΩ Potentiometer Service GmbH 7512 1 St.

Potentiometer Service GmbH
Dreh-Potentiometer mit Schalter Mono 1 k? Potentiometer Service GmbH 7512 1 St. is rated 4.0 out of 5 by 1.
  • y_2017, m_9, d_24, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_453708, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 453708 - 62
Teile-Nr.: 7512 |  EAN: 2050001608765
  • Abbildung ähnlich
  • Technische Illustration
  • Dreh-Potentiometer mit Schalter Mono 1 kΩ Potentiometer Service GmbH 7512 1 St.
6,20 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 26.09 bis 27.09.2017
  • Kategorie: Dreh-Potentiometer
  • Besonderheiten: mit Schalter
  • Widerstand: 1 kΩ
  • Widerstandsverlauf: linear
  • Ausgang: Mono

Potentiometer mit Schalter Serie 75

Technische Daten

Kategorie
Dreh-Potentiometer
Besonderheiten
mit Schalter
Widerstand
1 kΩ
Widerstandsverlauf
linear
Ausgang
Mono
Schaltspannung (max.)
250 V/AC
Schaltstrom (max.)
4 A
Schaltstellung
2 x Aus/Ein
Anschluss
Lötöse
Drehwinkel (mechanisch)
300 °
Achs-Länge
35 mm
Achsen-Ausführung
Kunststoff
Glatt
Achs-Ø
6 mm
Gewinde-Maß
M10
Inhalt
1 St.
Typ
7512

Dokumente & Downloads

Ähnliche Produkte
Rated 4 out of 5 by from Ein guter Kauf Ich habe einige dieser Potis verbaut und bin zufrieden.Sie sind sehr stabil und durch die Kunststoffachse ist deren Länge auch leicht anzupassen. Nach dem Einschaltvorgang musste in meinem Fall der volle Widerstandswert vorliegen, der dann bei weiterer Drehbewegung entsprechend abgeregelt wird. Bei einem der Potis lag ein Fehler vor. Nach dem Einschalten ergab sich für einen minimalen Punkt sofort der Widerstandswert "Null", der dann sprunghaft auf den höchsten Wert umsprang und erst danach abgeregelt werden konnte. Das ist natürlich nicht nur für die Schaltung ärgerlich, sondern vor allem auch, weil der Fehler erst nach dem Verlöten bemerkt wurde. Damit ist eine Rücksendung ausgeschlossen und man bleibt auf dem Teil sitzen, Also: Vorher ausmessen und erst dann einbauen ! - Aber bei Fehlerfreiheit sind das super Teile !!
Date published: 2014-01-30
  • y_2017, m_9, d_24, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_453708, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben