JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Frontplatten-Folie selbstklebend DIN A4 1 St.

Rated 3,3 out of 5 by 3 reviewers.
  • 2016-12-09 T06:38:30.091-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_3, tr_3
  • loc_en_US, sid_532568, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 532568 - 62
Teile-Nr.: 532568 |  EAN: 4016138281835
2,98 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Frontplatten-Folie

Technische Daten

  • Folienstärke: 0,19 mm
Kategorie
Frontplatten‑Folie
Besonderheiten
selbstklebend
Format
DIN A4
Farbe
Aluminium
Inhalt
1 St.
Typ
532568

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Highlights & Details

  • DIN A4
  • Aluminium matt

Beschreibung

Selbstklebende Folie für die einfache Herstellung von Frontplatten, Schildern u. ä. Beide Folien sind mit jedem herkömmlichen Beschriftungsmittel wischfest beschriftbar bzw. bedruckbar. Ideal für Muster, Einzelstücke oder Kleinserien.
Kunden suchen auch nach
Gehäusezubehör, 532568
Rated 4 out of 5 by Auch für andere Zwecke gut geeignet Ja, ich habe damit auch mal Frontplatten beklebt. Kann man machen. Funktioniert recht gut. Einzig die Ausschnitte freizuscheniden ist etwas mühsam wegen der Beschaffenheit ähnlich Alu. Mittlerweile benutze ich sie nur noch um Typenschilder und Seriennummern anzubringen. Das funktioniert mit einem Farblaser sehr gut und sieht recht Pro aus. 24. Januar 2013
Rated 5 out of 5 by Für Typenschilder und Frontplatten Ich habe dieses Material zum Bedrucken von Kleineren Frontplatten und Typenschildern im Einsatz. Soweit bin ich zufrieden. Zu beachten wäre allerdings, dass ein Bogen recht stabil ist und nur bedingt für Laserdrucker zu verwenden ist!!! Es sollte durchgehend bedruckt werden über die Karton-/Briefumschlagzufuhr OHNE zu knicken, OHNE über Umlenkwalzen zu fahren, oder zu formen!!! Ebenso finde ich sollte mal bedenken, das diese Aluminium (HALLOOOO!!! -> Wärmeleitend! -> Metall!) sich natürlich erwärmt und im Vollformatdruck an der unteren Hälfte des A4-Bogens recht warm wird und längere Zeit bleibt, da haftet der Toner nicht mehr so gut wie an der oberen Hälfte... Ich schneide den Bogen in 2xA5 vor dem bedrucken. >>> Natürlich ist die Folie ungeeignet für Tintenstrahler... Ich glaube die Aufnahmefähigkeit für Tinte ist bei Alu nicht wirklich gut... 14. Oktober 2011
Rated 1 out of 5 by Frontplattenfolie - Alu Die Alufolie ließ sich mit dem Inkjet-Drucker nicht bedrucken - was im Datenblatt nicht ersichtlich war und ist, ebenso nicht erkennbar im Katalog. Die Beschaffgung war eine Fehlinvestition!. Das heißt, sie ließ sich bedrucken, war aber überhaupt nicht wischfest. Eine Abdeckung mit der Schutzfolie 529443-xx hat auch nicht geklappt, da sich die Tinte unter der Schutzfolie ausbreitet. 17. März 2011
  • 2016-12-09 T06:38:30.091-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_3, tr_3
  • loc_en_US, sid_532568, prod, sort_default
1-3 von 3