JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

+++ Keine Versandkosten ab 29,- € Bestellwert (bei Standard-Lieferung innerhalb Deutschlands)! Nur bis 09.02.16, 24:00 Uhr! +++

Druckluftsprays

vorherige
  • 1-24 von 48 Ergebnissen
vorherige

Frischzellenkur Mikroelektronik – Druckluftspray sorgt für Grunderneuerung

Wer seine elektronischen Schätze regelmäßig mit Druckluftspray behandelt, der hat länger etwas davon. Denn durch den Einsatz wird Staub von Kühlrippen in Netzteilen oder Prozessoren entfernt, Kühlschlitze gesäubert oder die Achsen der Modelleisenbahn können so auf Vordermann gebracht werden. Durch den Einsatz von Druckluftspray kann Verschleiß in einem Höchstmaß entgegengewirkt werden.

Im Bereich Mikroelektronik ist es nicht mehr wegzudenken: das Druckluftspray. Durch den Einsatz dieses Produktes kommen Ihre Geräte wieder so richtig auf Touren. Denn, wenn sich zwei überhaupt nicht verstehen, dann sind das Druckluft und Staub. Sie haben mit diesem Medium ein Instrument in der Hand, mit dem Sie alle Verunreinigungen in Ihrer Miniaturelektronik wirkungsvoll beseitigen. Und das ist auch gut so. Denn komplexe Anlagen im Modellbau oder kniffelige und empfindliche Prototypen haben eines gemeinsam: Wenn die Kühlfunktionen von Prozessoren nicht reibungslos laufen, ist die Funktionalität des gesamten Projektes gefährdet. Insbesondere wenn Sie an einem Werkstoff sitzen, den Sie für eine berufliche Präsentation zu einem Fixtermin realisieren müssen, sollte der regelmäßige Einsatz von Druckluftspray zu den flankierenden Maßnahmen während der Erstellung gehören. Es wirkt wie eine Frischzellenkur auf Ihr Vorhaben und kann Stellen reinigen, die schwer einsehbar sind, wie bei Ihrer Tastatur für den PC. Schauen Sie gleich mal, wie die Vorrichtung oder Beschaffenheit Ihres Druckluftsprays sein soll. Conrad hat folgende Kennzeichnungen für Sie gelistet:

  • Druckluftspray für den Einsatz an normal zugängigen Gegenständen.
  • Gleit- und Schutzöl sind besonders im Modellbau geeignet, um kleinste Räder oder andere rotierende Komponenten wieder in Form zu bringen.
  • Reinigungs-Bürsten erleichtern die schonende Ablösung von Ablagerungen und Staub.
  • Unterschiedliche Sprühaufsätze für Ihr Druckluftspray sorgen für differierende Intensität auf der besprühten Fläche.
  • Sprühröhrchen zur effektiven Bearbeitung von Gegenständen in der Mikroelektronik. Die besondere Form dieser Druckluftsprays versetzt Sie in die Lage, Staub gründlich auszublasen.

Richtig auf Achse: Druckluftspray im Conrad Onlineshop bestellen

Kleinstteile, die sich bewegen müssen, um ein Modell oder einen individuell konstruierten Körper zum Laufen zu bringen, sind großen Belastungen ausgesetzt. Gerade, wenn sie nicht ständig in Betrieb genommen werden, können Staub und andere feine Ablagerungen dazu führen, dass sie nicht mehr reibungslos das tun, wozu sie konzipiert wurden: Für Rotationsbewegungen an kleinen Achsen oder Vorrichtungen. Sie wollen Ihren Modellsatz nach den Sommermonaten wieder im Hobby-Keller installieren und generalüberholen, damit alles läuft, wenn der dafür eigens geladene Besuch eintrifft? Ein Druckluftspray aus dem Conrad Onlineshop nimmt Ihnen dann viel Arbeit ab. Ihr Projekt wird mit einem solchen Artikel gründlich gesäubert. Je nach Belastung sind Eisenbahn, Prozessor oder Prototyp wieder auf zack und Sie können Gas geben. Aber Vorsicht: Während der Wartungsarbeiten mit einem Druckluftspray gelten besondere Sicherheitsbedingungen. Gewährleisten Sie eine gute Durchlüftung des Arbeitsplatzes und erledigen Sie solche Arbeiten auch nicht in Anwesenheit von Kindern. Je nach Intensität kann es danach nämlich schon mal ordentlich im Hals kratzen. Denken Sie bitte auch daran, dass die Druckluft aus Flüssigkeit generiert wird. Wenn die Dose beim Sprühen nicht richtig aufrecht gehalten wird, kann es feucht werden. Für diese Arbeiten eignen sich auf keinen Fall Werkstücke, die unter Spannung stehen.

Staub war gestern - Druckluftspray bei Conrad ordern

Feinste Platinen und kleinste Bauteile sind hochempfindliche Einzelteile, wenn sie im Bereich der Mikroelektronik ihre Anwendung finden. Da wiegt Staub plötzlich schwer und stört die Funktionalität auf empfindliche Art. Besonderes Augenmerk liegt deshalb auf der Kühlung von Prozessoren oder der Sauberkeit von Platinen. Was mit dem bloßen Auge kaum erkennbar ist, fegt ein Druckluftspray spielerisch zur Seite! Selbst feinste Ablagerungen haben so keine Chance. Und wenn Sie gerade an der Konstruktion für Ihr nächstes Projekt sitzen oder sich bereits mittendrin befinden, ist es Zeit für einen wirkungsvollen Werkstoff aus dem Conrad Onlinesortiment. Klicken Sie sich gleich mal rein und finden Sie das passende Spray für Ihren Bedarf. Ob mit Schlauch oder Röhrchen, mit der Eigenschaft brennbar oder nicht hängt ab von der Beschaffenheit Ihres Vorhabens. Sie können diese Parameter einfach online mit einem entsprechenden Häkchen eingeben und bekommen die für Sie infrage kommenden Produkte gelistet. Sind Sie bereit? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebestellung!