JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Glasfaser Reinigungspinsel 800214 Durchmesser 4 mm 1 Set

Rated 4,6 out of 5 by 14 reviewers.
  • 2016-12-01 T06:47:41.541-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_14, tr_14
  • loc_en_US, sid_800214, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 800214 - 62
Teile-Nr.: 800214 |  EAN: 4018386008363
Anwendungsbeispiel
12,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Glasfaser Reinigungspinsel

Technische Daten

Durchmesser
4 mm
Länge
120 mm
Inhalt
1 Set

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Informationen

Highlights & Details

  • Ø 4 mm
  • Ideal für Platinen und andere Metalle
  • Inkl. 12 Ersatzpinsel

Beschreibung

Ideal für feine Reinigungs- und Schleifarbeiten an Platinen und anderen Metallen.

Lieferumfang

  • Glasfaserradierer
  • 12 Pinsel.
Hinweis
Der Glasfaserradierer wird in unterschiedlichen Farben geliefert.
Kunden suchen auch nach
Glasfaserradierer, 800214, Glashaarpinsel, Glaspinsel, Glasfaserstift, GLASFASERRADIERER MIT 12 ERSATZPINSELN, Glasradierer
Rated 5 out of 5 by Reinigungspinsel Ideal zum Reinigen von Batteriekontakten in elektr. Geräten. Schutzbrille tragen ist zu empfehlen! 1. November 2016
Rated 5 out of 5 by Glasfaser Reinigungspinsel Als Modellbahner muss ich öfters Kontakte der Loks reinigen, Mit dem Glasfaser Reinigungspinsel bekomme ich die Kontakte so blank wie nie zuvor. 4. März 2016
Rated 5 out of 5 by Kontaktreinigung Sehr nützlich um Kontakte oder der gleichen zu reinigen. Ach wenn einmal die Batterien ausgelaufen sind ist die Reinigung schnell zu bewerkstelligen. 13. Juni 2014
Rated 5 out of 5 by Wichtiger Helfer für saubere Kontakte Ein wichtiger Helfer wenn es um saubere Kontakte geht. Ob auf Platinen- Hier auch für die Fehlersuche, denn schnell werden unsaubere Lötkontakte enttarnt- oder sonst überall bei oxydierten Kontakten, Stecker, Steckdose, Kupplung oder Batteriefach. Aber auch im Haushalt zur Reinigung bei schwer zugänglichen Roststellen. Ein Helfer, der wenn man ihn denn einmal hat, täglich Einsatz findet. 31. Dezember 2013
Rated 3 out of 5 by Glasfaserpinsel Benutzerfreundlich durch gute Handhabbarkeit, die Glasfasern könnten weicher sein um die Oberflächen, z.B. von Messing mehr zu schonen. 20. Oktober 2013
Rated 5 out of 5 by Sehr gutes Gerät Dieses Gerät ist für jeden Modellbahnbauer unerlässlich. Ich habe so ein Teil schon seit 10 Jahren und reinige damit die Motoren (Kollektoren) meiner Loks sowohl H0 und N Spur. Seit ich einen Glasradierer (Glasfaser Reinigungspinsel) dazu verwende habe ich weniger Probleme mit meinen Loks. Ich verwende so ein Teil auch in der Elektronik z.B. zum Reinigen von Platinen und Lötstellen. Ich kann dieses Teil nur empfehlen da ich selbst die besten Erfahrungen damit gemacht habe. 3. Mai 2013
Rated 5 out of 5 by Reinigungspinsel Ausserordentlich nützlich um Metall zB. Modellbahnschienen für eine Lötung vorzubereiten ! 5. März 2013
Rated 5 out of 5 by Reinigungsstift Für Modellbau unverzichtbar Ich benütze diesen Reinigungsstift für Lötstellen auf Messingteilen zu säubern Preis Top 25. Dezember 2012
Rated 4 out of 5 by Nützliches Reinigungswerkzeug Stift liegt gut in der Hand, Verschleiß der Glasfaser gering. Anwendung: Vorbereiten von Lötstellen, insbesondere wenn die Leiterplatte schon älter und angelaufen ist, lokales Entfernen von Lackschichten, Reinigen von Batteriekontakten, wenn die Batterie ausgelaufen ist oder das Gerät in die Jahre gekommen ist, 31. Dezember 2011
Rated 5 out of 5 by Glasfaserradierer Supepr Praktisches und einfach zu handhabendes Reinigungsmittel. Erfüllt meine Erwartungen und geht auch recht sparsam mit den Glasfasern um. Einziger Wehrmutstropfen ist das man immer das Gehäuse aufmachen muß um die Fasern Nachzuschieben, hier währe ein Drehmechanismus besser. 27. August 2011
  • 2016-12-01 T06:47:41.541-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_14, tr_14
  • loc_en_US, sid_800214, prod, sort_default
vorherige | 2 nächste>>