JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Heizfolie selbstklebend 230 V 65 W Schutzart IPX4 (L x B) 300 mm x 120 mm Thermo

Thermo
Rated 4,7 out of 5��by 39 reviewers.
Bestell-Nr.: 189297 - 62
EAN: 4016138416886
Abbildung ähnlich
14,87 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager Lieferung: 30.09 bis 04.10.2016 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 3 Stunden 22 Minuten

Heizfolie, selbstklebend

Technische Daten

  • Kabeltyp: 2 x 0.75 mm²
  • Höhe am Anschluss: 5 mm
Kategorie
Heizfolie
Besonderheiten
selbstklebend
Betriebsspannung
230 V
65 W
Material
Polyester
Anschluss
Kabel, offenes Ende
Zuleitungslänge
50 cm
IPX4
Oberflächentemperatur
95 °C
Breite
120 mm
Länge
300 mm

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Highlights & Details

Beschreibung

Heizfolie aus Polyester mit selbstklebender Rückseite, spleiß- und durchschlagsicher, für universelle Anwendungsbereiche geeignet. Zum Schutz vor Minusgraden von z.B. Flächen, Geräten, Gehäusen, Schaltungen, Aquarien oder auch für diverse Flüssigkeiten. Höchste Sicherheits- und Leistungsqualität. Mit versiegeltem Anschlusskabel.
Hinweis
Die angegebene Oberflächentemperatur entspricht einem Mittelwert bei einer Umgebungstemperatur von 20 °C (45% rF) in unbewegter Luft! Die erzielte "Heiztemperatur" ist extrem von externen Einflüssen wie Vorhandensein und Art des Untergrundes, thermische Isolation, Umgebungstemperatur, Luftströmung, Luftfeuchte, Betriebsspannung und Toleranzen abhängig.
Kunden suchen auch nach
wärmefolie, heizpad, Thermo, kfz-heizfolie, selbstklebende wärmefolie, flächenheizung, heizwiderstand, heizer, klebeheizung, heiz-folie, heit-pad, heizfolie
Ähnliche Produkte
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5��by Heizfolie Entspricht meinen Erwartungengen.alles ok. 8. Dezember 2015
Rated 5 out of 5��by Sehr gutes Preis- Leistungsverh��ltniss Hohe Leistung f��r kleines Geld in einem idealen Format um es zu verbauen. L��sst sich auf eine Fl��che aufbringen und ist einfach zu installieren. Jedoch Sicherheitshalber leitenden Untergrund immer erden und Ber��hrungsschutz sicherstellen. 27. November 2015
Rated 5 out of 5��by Heizfolie Das Produkt ist zu empfehlen. 27. Dezember 2015
Rated 5 out of 5��by Vielseitig Das Kabel k��nnte etwas l��nger sein; Ein Spektrum unterschiedlicher Leistungen w��nschenswert; Optional einen Ber��hrungsschutz f��r Einsatz im Trockenbereich anbieten 21. Oktober 2015
Rated 5 out of 5��by Beheiztes Tablar f��r Espressotassen Habe mir ein Tablar mit integrierter Heizung zum Vorw��rmen der Espressotassen gebaut. Die Heizfolien waren das perfekte Produkt, zumal sie mit 230 Volt betrieben werden k��nnen. Zum exakten Regeln der Temperatur habe ich zus��tzlich einen Temperaturregler eingebaut. 16. Januar 2015
Rated 5 out of 5��by Heizfolie f��r das Katzenhaus Unser alter Kater will nur noch in seiner Katzenh��tte schlafen, auch bei niedrigen Temperaturen. Also habe ich eine Heizfolie 12V, 15W eingeklebt und mit einer d��nnen Decke abgedeckt. Es funktioniert prima. Die 12V-Versorgung ��bernimmt ein vorhandenes Steckernetzteil. Also ganz toll. Ein ��bertemperaturschutz ist w��nschenswert. 2. November 2014
Rated 5 out of 5��by Klasse Heizmatten Super Heizmatten die sich ohne weiteres mit einem alten PC-Netzteil betreiben lassen. Die R��ckseite klebt hervorragend und der Kleber l��st sich auch nicht durch die W��rme der Matten bei mehrst��ndigem Betrieb. Lediglich die L��tpunkte tragen durch die Versiegelung sehr stark auf. War f��r meine Anwendung aber nicht wirklich relevant. Hier k��nnte man die Matten bei der Fertigung sicher noch etwas optimieren. 18. August 2014
Rated 4 out of 5��by Heizfolie 220 V Habe mir die Heizfolie hinter meinen Badezimmerspiegel geklebt, um das Beschl��gen zu verhindern. Die Heizfolie klebt sehr gut. Leider sind (wie bereits mehrfach beschrieben) die Anschlusspunkte recht dick. F��r mein Vorhaben aber nicht weiter tragisch. Durch die 220 Volt und 10 Watt brauchte ich keine Regler, und keinen Trafo. Einfach mit an die Beleuchtung geklemmt und innerhalb von ca. 1 Minute ist der Spiegel in dem Bereich frei. Um gr����ere Fl��chen zu beheizen, reicht die Heizleistung nicht aus, aber ich wollte auch nicht, dass der Spiegel "heiss" wird. Der Bereich reicht nun aus, um sich sofort nach dem Duschen vern��nftig rasieren zu k��nnen! Bin echt zufrieden :0) 24. M��rz 2014
Rated 5 out of 5��by Au��ergew��hnliche Heizleistung Ich hatte die Idee eine Art beheizte Schuheinlage zu basteln. Ist auch soweit gut gelungen, da die Heizleistung sowie Oberfl��chentemperatur au��ergew��hnlich hoch ist, f��r 3 Watt. Ich musste sogar einen Poti vorschalten, da die Folien sonst auf der Haut zu hei�� werden, obwohl sich zwischen Haut und Folie noch Stoff befindet. Das einzige Manko sind wie schon oft beschrieben die dicken Hei��kleber-Punkte auf den L��tstellen, sowie die dicken angel��teten Kabel. Mit viel Geduld und ein wenig Geschick kann man den Kleber jedoch St��ck f��r St��ck abziehen. Danach Adern mit 0,1mm�� Querschnitt anl��ten und schon sind die Folien viel flexibler. 30. Januar 2014
Rated 4 out of 5��by Heizfolie, selbstklebend Thermo(L x B) 330 mm x 23 Die Folie ist eine sehr gute Idee. Die Fl��che wird sch��n gleichm����ig erw��rmt. 12 V stehen meist zur Verf��gung, oder k��nnen mit gro��er Stromst��rke einfach bereitstellt werden. Im Gegensatz zu 220 V besteht keine Gef��hrdung durch die Spannung was den Einsatzbereich stark erweitert. Leider sind die Anschluss Punkte mit dickem Runddraht volumin��s aufgel��tet und dann noch mit Kleber fixiert so extrem dick (fast 5 mm), dass sie bei fast jedem Einsatz stark st��rend sind. Hier h��tte Flachband sehr flach aufgel��tet werden m��ssen. Was n��tzt eine d��nne Folie wenn die Anschl��sse um Zehnerpotenzen dicker sind - Schade, sonst w��re es durchgehend 5 Sterne gewesen... 6. November 2013
vorherige | 2 3 4 n��chste >>