JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Energiekosten-Messgerät Brennenstuhl PM 231 E Stromtarif einstellbar

Brennenstuhl
Rated 2,7 out of 5 by 7 reviewers.
  • 2016-12-06 T06:29:55.744-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_7, tr_7
  • loc_en_US, sid_103696, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 103696 - 62
Teile-Nr.: 1506600 |  EAN: 4007123598083
17,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Energiekostenmessgerät EM 231 E

Technische Daten

  • Pufferbatterien: 3 Knopfzellen (LR44)
Kategorie
Energiekosten‑Messgerät
Typ
PM 231 E
Besonderheiten
Stromtarif einstellbar
Einsatzland
DE
SE
AT
FI
NO
SI
HU
EE
LV
BG
RO
NL
ES
LU
BA
IT
Messfunktion
Wirkleistung
Energieverbrauch
Wirkfaktor
Nennspannung
Strom
Frequenz
Nennspannungs-Bereich
190 bis 276 V/AC
Netzspannung (max.)
276 V/AC
Netzspannung (min.)
190 V/AC
Energieverbrauch-Bereich
0 bis 9999.9 kWh
Energieverbrauch (max.)
9999.9 kWh
Energieverbrauch (min.)
0 kWh
Wirkleistung (max.)
3600 W
Wirkleistung (min.)
0.2 W
Betriebsspannung
230 V/AC
Strom-Bereich
0.01 bis 16 A
Strom (max.)
16 A
Strom (min.)
0.01 A
Wirkleistungs-Bereich
0.2 bis 3600 W
Frequenz
50 Hz
Genauigkeit
1 %
MID-Zulassung
Nein
Ausführung
Für Steckdose

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Gut lesbares Display
  • 2 individuell einstellbare Stromtarife (Tag + Nacht)
  • Steckdose mit Kinderschutz

Beschreibung

Das Energiekostenmessgerät EM 231 E hilft Ihnen, Kosten und Energie zu sparen. Es misst Spannung, Frequenz, Strom, Leistungsfaktor und Leistung und berechnet somit den gesamten Energieverbrauch inkl. Energiekosten. Es gibt 2 individuell einstellbare Stromtarife (Tag und Nacht), die Messzeit wird in Stunden und Minuten angegeben. Die Steckdose hat einen Kinderschutz und dank eines Batterieslots können die Daten auch bei Stromausfall gespeichert werden.

Ausstattung

  • Messung von Spannung, Frequenz, Strom, Leistungsfaktor und Leistung
  • Berechnung des gesamten Energieverbrauchs und der Energiekosten
  • Anzeige der Messzeit in Stunden und Minuten
  • 2 individuell einstellbare Stromtarife (Tag + Nacht)
  • Steckdose mit Kinderschutz
  • inkl. 3 Batterien LR44 zur Datenspeicherung bei Stromausfall.

Lieferumfang

  • Batterien
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
energieverbrauch, stromkostenzähler, leistungmessgeräte, ekm, stromverbrauchszähler, stromkostenmessgerät, leistungsmessung, stromanzeige, leistungmessgerät, 1506600, energiemessgerät, Brennenstuhl, PM 231 E, verbrauchsmessgerät, 4007123598083, stromverbrauchsmessgerät, stromverbrauchsmesser, wattmeter, Energiekosten-Messgerät, energiekostenmesser, energiekostenmessgeräte
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 1 out of 5 by PM 231 E ist eine Fehlkonstruktion Das Gerät kommt zwar teilweise seinen Aufgaben nach, hat aber gravierende Mängel in der Anordnung von Display und Bedienungsknöpfen und ist deswegen als Fehlkonstruktion zu bezeichen. Darüberhinaus ist die Bedienungsanleitung schlecht geschrieben und unvollständig. Gesamtnote: Ungenügend A. mechanisches Layout und Anzeige A.1 Wenn sie das PM 231 E in eine normale Steckdose etwa 30 cm über dem Fussboden einstecken, müssen sie sich auf alle Viere niederlassen, um das Display abzulesen oder um die Bedienungsknöpfe zu betätigen. A.2. Das Display ist nicht beleuchtet, so dass es ohne Taschenlampe extrem schlecht abzulesen ist. A.3 Die Steckdose für den Verbraucher ist oberhalb des Displays angebracht. Darum verdeckt das Kabel des Verbrauchers normalerweise Display und Bedienerknöpfe. Ablesen ist nahezu ummöglich wenn das Verbraucherkabel nicht nach oben geführt wird. Im Normalfall wird das Verbraucherkabel aber nach unten geführt. A.4 Die sehr wichtige Anzeige der Masseinheit (V/A/W/kWh) ist unnötigerweise lächerlich winzig und darum ausgesprochen schlecht erkennbar. B. Bedienungsanleitung/Bedienung B.1 Es fehlt ein Hinweis in der Anleitung, ab welchem Zeitpunkt der Verbrauch und damit die Kosten gemessen werden, und ebenso fehlt ein Hinweis, wie man denn Verbrauch bzw die Kosten zurücksetzen kann, ohne programmierte Uhrzeit und Preise zu verlieren. Ich habe die Vermutung, dass das nicht möglich ist. Damit wäre die Hauptaufgabe, nämlich Verbrauch und Kosten zu messen, nur ausgesprochen umständlich möglich. B.2 Im Modus 'W/kWh' wird ein 'Powerfaktor' gemessen. Es fehlt jede Definition in der Anleitung, was da gemessen wird. Eine allgemein bekannte physikalische Einheit ist 'Powerfaktor' nicht. 30. März 2016
Rated 3 out of 5 by Brennenstuhl P231E - Anzeige schlecht lesbar, nur mit Lampe und Lupe - Auflösung angezeigter Verbrauch mit 0,1 kWh zu niedrig bei kleinen Verbrauchern + Messgenauigkeit lt. Testbericht Warentest 2009 + Anzeige Leistungsfaktor (cos phi) + Preis 21. Januar 2016
Rated 3 out of 5 by Stromfressersuchgerät Wie bereits andere Kommentatoren berichteten, ist die Anzeige der Messeinheit ein "Größenproblem". Da für mich "nur" die Watt - Leistung primäres Kriterium des Kaufes war, sind für mich die Kostenprogrammierungen unnötig. Zusätzlich war die reine Zwischenstecker-Funktion für gut eingebaute Geräte schwer nutzbar. 1m Fest-Kabel von Hause aus wäre vielleicht hilfreicher. ..und eine aufsetzbare Lupe ebenso... 21. Juli 2014
Rated 3 out of 5 by Brennenstuhl Schrift oben rechts (Anzeige) zu klein und im schwarzen Feld fast unlesbar. Sonst alles ok. 26. Januar 2014
Rated 4 out of 5 by Energiemessgerät Will mal meine diversen Verbraucher überprüfen. Gerät schnell geliefert, einfach in Betrieb zu nehmen, erster Test mit Verbraucher ok. Für den Betrieb an einer Mehrfachsteckdose ein bißchen breit. Sonst zufrieden, passt! 18. Januar 2014
Rated 2 out of 5 by Drehzahl Ansteuerung Das Messgerät hat Probleme Motoren die mit Drehzahl Ansteuerung betrieben werden zu messen. 12. Juni 2013
Rated 3 out of 5 by Display Displayanzeige, Einstellung, Bedienungsanleitung lassen leider keine bessere Bewertung zu ! Um die Anzeige einigermaßen lesen zu können muss man eine Taschenlampe benutzen. Die Zahlen gehen noch einigermaßen, die Schrift so gut wie gar nicht !! 30. November 2012
  • 2016-12-06 T06:29:55.744-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_7, tr_7
  • loc_en_US, sid_103696, prod, sort_default
1-7 von 7