Sind Sie Geschäftskunde?
Diese Einstellung passt das Produktsortiment und die Preise an Ihre Bedürfnisse an.
Ja
Nein

Ratgeber

CR2032 » Der Klassiker unter den Knopfzellen für den Alltagsgebrauch

Sie benötigen Knopfzellen des Typs CR2032? Sie fragen sich, welche Unterschiede es in Bezug auf Spannung oder Kapazität gibt und worauf Sie noch achten sollten?

Unser Ratgeber zeigt Ihnen vor dem Kauf die wichtigsten Fakten rund um die Lithium-Knopfzelle CR2032 und beantwortet häufige Fragen.



Was bedeutet CR bei Batterien?

Viele Kleingeräte werden nicht mit Batterien in den Formaten Mignon (AA) oder Micro (AAA) betrieben, sondern mit Knopfzellen. Dies sind elektrochemische Zellen in runder Bauform mit minimaler Höhe.

Gut zu wissen:

Man spricht zwar umgangssprachlich von Batterien, allerdings sind Knopfzellen streng genommen keine Batterien. Eine „echte“ Batterie besteht aus mehreren Knopfzellen. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe aber selbst von den Herstellern synonym verwendet.

Während die erste Knopfzelle 1942 noch mit Quecksilberoxyd und Zink arbeitete, existieren heute unterschiedliche Arten.

Die gewählte chemische Zusammensetzung beeinflusst die Spannung und damit den Einsatzbereich der gewählten Batterie. Um die Zellen eindeutig zu normen, werden bestimmte Bezeichnungen vorgegeben. Geregelt ist dies über die europäische Norm IEC 61131.

C steht für Lithium-Mangandioxid als Zelltyp und R für die Rundzelle. Wird auf eine andere chemische Zusammensetzung gesetzt, verändert sich die Bezeichnung entsprechend.

Für den Betrieb von Hörgeräten werden beispielsweise Zink-Luft-Knopfzellen genutzt, die als PR-Knopfzellen bezeichnet werden.

Bei der Kennzeichnung CR auf Batterien, handelt es sich also immer um Lithium-Knopfzellen. Diese Gruppe kann in weitere Untergruppen unterteilt werden, darunter CR2032.



Was zeichnet die CR2032 aus?

Jede CR nutzt die Lithium-Technologie und kann nicht wieder geladen werden. Nach dem Gebrauch ist sie daher über Sammelstellen zu entsorgen. Jede Knopfzelle CR ist zudem rund, weshalb sich die einzelnen Modelle auf den ersten Blick ähneln. Das führt zu häufigen Fragen wie:
 

Was ist der Unterschied zwischen CR2025 und CR2032?

Abweichend voneinander besitzen alle Modelle unterschiedliche Durchmesser beziehungsweise Dicken. Wie groß und hoch eine Knopfzelle ist, wird bereits in ihrem Namen kodiert.

CR 2032 zeigt an, dass die Zelle einen Durchmesser von 2 Millimetern und eine Dicke von 3,2 Millimetern aufweist. Die Lithium-Knopfzelle CR2025 hingegen misst zwar auch 2 Millimeter im Durchmesser, ist mit 2,5 Millimetern Höhe aber flacher.

Das vorgesehene Fach für Batterien in Geräten ist millimetergenau, sodass andere als die angegebenen Typen nicht verwendet werden können. Das dient auch der Sicherheit, da nicht jede Lithium-Knopfzelle mit derselben Spannung arbeitet.



CR2032: Wie viel Volt und Kapazität bietet die Knopfzelle?

Je nach Typ bieten Knopfzellen eine Spannung zwischen 1,35 und 3,6 Volt. Die Lithium-Knopfzelle CR2032 arbeitet immer mit einer Spannung von 3 Volt. Abzulesen ist dies auf den Verpackungen und in vielen Fällen auf den Batterien selbst: Das Kürzel 3V wird angegeben.

Die Kapazität der CR2032 wird ebenfalls auf der Verpackung, allerdings selten auf den Zellen selbst angegeben. Die Einheit ist eine Milliamperestunde, kurz mAh. Anders als die festgelegten 3V kann sie je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen.

Die meisten CR2032-Lithium-Batterien bieten 220 mAh. Die Kapazitäten variieren jedoch und können 200 bis 240 mAh abdecken.



FAQ zur Nutzung

Wofür wird CR2032 verwendet?

Es gibt viele Geräte, die ihre Energie über eine netzunabhängige Versorgung erhalten sollen. CR2032-Knopfzellen sind beispielsweise in folgenden Kleingeräten im Einsatz:

  • Uhr

  • Fernbedienung

  • Körper-/ Lebensmittelwaage

  • Taschenrechner

  • Kamera

  • Spielzeug

  • Taschenlampe

  • LED-Kerze

  • Mainboard im PC

Wie wird die CR2032 Knopfzelle eingelegt?

Die Vorderseite der Knopfzelle ist ihr Pluspol. Oft ist hier neben der Bezeichnung und dem Herstellernamen ein + als Symbol sichtbar. Die Rückseite ist immer der Minuspol, trägt aber keine Beschriftung. Sie legen die Knopfzelle mit der Vorderseite nach oben ein.


Wie lange halten CR2032 im Betrieb?

Es kommt darauf an, wie viel Kapazität das Gerät verbraucht. Werden nur wenige mAh benötigt, können Jahre vergehen, bis die Knopfzellen ausgetauscht werden müssen. Umgekehrt kann ein Gerät mit hohem Bedarf die Knopfzelle binnen weniger Monate aufbrauchen. 

Zur groben Orientierung: Eingebaut als Pufferbatterie in einem Computer-Mainboard laufen CR2032 bis zu acht Jahre. In der Pulsuhr sinkt die Lebenszeit der Batterie auf zwölf bis 24 Monate.
 

Wie lange halten CR2032 in ihrer Verpackung?

Gute 3V-Knopfzellen entladen sich abseits der Nutzung nur langsam. Viele können bis zu 10 Jahre ohne Ladeverluste gelagert werden. Die Hersteller geben meist ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung an. Wichtig ist, dass Sie die Knopfbatterien außerhalb von Geräten aufbewahren, wenn diese längere Zeit nicht genutzt werden sollen.


Wie viel Lithium ist enthalten?

Die Menge an verarbeitetem Lithium ist minimal. Im Schnitt liegt sie bei 65 Milligramm. Da eine 3V-Knopfzelle rund drei Gramm wiegt, ist der Anteil weit unter der Gefahrengrenze von einem Gramm Lithium.

Praxistipp: Passende Menge kaufen

Benötigen Sie nur wenige 3V-Batterien, lohnt sich der Kauf kleiner Mengen. Hersteller bieten daher bewusst einzeln verpackte CR2032 an. Wissen Sie vorab, dass mehr 3V-Knopfzellen benötigt werden, gibt es Angebote mit bis zu 20 Stück pro Packung.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung geben, werden wir die Technologien wie oben beschrieben verwenden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widerrufen.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen