JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Impulsverzögerer Fertigbaustein 22-01-046

Impulsverz?gerer Fertigbaustein 22-01-046 is rated 5.0 out of 5 by 1.
  • y_2017, m_9, d_21, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_218690, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 218690 - 62
Teile-Nr.: 22-01-046 |  EAN: 4260069828137
15,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 26.09 bis 27.09.2017
  • Kategorie: Impulsverzögerer
  • Modellausführung: Fertigbaustein
  • Länge: 52 mm
  • Breite: 48 mm
  • Altersklasse: ab 15 Jahre

Minitimer 3 Impulsverzögerer

Technische Daten

Kategorie
Impulsverzögerer
Modellausführung
Fertigbaustein
Länge
52 mm
Breite
48 mm
Altersklasse
ab 15 Jahre

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Zum Verzögern eines Masseimpulses für eine einstellbare Zeit.

Ausstattung

  • Wenn der Eingang des Bausteins ein Masseimpuls angelegt wird (z.B. ein Taster für eine bestimmte Zeit gedrückt wird), bleibt der Ausgang zunächst für die eingestellte Zeit (zwischen 0 und ca. 60 Sekunden) geöffnet, der nachgeschaltete Verbraucher bleibt folglich ohne Spannung. Nach Ablauf der eingestellten Zeit produziert der Ausgang einen Masseimpuls, der genauso lang ist, wie der des Eingangsimpulses.
Hinweise
Passendes Gehäuse: Conrad-Art.-Nr. 52 26 00-XX
Rated 5 out of 5 by from Impulsverzögerer Sehr gut einsetzbar im Modellbahnbereich zur Verzögerung von Impulsen der Reedkontakte. Beim Einfahren des Zuges wird der Reedkontakt betätigt, Aufgrund der einstellbaren Zeitverzögerung wird der Impuls vom Reedkontakt jedoch erst nach der eingestellten Zeit weitergeleitet und erst danach das Signal auf Grün gestellt.
Date published: 2012-07-29
  • y_2017, m_9, d_21, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_218690, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben